1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

Sharps Zaurus-PDA mit Festplatte kommt nach Deutschland

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sharps Zaurus-PDA mit Festplatte kommt nach Deutschland

    Autor: Golem.de 19.11.04 - 09:54

    Der Händler TriSoft bietet den eigentlich nur für den japanischen Markt bestimmten Linux-PDA Zaurus SL-C300 von Sharp in Kürze auch in Deutschland an. Mit dem SL-C3000 wird erstmals eine Festplatte in einen PDA integriert, die eine Speicherkapazität von 4 GByte aufweist. Darauf lassen sich neben E-Mails und Dokumenten auch Multimedia-Inhalte wie Fotos, MP3-Stücke oder Videomaterial ablegen.

    https://www.golem.de/0411/34787.html

  2. Re: Sharps Zaurus-PDA mit Festplatte kommt nach Deutschland

    Autor: nls 19.11.04 - 09:57

    @golem

    Ist da ein englisches (oder deutsches) Betriebssystem drauf, bzw. lässt sich eins draufspielen?

  3. Re: Sharps Zaurus-PDA mit Festplatte kommt nach Deutschland

    Autor: ag0ny 19.11.04 - 10:04

    Ich vermute einfach mal das Trisoft die Geraete wieder mit einem ins Englishe uebersetzte Betriebssystem ausliefert. Mit der noetigen Ausdauer kannst du dir auch sicherliche in deutsches BS drauss machen. :D

  4. Re: Sharps Zaurus-PDA mit Festplatte kommt nach Deutschland

    Autor: nls 19.11.04 - 10:29

    ag0ny schrieb:
    > Mit der noetigen
    > Ausdauer kannst du dir auch sicherliche in
    > deutsches BS drauss machen. :D

    Nee, English würde schon reichen ;)

  5. Re: Sharps Zaurus-PDA mit Festplatte kommt nach Deutschland

    Autor: Sargon 19.11.04 - 10:52

    Klingt interessant! Wobei ich ueberrascht waere, wenn TriSoft den wirklich schon im Dezember anbietet.

    Jetzt habe ich bloss noch ein Problem mit diesem Zaurus: ich finde das Geraet toll, aber ich habe keinen Schimmer, was ich damit im taeglichen Leben wirklich machen wuerde. :)

    Eignet sich das Teil beispielsweise wirklich, um im Supermarkt die Einkaufsliste zu konsultieren?

    Sargon

  6. Für und Wider

    Autor: Dampfnudel 19.11.04 - 11:06

    Interessantes Gerät. Wenn es mal PalmOS nicht mehr gibt, eine Alternative. PoPC kommt nicht in Frage.

    + Akkulaufzeit
    wenn die Angaben stimmen, Hut ab.
    + Display
    Auflösung hervorragend
    + OS
    :-)

    - HD
    zu empfindlich für ein mobiles Gerät. Ich verwende die Dinger richtig, das muß was aushalten
    - Größe und Gewicht
    nicht hosentaschenkompatibel, Gerät wird dann doch öfter mal zu Hause bleiben, wo bleibt dann der Sinn eines PDAs?
    - WLAN und Blauzahn?
    beide drahtlos-Anbindungsmöglichkeiten fehlen

  7. Re: Für und Wider

    Autor: weirdmf 19.11.04 - 11:27

    Dampfnudel schrieb:
    > - HD
    > zu empfindlich für ein mobiles Gerät. Ich
    > verwende die Dinger richtig, das muß was aushalten
    Das ist mal ein echter Minuspunkt! Ich befürchte aber das PDA's in Zukunft generell mit einer HD ausgestattet sein werden :(

    > - Größe und Gewicht
    > nicht hosentaschenkompatibel, Gerät wird dann
    > doch öfter mal zu Hause bleiben, wo bleibt dann
    > der Sinn eines PDAs?
    Nun gut, bei mir dümpelt mein Zaurus meisstens im Rucksackk wenn ich Unterwegs bin. Und meinen Rucksack habe ich fast immer dabei.

    > - WLAN und Blauzahn?
    > beide drahtlos-Anbindungsmöglichkeiten fehlen
    Das kann man ja ohne Probleme via CF nachrüsten...
    weirdmf

  8. Re: Für und Wider

    Autor: MaX 19.11.04 - 11:31

    Dampfnudel schrieb:
    >
    > - HD
    > zu empfindlich für ein mobiles Gerät. Ich
    > verwende die Dinger richtig, das muß was aushalten

    Ich denke mal, das es ein Microdrive ist und damit hab ich bis jetzt recht gute erfahrungen gemacht. Meins hat schon ohne Probleme einige Konzerte überlebt. (Nein keine Klassische Musik, sondern so richtig mit hüpfen, springen und pogen und so.)

    > - Größe und Gewicht

    Das übliche Problem: "Ich will ein großes Display, aber ein kleines Gerät"

    > - WLAN und Blauzahn?

    Kann man über dem CF-Kartensteckplatz nachrüsten. (Auf jeden Fall das WLAN weiß ich sicher.)

  9. Re: Für und Wider

    Autor: Sargon 19.11.04 - 11:34

    weirdmf schrieb:
    >
    > Dampfnudel schrieb:
    > > - HD
    > > zu empfindlich für ein mobiles Gerät. Ich
    > > verwende die Dinger richtig, das muß was
    > aushalten
    > Das ist mal ein echter Minuspunkt!

    Ist dem wirklich so? Die HDs, die fuer den portablen Einsatz gedacht sind, sind doch mittlerweile recht stabil. Die HD meines 5GB iPods funktioniert seit 3 Jahren einwandfrei. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich mit dem PDA schlimmer umgehen wuerde als mit dem iPod. ;)



    > Nun gut, bei mir dümpelt mein Zaurus meisstens
    > im Rucksackk wenn ich Unterwegs bin. Und meinen
    > Rucksack habe ich fast immer dabei.

    .o(aha, einer mit praktischer Erfahrung)

    Darf man fragen, was fuer Dich so die typischen Anwendungsgebiete sind fuer den Zaurus? Ich moechte mir so ein Teil kaufen, suche aber noch nach Gruenden. :D

    Hast Du praktische Erfahrung mit Synchronisation mit Evolution?

    Sargon

  10. Re: Für und Wider

    Autor: LH 19.11.04 - 11:38

    "Das übliche Problem: "Ich will ein großes Display, aber ein kleines Gerät""

    Jup, aber der Zaurus ist eben auch generell groß, nicht nur wegen des Display. Viel frei fläche, sehr dick.. Der Drehmechanismus verbraucht nochmal ordentlich Platz :(

    "Kann man über dem CF-Kartensteckplatz nachrüsten. (Auf jeden Fall das WLAN weiß ich sicher.)"

    Ja, aber er wird dann NOCH größer und schwerer :)


    Ich find die Zauruse schon schön, aber für mich eignen sie sich nicht wirklich. ich werde mir wohl eher ein kleines Notebook kaufen, wenn ich soetwas haben will.

    Wenn ihr aber daran interessiert seit, fragt mal bei xtops nach. Der Herr Heuser der diesen Dienst betreibt ist in DE IMHO ein guter Ansprechpartner als Quelle, und arbeitet afaik auch mit Trisoft zusammen.

  11. Re: Für und Wider

    Autor: dfgdfgd 19.11.04 - 11:51

    die neuen zaurus(e) sind wirklich was schönes ;)......nur leider so teuer :((. aber die möglichkeiten die sich dann bieten sind fast unbegrenzt. wie viele foren es zu zaurus und zaurussoftware gibt.....und wieviel opensource software die man sich dann draufhauen kann....aber eben leider sehr teuer :-/

  12. Re: Für und Wider

    Autor: Dampfnudel 19.11.04 - 11:59

    dfgdfgd schrieb:
    >
    > die neuen zaurus(e) sind wirklich was schönes
    > ;)......nur leider so teuer :((. aber die
    > möglichkeiten die sich dann bieten sind fast
    > unbegrenzt. wie viele foren es zu zaurus und
    > zaurussoftware gibt.....und wieviel opensource
    > software die man sich dann draufhauen
    > kann....aber eben leider sehr teuer :-/

    Das Gerät ist zwar teuer - aber die Software dafür nicht ;-)

  13. Sync mit Kontakten & Adressen

    Autor: markus 19.11.04 - 12:08

    Wer kennt sich mit Zaurus aus?

    Ich würde ihn nebenbei *hehe* auch gerne als Termin & Addressverwalter nutzen. Läßt sich das Ding mit z.B. Evolution, Firfox/Sunbird etc. syncen (natürlich unterLinux).

    Würde mich über ein paar Antworten zum sync Thema freuen!
    lg Markus

  14. Re: Für und Wider

    Autor: dfgdfgd 19.11.04 - 12:08

    jo..hab mich wohl ein wenig missverständlich ausgedrückt...sorry

  15. Re: Für und Wider

    Autor: weirdmf 19.11.04 - 12:32


    > Darf man fragen, was fuer Dich so die typischen
    > Anwendungsgebiete sind fuer den Zaurus? Ich
    > moechte mir so ein Teil kaufen, suche aber noch
    > nach Gruenden. :D
    >
    So typische Sachen PIM-Anwendungen halt, primär Kalender und Adressen. Ansonsten Musik hören, Ebooks lesen und zwischendurch mal was zocken (Nethack).
    Und zu guter letzt: irgendwo hingehen wo viele Menschen sind und zwischendurch den Zaurus mal herausholen. Sowas kommt immer gut wenn man mal angeben will ;-)

    > Hast Du praktische Erfahrung mit Synchronisation
    > mit Evolution?
    Ne, sorry, leider gar nicht :( Allerdings gibts speziell für Multisync ein Zaurus-Evolution Plugin mit dem die Snchronisation wohl laufen soll.
    weirdmf

  16. Re: Sync mit Kontakten & Adressen

    Autor: weirdmf 19.11.04 - 12:36

    Wie eben schon auf Sargon's Post geschrieben habe:
    Als Termin- und Adressverwalter eignet er sich wunderbar. Und für Multisync gibts ein Plugin um die Daten mit Evolution abzugleichen. Habe es aber nie getestet!
    weirdmf

  17. Fehlende Sonderzeichen ...

    Autor: Nibbler 19.11.04 - 12:47

    ... machen den besonderen Vorteil der Zaurus-Serie wieder zu nichte, nämlich die toll Tastatur die bei den Geräten integriert war. Mit der ließen sich nämlich Einträge für Termine oder Emails wunderbar schreiben. Durch den Rückzug von Sharp vom deutschen Markt wg. zu geringen Margen, sind Sharp-Geräte für mich jedoch uninteressant geworden, denn andere Hersteller bieten ansonsten gleich- oder besserwertige Geräte an und haben die Vorteile das sie direkt am deutschen Markt vertreten sind. Weiterhin glaube ich das Sharp sie kaum um die Produktpflege der älteren Modelle kümmert.

  18. Re: Fehlende Sonderzeichen ...

    Autor: Peter 19.11.04 - 12:53

    Der Zaurus von TriSoft hat auch deutsche Sonderzeichen.
    Läuft über KeyHelperKonf.

  19. Re: Fehlende Sonderzeichen ...

    Autor: vampiro del mar 19.11.04 - 13:02

    > Für den Nutzer stehen von den 4 GByte allerdings nur 2,9 GByte zur
    >freien Nutzung zur Verfügung.

    Und wo sind die 1.1 GB hin? So dick ist nicht mal mein PC Windows... ;)

  20. Nun ja...

    Autor: ac 19.11.04 - 14:03

    Mehr Power (>= 600MHz)
    Mehr Features (wlan)
    Bessere Auflösung

    und ich hole mir auch so ein Teil, aber nicht für 900€.
    Der Preis ist total daneben.
    Siehe die Preise von den HP IPAQs, kosten einiges weniger (ok haben aber windows)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Klinikum der Universität München, München
  2. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  3. Team GmbH, Paderborn
  4. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler bei Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-62%) 5,70€
  2. 14,29€
  3. (-70%) 2,99€
  4. 69,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

CPU-Fertigung: Intel hat ein Netburst-Déjà-vu
CPU-Fertigung
Intel hat ein Netburst-Déjà-vu

Ãœber Jahre hinweg Takt und Kerne ans Limit treiben - das wurde Intel einst schon beim Pentium 4 zum Verhängnis.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Maxlinear Intel verkauft Konzernbereich
  2. Comet Lake H Intel geht den 5-GHz-Weg
  3. Security Das Intel-ME-Chaos kommt

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen