Abo

  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikipedias Traum

Mark Shuttleworth?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mark Shuttleworth?

    Autor: cyilmaz 23.10.06 - 17:32

    Es könnte natürlich ein anderer gewesen sein, aber irgendwie der Name Mark Shuttleworth ist mir als erster eingefallen...

  2. Re: Mark Shuttleworth?

    Autor: du depp 23.10.06 - 18:45

    wozu ist dir der name eingefallen? der name hat absolut nichts mit dem artikel zu tun und wird auch nicht erwähnt. Das ist so als würde ich sagen:

    "Dieter Bohlen ! dieser name ist mir da direkt eingefallen. mhh liegt wohl daran dass ich keine ahnung habe worum es geht, und daran das ich zuviel Bild gelesen hab."

  3. Re: Mark Shuttleworth?

    Autor: cyilmaz 23.10.06 - 20:44

    du depp schrieb:
    -------------------------------------------------------

    du hast dir einen super passenden Namen ausgesucht!



    > wozu ist dir der name eingefallen? der name hat
    > absolut nichts mit dem artikel zu tun und wird
    > auch nicht erwähnt. Das ist so als würde ich
    > sagen:
    >
    > "Dieter Bohlen ! dieser name ist mir da direkt
    > eingefallen. mhh liegt wohl daran dass ich keine
    > ahnung habe worum es geht, und daran das ich
    > zuviel Bild gelesen hab."


    Ich habe noch *nie* ein Bild in der Hand gehabt, geschweige denn gelesen, das zum einen. Dass du Bohlen mit Shuttleworth vergleichst zeigt auch eindeutig wie "weit" sich dein geistiger Horizont ausstreckt, das zum anderen.

    Jetzt hör mal "du depp", ich sage dir warum Shuttleworths Name mir eingefallen ist. Das was ich mache, nennt sich Spekulation. Diese kann man zwar nicht mit Beweisen belegen aber immerhin Gründe dafür nennen. Dass Wales keinen expliziten Namen erwähnt hat, wurde in dem Golem-Artikel gesagt und daher ist jeder frei darüber zu spekulieren. Shuttleworth ist einer der wenigen selbstlosen Milliardären der sich zu Wohltaten gewidmet hat, das beste Beispiel dafür ist dass er Ubuntu Linux aus eigener Tasche finanziert und als Gegenleistung nichts erwartet. Seine bisherigen Taten und daher sein Name passt m.E. doch sehr wohl dem im Artikel erwähnten Krösus. Dass er so was vorhaben könnte, wäre keinesfalls unmöglich, jedenfalls ist viel wahrscheinlicher als ein gewisser Bohlen oder manche Trottel hier.

    Ab in die Ignoreliste. Husch husch!

  4. Re: Mark Shuttleworth?

    Autor: Ronald 23.10.06 - 20:59

    Ich habe schon öfters Bilder in der Hand gehabt. Und ich habe auch schon mal die BILD in der Hand gehabt und auch gelesen (nicht von hinten bis vorne, aber teilweise), aber selbst in der BILD sind mir nie "selbstlose Milliardäre" vorgekommen.
    MILLIARDÄRE
    Neun Live verschenkt auch Geld.


    cyilmaz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > du depp schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > du hast dir einen super passenden Namen
    > ausgesucht!
    >
    > > wozu ist dir der name eingefallen? der name
    > hat
    > absolut nichts mit dem artikel zu tun und
    > wird
    > auch nicht erwähnt. Das ist so als würde
    > ich
    > sagen:
    >
    > "Dieter Bohlen ! dieser
    > name ist mir da direkt
    > eingefallen. mhh liegt
    > wohl daran dass ich keine
    > ahnung habe worum
    > es geht, und daran das ich
    > zuviel Bild
    > gelesen hab."
    >
    > Ich habe noch *nie* ein Bild in der Hand gehabt,
    > geschweige denn gelesen, das zum einen. Dass du
    > Bohlen mit Shuttleworth vergleichst zeigt auch
    > eindeutig wie "weit" sich dein geistiger Horizont
    > ausstreckt, das zum anderen.
    >
    > Jetzt hör mal "du depp", ich sage dir warum
    > Shuttleworths Name mir eingefallen ist. Das was
    > ich mache, nennt sich Spekulation. Diese kann man
    > zwar nicht mit Beweisen belegen aber immerhin
    > Gründe dafür nennen. Dass Wales keinen expliziten
    > Namen erwähnt hat, wurde in dem Golem-Artikel
    > gesagt und daher ist jeder frei darüber zu
    > spekulieren. Shuttleworth ist einer der wenigen
    > selbstlosen Milliardären der sich zu Wohltaten
    > gewidmet hat, das beste Beispiel dafür ist dass er
    > Ubuntu Linux aus eigener Tasche finanziert und als
    > Gegenleistung nichts erwartet. Seine bisherigen
    > Taten und daher sein Name passt m.E. doch sehr
    > wohl dem im Artikel erwähnten Krösus. Dass er so
    > was vorhaben könnte, wäre keinesfalls unmöglich,
    > jedenfalls ist viel wahrscheinlicher als ein
    > gewisser Bohlen oder manche Trottel hier.
    >
    > Ab in die Ignoreliste. Husch husch!


  5. Re: Mark Shuttleworth?

    Autor: wushu 23.10.06 - 21:46


    >cyilmaz schrieb:
    >Shuttleworth ist einer der wenigen selbstlosen Milliardären

    ist irgendwie ein wiederspruch in sich selbst oder ?






    -------------------------------------------------------
    > du depp schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > du hast dir einen super passenden Namen
    > ausgesucht!
    >
    > > wozu ist dir der name eingefallen? der name
    > hat
    > absolut nichts mit dem artikel zu tun und
    > wird
    > auch nicht erwähnt. Das ist so als würde
    > ich
    > sagen:
    >
    > "Dieter Bohlen ! dieser
    > name ist mir da direkt
    > eingefallen. mhh liegt
    > wohl daran dass ich keine
    > ahnung habe worum
    > es geht, und daran das ich
    > zuviel Bild
    > gelesen hab."
    >
    > Ich habe noch *nie* ein Bild in der Hand gehabt,
    > geschweige denn gelesen, das zum einen. Dass du
    > Bohlen mit Shuttleworth vergleichst zeigt auch
    > eindeutig wie "weit" sich dein geistiger Horizont
    > ausstreckt, das zum anderen.
    >
    > Jetzt hör mal "du depp", ich sage dir warum
    > Shuttleworths Name mir eingefallen ist. Das was
    > ich mache, nennt sich Spekulation. Diese kann man
    > zwar nicht mit Beweisen belegen aber immerhin
    > Gründe dafür nennen. Dass Wales keinen expliziten
    > Namen erwähnt hat, wurde in dem Golem-Artikel
    > gesagt und daher ist jeder frei darüber zu
    > spekulieren. Shuttleworth ist einer der wenigen
    > selbstlosen Milliardären der sich zu Wohltaten
    > gewidmet hat, das beste Beispiel dafür ist dass er
    > Ubuntu Linux aus eigener Tasche finanziert und als
    > Gegenleistung nichts erwartet. Seine bisherigen
    > Taten und daher sein Name passt m.E. doch sehr
    > wohl dem im Artikel erwähnten Krösus. Dass er so
    > was vorhaben könnte, wäre keinesfalls unmöglich,
    > jedenfalls ist viel wahrscheinlicher als ein
    > gewisser Bohlen oder manche Trottel hier.
    >
    > Ab in die Ignoreliste. Husch husch!


  6. Re: Mark Shuttleworth?

    Autor: bpm 23.10.06 - 21:57

    wushu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > >cyilmaz schrieb:
    >Shuttleworth ist einer
    > der wenigen selbstlosen Milliardären
    >
    > ist irgendwie ein wiederspruch in sich selbst oder
    > ?

    geh doch PDS wählen

  7. Re: Mark Shuttleworth?

    Autor: michi2 23.10.06 - 22:35

    bpm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wushu schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > >cyilmaz schrieb:
    >Shuttleworth
    > ist einer
    > der wenigen selbstlosen
    > Milliardären
    >
    > ist irgendwie ein
    > wiederspruch in sich selbst oder
    > ?
    >
    > geh doch PDS wählen
    Naja, man wird nicht Miiliardär wenn man sein Geld laufend verschenkt!


  8. Re: Mark Shuttleworth?

    Autor: nanu 23.10.06 - 23:42

    Also selbslose Leute soll es geben...

    Letztendlich ist es mir egal welche Gesinnung hinter wohltätigen(!) Spenden steckt. Dem hungernden Kind in Afrika ist es auch egal ob es was zu essen bekommt, nur weil jemand Euros steuerlich wirksam machen wollte. Nun spendene Milliardäre sind mir lieber als Milliardäre die Bush und/oder Waffenlobby unterstützen, weil sich damit mehr Geld machen lässt, und sie verdienen nun auch ihren gewissen Respekt.

    Grüße

  9. Re: Mark Shuttleworth?

    Autor: cyilmaz 23.10.06 - 23:56

    Ronald schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe schon öfters Bilder in der Hand gehabt.
    > Und ich habe auch schon mal die BILD in der Hand
    > gehabt

    Jetzt bist du echt stolz auf deine superdolle sarkastische Äußerung was? Ja, ich meinte latürnich nicht *ein* Bild, sondern eine BILD.

    > und auch gelesen (nicht von hinten bis
    > vorne, aber teilweise), aber selbst in der BILD
    > sind mir nie "selbstlose Milliardäre"
    > vorgekommen.

    ...weil Du vermutlich nicht weißt, dass er derjenige war, der kurz vor dem DotCom-Börsencrash von der New Economy vielleicht am meisten profitiert hatte, dadurch in kürzester Zeit (fast) Milliardär wurde, sich seitdem sehr für Projekte, die dem Allgemeingut dienen, engagiert und dafür gerne Geld aus eigener Tasche ausgibt. Er verschenkt natürlich nicht sein ganzes Vermögen, aber das erwartet auch keiner. Wie dem auch sei, ich habe keine Zeit mehr für diese Diskussion, die die Leser hier um diese Uhrzeit noch anscheinend wahnsinnig ernst nehmen.

    kopfschüttelnde Grüße

    http://www.tsf.org.za/
    http://www.markshuttleworth.com/biography/
    http://en.wikipedia.org/wiki/Shuttleworth_Foundation

  10. Re: Mark Shuttleworth?

    Autor: die Aldi-Brüder warens :) 24.10.06 - 00:25

    nanu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also selbslose Leute soll es geben...
    In der Regel hören die aber schon weit vor der Million auf...
    > Letztendlich ist es mir egal welche Gesinnung
    > hinter wohltätigen(!) Spenden steckt.
    Du solltest halt mal die Bilanz sehen, nicht nur die Spendenseite. Milliardär wird man nicht, wenn man kein extremer Ellenbogenmensch ist - außer natürlich, wenn man das Geld erbt.

    So wie Gates erst alles andere kaputtmachen und dann großzügig spenden, da ist doch einfach nur noch schizophren.

  11. Re: Mark Shuttleworth?

    Autor: bgohr 24.10.06 - 06:39

    die Aldi-Brüder warens :) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nanu schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also selbslose Leute soll es geben...
    > In der Regel hören die aber schon weit vor der
    > Million auf...
    > > Letztendlich ist es mir egal welche
    > Gesinnung
    > hinter wohltätigen(!) Spenden
    > steckt.
    > Du solltest halt mal die Bilanz sehen, nicht nur
    > die Spendenseite. Milliardär wird man nicht, wenn
    > man kein extremer Ellenbogenmensch ist - außer
    > natürlich, wenn man das Geld erbt.
    >
    > So wie Gates erst alles andere kaputtmachen und
    > dann großzügig spenden, da ist doch einfach nur
    > noch schizophren.
    >
    >
    Dazu müsste man natürlich noch wissen, was Schizophrenie ist und wie man "das ist schizophren" rhetorisch sinnvoll einbauen kann.
    Nebenbei erwähnt hat Shuttleworth noch keine Firma "kaputt gemacht".

    Grüße.

  12. Re: wann ist genug, genug ?

    Autor: wushu 24.10.06 - 07:11

    bpm schrieb:
    > geh doch PDS wählen

    das ist keine politische Frage, sondern eine eigene Werte Frage.
    Politik kann nie die Lösung sein, die ist in unseren Köpfen und da fehlt viel geistige Bewegung........ TV Knopf aus.

    -------------------------------------------------------
    > wushu schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > >cyilmaz schrieb:
    >Shuttleworth
    > ist einer
    > der wenigen selbstlosen
    > Milliardären
    >
    > ist irgendwie ein
    > wiederspruch in sich selbst oder
    > ?
    >
    > geh doch PDS wählen


  13. Re: Mark Shuttleworth?

    Autor: Rost 24.10.06 - 08:36

    Ich glaube, du stehst hier auf verlorenem Posten ;-) Eingekeilt zwischen selbsternannten Deppen und Korinthenkackern :-P

    Deine Spekulation finde ich plausibel und stichhaltig.

  14. Re: Mark Shuttleworth?

    Autor: seaman31 24.10.06 - 09:01

    cyilmaz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es könnte natürlich ein anderer gewesen sein, aber
    > irgendwie der Name Mark Shuttleworth ist mir als
    > erster eingefallen...


    Der ist mir auch als erster eingefallen.

    Vielleicht ist aber auch Bill Gates vom Saulus zum Paulus geworden und jetzt, wo er sich von MS zurückgezogen hat an solchen Projekten interessiert.

  15. Mark Shuttleworth und Bill Gates

    Autor: ein_unregistrierter_nick 24.10.06 - 09:29

    > Vielleicht ist aber auch Bill Gates vom Saulus zum
    > Paulus geworden und jetzt, wo er sich von MS
    > zurückgezogen hat an solchen Projekten
    > interessiert.

    *hehe* Aber Mark würde sich vielleicht eher die Hände abhacken lassen als mit Bill etwas gemeinsam zu beginnen; aber wer weiß?

  16. Re: Mark Shuttleworth?

    Autor: phili 24.10.06 - 13:53

    > Nebenbei erwähnt hat Shuttleworth noch keine Firma
    > "kaputt gemacht".

    Naja jemand bei der Börse sehr, sehr viel geld verdient
    und das an einem allgemeinen Börsencrash. Dann hat er sich schon
    an dem Unglück anderer Firmen bereichert. Aber irgendwoher muss
    das Geld das er bekommen hat ja auch kommen und nur durch Barmherzigkeit kommt man ja leider nicht an solche Summen...


  17. Re: Mark Shuttleworth?

    Autor: 24.10.06 - 17:22

    phili schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Nebenbei erwähnt hat Shuttleworth noch keine
    > Firma
    > "kaputt gemacht".
    >
    > Naja jemand bei der Börse sehr, sehr viel geld
    > verdient
    > und das an einem allgemeinen Börsencrash. Dann hat
    > er sich schon
    > an dem Unglück anderer Firmen bereichert....

    Nein hat er nicht. Er hat *vor* dem Crash die von ihm gegründete Thawte an Verisign vertickt.

  18. Re: Mark Shuttleworth?

    Autor: lolbäer 25.10.06 - 02:45

    nur weil du nich genug kohle hast, heißt das nich, das leute mit sehr viel schlecht sind. weißt du was er erlebt hat um soviel zu erreichen? geld verdirbt nicht den charakter, es verstärkt ihn nur. ein geizkragen wid mit mehr geld geiziger, ein kriegstreiber wird mit mehr geld mehr tote verursachen und ein netter mensch wird mit viel geld mehr gutes tun.
    du kannst nichtmal mit ein paar tausendern richtig umgehen und verurteilst jemand der ein paar milliarden hat?


    Ronald schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe schon öfters Bilder in der Hand gehabt.

    > Und ich habe auch schon mal die BILD in der Hand
    > gehabt und auch gelesen (nicht von hinten bis
    > vorne, aber teilweise), aber selbst in der BILD
    > sind mir nie "selbstlose Milliardäre"
    > vorgekommen.
    > MILLIARDÄRE
    > Neun Live verschenkt auch Geld.
    >
    > cyilmaz schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > du depp schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > du hast dir einen super
    > passenden Namen
    > ausgesucht!
    >
    > > wozu ist dir der name eingefallen? der
    > name
    > hat
    > absolut nichts mit dem artikel
    > zu tun und
    > wird
    > auch nicht erwähnt. Das
    > ist so als würde
    > ich
    > sagen:
    >
    > "Dieter Bohlen ! dieser
    > name ist mir da
    > direkt
    > eingefallen. mhh liegt
    > wohl daran
    > dass ich keine
    > ahnung habe worum
    > es
    > geht, und daran das ich
    > zuviel Bild
    >
    > gelesen hab."
    >
    > Ich habe noch *nie*
    > ein Bild in der Hand gehabt,
    > geschweige denn
    > gelesen, das zum einen. Dass du
    > Bohlen mit
    > Shuttleworth vergleichst zeigt auch
    > eindeutig
    > wie "weit" sich dein geistiger Horizont
    >
    > ausstreckt, das zum anderen.
    >
    > Jetzt hör
    > mal "du depp", ich sage dir warum
    >
    > Shuttleworths Name mir eingefallen ist. Das
    > was
    > ich mache, nennt sich Spekulation. Diese
    > kann man
    > zwar nicht mit Beweisen belegen aber
    > immerhin
    > Gründe dafür nennen. Dass Wales
    > keinen expliziten
    > Namen erwähnt hat, wurde in
    > dem Golem-Artikel
    > gesagt und daher ist jeder
    > frei darüber zu
    > spekulieren. Shuttleworth ist
    > einer der wenigen
    > selbstlosen Milliardären
    > der sich zu Wohltaten
    > gewidmet hat, das beste
    > Beispiel dafür ist dass er
    > Ubuntu Linux aus
    > eigener Tasche finanziert und als
    >
    > Gegenleistung nichts erwartet. Seine
    > bisherigen
    > Taten und daher sein Name passt
    > m.E. doch sehr
    > wohl dem im Artikel erwähnten
    > Krösus. Dass er so
    > was vorhaben könnte, wäre
    > keinesfalls unmöglich,
    > jedenfalls ist viel
    > wahrscheinlicher als ein
    > gewisser Bohlen oder
    > manche Trottel hier.
    >
    > Ab in die
    > Ignoreliste. Husch husch!
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. mpex GmbH, Berlin
  2. Zech Management GmbH, Bremen
  3. Bundesnachrichtendienst, Rheinhausen
  4. arxes-tolina GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

  1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
    Wirtschaftsförderung
    Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

    Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

  2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
    UPC
    Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

    Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

  3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
    Intel-Prozessor
    Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

    Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


  1. 18:11

  2. 17:51

  3. 15:54

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 15:00

  7. 14:53

  8. 14:40