1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Energiewende: Windkraft für…

Photovoltaik ist vorzuziehen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Photovoltaik ist vorzuziehen

    Autor: Flasher 28.12.20 - 16:56

    Solche Windkraftanlagen sind eigentlich nur sinnvoll, wenn entweder nicht genügend Fläche für Photovoltaik zur Verfügung steht, oder die Sonneneinstrahlung ungünstig ist (bspw. in einem Tal). Den einzigen Vorteil den ich darüber hinaus sehe, ist die potentielle Verfügbarkeit von Strom auch Nachts.

    Andernfalls sind die Stromgestehungskosten bei dem Faktor 3-4 über denen von Photovoltaik



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.12.20 16:57 durch Flasher.

  2. Re: Photovoltaik ist vorzuziehen

    Autor: dangi12012 28.12.20 - 22:03

    Windräder machen fast nie sinn - außer man wohnt alleine auf einem berg und kann sich ein großes windrad aufstellen.

    Rotorfläche ist quadratisch zur länge
    Windgeschwindigkeit ist in bodennähe auch linear geringer.

    P ~ r^2 * v

    Am besten ist ein 15m+ großer rotor in 45m+ höhe. Das sind genau die kleinsten industrieanlagen. Für private zuhause ist solar besser.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leitung IT Demand Management (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
  2. Mitarbeiter IT Service Desk (w/m/d) Mac OS
    Bechtle GmbH, Hamburg
  3. System-Administrator (m/w/d)
    MVZ Clotten Labor Dr. Haas, Dr. Raif & Kollegen, Freiburg
  4. Backend Entwickler (m/w/d)
    monari GmbH, Gronau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (statt 75€)
  2. 289€ (günstig wie nie, UVP 399€)
  3. 549€ (günstig wie nie, UVP 919€)
  4. (u. a. Star Wars AT-ST auf Hoth mit Chewbacca und Driode für 31,59€ statt 49,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de