1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Halbleiterfertigung: Wie…

Intel hätte seine Fab zweimal neu bauen können mit den Verlusten

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Intel hätte seine Fab zweimal neu bauen können mit den Verlusten

    Autor: Aristarch 31.12.20 - 15:23

    Man fragt sich, welche technischen Hindernisse Intel daran hindern, etwas zu tun, was andere doch schon lange schaffen.

  2. Re: Intel hätte seine Fab zweimal neu bauen können mit den Verlusten

    Autor: Sharra 31.12.20 - 20:59

    Technische Gründe gabs gar keine. Das war eine reine Management-Entscheidung, dieses vermurkste 10nm System doch noch zu irgendwas nutzbar zu machen, statt es abzuschreiben, und auf funktionierende Technik umzurüsten.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Solutions Architect S / 4HANA - Technical Innovation (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. SAP Consultant (m/w/d) FI/CO/PS
    Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg
  3. IT-Systemkauffrau / -kaufmann m/w/d
    Stockmeier Holding GmbH, Bielefeld
  4. Product Owner (m/f/d) for Hardware Security Modules
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€ (inkl. Bonusmission "Die vierzig Räuber")
  2. (u. a. Cadet Edition für 8,99€ statt 39€, Together for Victory für 6,99€ statt 14,99€)
  3. (stündlich aktualisiert)
  4. 42,74€ (inkl. Vorbestellerbonus) mit Gutschein PCG-VICTORIA


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de