1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Brennstoffzellenzug: Alstom…

"Eine Studie"?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. "Eine Studie"?

    Autor: demon driver 03.01.21 - 18:53

    Vielleicht sollte man dazuschreiben, dass es sich nicht um irgendeine Studie, sondern um eine Studie der Elektroindustrie handelt. Kann ja trotzdem sein, dass das Ergebnis irgendwie stimmt, aber da hätte man ja bei sowas lieber eine neutrale Untersuchung, oder zumindest noch eine zweite zur Kontrolle.

  2. Re: "Eine Studie"?

    Autor: M.P. 03.01.21 - 21:05

    In meiner Version des Artikels enthält der Satz, der die Studie erwähnt einen Link ... Du weißt, was ein Link ist?

  3. Re: "Eine Studie"?

    Autor: demon driver 03.01.21 - 22:00

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In meiner Version des Artikels enthält der Satz, der die Studie erwähnt
    > einen Link ... Du weißt, was ein Link ist?

    Was willst du von mir? Was denkst du wohl, wo die Info "Studie der Elektroindustrie" herkommt? Von genau dort. Golem hat das da immerhin am Rande erwähnt, es aber auch dort keinerlei Anmerkung für würdig gehalten.

  4. Re: "Eine Studie"?

    Autor: M.P. 03.01.21 - 22:42

    Ich finde Hyperlinks durchaus segensreich. Verkürzt den zu lesenden Text. Die Hauptmeldung ist ja der Start der Serienfertigung..

  5. Re: "Eine Studie"?

    Autor: M.P. 04.01.21 - 11:27

    demon driver schrieb:

    > Was willst du von mir? Was denkst du wohl, wo die Info "Studie der
    > Elektroindustrie" herkommt? Von genau dort. Golem hat das da immerhin am
    > Rande erwähnt, es aber auch dort keinerlei Anmerkung für würdig gehalten.

    "IT-Profis" sollten wissen, was der VDE ist ... sofort im ersten Satz des verlinkten Artikels

    > Ein Zug mit einer Brennstoffzelle ist laut einer VDE-Studie

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Java Software Developer (w/m/d) Customer Service
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt, Dortmund, Münster, Oberviechtach
  2. Senior Projektleiter (d/m/w)
    NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  3. Informatiker*in (m/w/d) Schwerpunkt Gesundheitstelematik
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. Projekt Manager FUTR HUT (m/w/d)
    Tegel Projekt GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis (bis 26. Mai)
  2. 6,99€ statt 19,99€
  3. u. a. Assassin's Creed Valhalla - Deluxe Edition für 28,99€, Devil May Cry 5 Deluxe + Vergil...
  4. 51,13€ statt 79,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: .NET 7 verbessert Kommandozeile und Performance
Microsoft
.NET 7 verbessert Kommandozeile und Performance

Im knappen Monatsrhythmus veröffentlicht Microsoft Previews für das kommende .NET 7. Im Fokus stehen derzeit Startzeit, CLI und natives AOT-Kompilieren.
Von Fabian Deitelhoff

  1. .NET MAUI ist da Microsofts plattformübergreifendes UI-Framework für Apps
  2. Microsoft Erste Vorschau auf .NET 7 verfügbar
  3. .NET 6 und C# 10 Auf dem Weg zu einem einheitlichen Framework

Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener


    Linux: Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei
    Linux
    Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei

    Die Kunden nerven, die Konkurrenz legt vor und die Linux-Entwickler bleiben hart. Das führt zu einem Wandel bei Nvidia, der gerade erst anfängt.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    1. Linux-Kernel Netfilter-Bug gibt Nutzern Root-Rechte
    2. Linux Kernel-Hacker veröffentlichen Richtlinie für Forschung
    3. Dirty Pipe Linux-Kernel-Lücke erlaubt Schreibzugriff mit Root-Rechten