1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Software Rasterizer im Test: Wenn…

Google Switftshader - React

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Google Switftshader - React

    Autor: dangi12012 05.01.21 - 13:19

    Mit dem kann man auch eine d3d9.dll erzeugen (kein dx12 nur dx9 aber dafür vulkan).

    Programmiertechnisch ist das SUPER interessant weil da dynamische kompilierung verwendet wird. Ein aufbau auf LLVM der typen wie Float als eigene klassen definiert und die operatoren + und - etc. bauen einen syntaxbaum in llvm auf.

    Also kann man wie normal code schreiben und wenn es ein float ist läuft es sofort und wenn es ein Float ist (großbuchstabe) wird das kompiliert und für den frame ausgeführt.

    Das ist auch notwendig sonst besteht der code aus zu vielen if statements weil bei eine gpu so viel konfiguriert werden kann (pro pixel etc) das dieser code einfach herauskompiliert wird für jede pipeline configuration.

    Sehr interessant.

  2. Re: Google Switftshader - React

    Autor: nate 05.01.21 - 14:25

    SwiftShader, WARP und llvmpipe sind sich in der Arbeitsweise (prinzipbedingt) sehr ähnlich, einschließlich on-the-fly-Compilierung von Shadern.

    > Das ist auch notwendig sonst besteht der code aus zu vielen if statements
    > weil bei eine gpu so viel konfiguriert werden kann (pro pixel etc) das
    > dieser code einfach herauskompiliert wird für jede pipeline configuration.

    Das passiert auf der GPU auch. Der Shadercode, der letztlich auf der GPU läuft, ist kein 1:1-Abbild des Shadercodes, den der Programmierer geschrieben hat; je nach GPU-Familie bestehen da Abhängigkeiten von verschiedene Teilen der Pipeline-Konfiguration.

  3. Re: Google Switftshader - React

    Autor: dangi12012 05.01.21 - 14:39

    Ich meinte nicht die shaderprogramme das ist eh klar das das kompiliert wird.
    Ich meine die fixed function pipeline im dx9 die mit ifs zu langsam wäre und der idee einen syntaxbaum über operatorüberladung extrem elegant zu lösen.

    Der schnellste code --- ist kein code. und das sieht man bei dem projekt schön.

  4. Re: Google Switftshader - React

    Autor: nate 05.01.21 - 16:38

    > Ich meine die fixed function pipeline im dx9 die mit ifs zu langsam wäre

    Naja, auch die wird in jedem aktuellen API und Treiber zunächst zur Laufzeit in einen Shader(*) überführt, in dem von vornherein nur die nötigen Codeteile enthalten sind (z.B. kein Fog aktiv -> kein Code für Fog im Shader, auch nicht hinter einem 'if'), und *der* wird dann dem üblichen Shader-Compiler vorgesetzt. Ab da ist der Ablauf der gleiche wie bei "echten" Shadern.

    (*) in einer geeigneten Repräsentation. Das kann natürlich auch LLVM-Bitcode sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Datenmanager (m/w/d) Bereich Plausibilitätsprüfung
    Eckert & Ziegler Umweltdienste GmbH, Braunschweig
  2. Solution Adoption Manager (m/f/d) SAP Treasury
    Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  3. System Specialist Batchimplementierung / -Steuerung (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. Mitarbeiter Kundenservice (m/w/d) Technischer Onlineshop Support
    Beckerbillett GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,24€
  2. 10,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
Form Energy
Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Förderprogramm Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
  2. Akkutechnologie Südkorea investiert 30 Milliarden Euro in Akkutechnologie
  3. CR2032 Airtags sind für Kleinkinder eine Gefahr

Brickit ausprobiert: Lego scannen einfach gemacht?
Brickit ausprobiert
Lego scannen einfach gemacht?

Mit Kamera und Bilderkennung kann Brickit Lego digital einscannen. Das ist es aber nicht, was die App so praktisch macht.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

  1. Star Wars Lego UCS Republic Gunship besteht aus fast 3.300 Teilen
  2. Bastelprojekt Forscher bauen Mikroskop mit Lego und iPhone-5-Kamera
  3. Nachhaltigkeit Lego wird bald aus recyceltem Kunststoff hergestellt

Globale Erwärmung XXL: Wenn die Erde unbewohnbar wird
Globale Erwärmung XXL
Wenn die Erde unbewohnbar wird

In spätestens fünf Milliarden Jahren wird unsere Sonne zu einem roten Riesen, der die Erde überhitzen oder sogar verschlucken wird. Wohin könnte eine menschliche Zivilisation dann ausweichen?
Von Miroslav Stimac

  1. SpaceX Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten
  2. Astronomie Video zeigt Einsturz von Arecibo
  3. Astronomie Arecibo wird abgerissen