1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google vs. Oracle: Das…

Zahnrad darf nicht angesteuert werden

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Zahnrad darf nicht angesteuert werden

    Autor: tom.stein 20.01.21 - 17:01

    Man stelle sich ein Zahnrad vor - dem mechanischen Vorläufer eines API. Ein Motor von Hersteller A treibt es an, es ist aber Bestandteil des Getriebes von Hersteller B. Natürlich hat Hersteller A an seinem Motor ein passendes Gegenstück für das Zahnrad montiert, sagen wir eine Schnecke.

    Nun erhöht Hersteller B aber die Verkaufspreise für sein geniales Getriebe. Der Motorenhersteller A sucht nach einer Alternative, die auch jemand konstruiert und an die vorhandenen Schraublöcher am Motor anflanscht. Bis ein Anwalt vorbei kommt und fordert, dass neue Schraublöcher angebracht werden und eine neue Schnecke, denn das API des Getriebes B hat eine Lizenz! Es darf nicht nur nicht kopiert werden (verständlich), sondern auch seine Schnittstelle zum Motor ist geschützt!

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Produktmanager Machine Vision Software (m/w/d)
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim
  2. Projektmanager (m/w/d) IT- / Netzwerkprojekte
    Geiger Maximizing Net-Solutions GmbH, Irschenberg
  3. IT-Netzwerk-Ingenieur (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Data Scientist (m/w/d)
    WINGAS GmbH, Kassel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,49€ (UVP 29€)
  2. 24,99€ (UVP 34€)
  3. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de