1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitalisierung: Bundestag…

Wurde denn die E-Mail schon ...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wurde denn die E-Mail schon ...

    Autor: Dystopinator 15.01.21 - 13:46

    als *sicher* per Gesetz definiert?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.01.21 13:48 durch Dystopinator.

  2. Re: Wurde denn die E-Mail schon ...

    Autor: teamkiller 15.01.21 - 13:52

    Nach meinem Kenntnisstand, Nein. Dafür gibt es doch die Todgeburt DEmail.

  3. Re: Wurde denn die E-Mail schon ...

    Autor: Wageslave 15.01.21 - 14:39

    Nachdem mich pica oben (zu recht) korrigiert hat, hab ich mal gesucht:
    https://www.kanzlei.de/archiv/emailrecht-htm
    Wusste ich auch noch nicht.

  4. Re: Wurde denn die E-Mail schon ...

    Autor: sys 15.01.21 - 14:41

    Oder die Rohrpost. Ernsthaft im Bundeskanzleramt gibt es heute noch Rohrpost und die Ministerin für Flugautos und sonstiges Gedöhns verteidigt das als die kostengünstigste Form der Übermittlung ...
    h-t-t-p-s-/-/rohrpos(dot)de-/-warum-das-kanzleramt-die-rohrpost-nutzt-/

  5. Re: Wurde denn die E-Mail schon ...

    Autor: MarcusK 15.01.21 - 14:49

    sys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder die Rohrpost. Ernsthaft im Bundeskanzleramt gibt es heute noch
    > Rohrpost und die Ministerin für Flugautos und sonstiges Gedöhns verteidigt
    > das als die kostengünstigste Form der Übermittlung ...
    > h-t-t-p-s-/-/rohrpos(dot)de-/-warum-das-kanzleramt-die-rohrpost-nutzt-/

    Ist doch auch in der modernen IT-Welt stark verbreitet.
    https://www.golem.de/news/seidenstrasse-retro-netzwerk-im-schlauch-1312-103600.html

  6. Re: Wurde denn die E-Mail schon ...

    Autor: Dystopinator 15.01.21 - 22:18

    Was den nun, ist die E-Mail als rechtssicher definiert, Ja oder Nein? Bitte ganz ohne schwubbelige Fallabwägung , genauso wie beim FAX!?!

  7. Re: Wurde denn die E-Mail schon ...

    Autor: Mailerdeamon 16.01.21 - 15:03

    Naja Rohrpost kann halt wirklich Sinn haben wenn du tatsächlich Gegenstände durch die Gegend jagen musst.
    Zum Beispiel bei Sachen die tatsächlich noch nicht digital vorliegen.

    Fax hingegen ist einfach Unsinn.

  8. Re: Wurde denn die E-Mail schon ...

    Autor: quineloe 16.01.21 - 15:12

    sys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > h-t-t-p-s-/-/rohrpos(dot)de-/-warum-das-kanzleramt-die-rohrpost-nutzt-/

    Was ist das denn, brauchst du Hilfe?

    Verifizierter Top 500 Poster!

  9. Re: Wurde denn die E-Mail schon ...

    Autor: Prypjat 18.01.21 - 12:24

    Das wird der neue Standard.
    Dazu kommt noch, dass das www ausgeschrieben werden muss, sonst funzt der Seitenaufruf nicht. ;)

  10. Re: Wurde denn die E-Mail schon ...

    Autor: quineloe 18.01.21 - 12:33

    oh weh, oh weh, oh weh?

    Verifizierter Top 500 Poster!

  11. Re: Wurde denn die E-Mail schon ...

    Autor: Prypjat 18.01.21 - 12:45

    Sehr vorbildlich.

  12. Re: Wurde denn die E-Mail schon ...

    Autor: thinksimple 18.01.21 - 13:17

    sys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder die Rohrpost. Ernsthaft im Bundeskanzleramt gibt es heute noch
    > Rohrpost und die Ministerin für Flugautos und sonstiges Gedöhns verteidigt
    > das als die kostengünstigste Form der Übermittlung ...
    > h-t-t-p-s-/-/rohrpos(dot)de-/-warum-das-kanzleramt-die-rohrpost-nutzt-/

    Gibts in Krankenhäusern auch. Gibt genügend Dokumente die unterschrieben werden müssen...
    Könnrn sich manche nicht vorstellen abwr ne EMail als OP-Einwilligung wird nicht reichen...

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Hannover, Freiburg
  2. Hays AG, Dortmund,Düsseldorf
  3. Hays AG, Berlin
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)
  2. 44,99€ (Vergleichspreis 56,61€)
  3. 229,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 300€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme