1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Razer Naga X: World of Warcraft…

Razer ist eindeutig underrated

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Beitrag
  1. Thema

Razer ist eindeutig underrated

Autor: At-M 22.01.21 - 14:57

Generell habe ich häufiger das Gefühl, Razer sind die ersten die etwas auf dem Massenmarkt versuchen und dann von den Mitstreitern kopiert werden.

Ich benutze die Naga-Serie nun seit der ersten Naga und werde solange es geht nicht zu einer anderen Serie wechseln.

Die allseits bekannten Montagsgeräte mit Doppelklickfehler hatte ich tatsächlich nur am Anfang, die neueren Modelle hatten auch nach einigen Jahren keine Probleme.

Auch die Mechanischen Keyboards (Blackwidow am zweit PC, Blackwidow Chroma v1 am Hauptpc, Huntsman auf Arbeit) funktionieren ohne Probleme wie am ersten Tag.
Von den Rubberdomes habe ich auch

Das originale Razer Kraken hatte ich einmal auf und es hat mir direkt nicht gefallen, aber die Hammerhead Inears besitze ich mittlerweile auch schon zum vierten mal
(Mitgewaschen, Verloren, Kabelbruch, Aktuell: Wireless)
Edit: Die Controller, Kameras und sonstige Hardware selbst hatte ich bisher noch nicht auf dem Tisch.

Mauspads, joa was soll man da sagen. Das Goliathus XL gefällt mir sehr gut, sowohl die originale, zweite als auch die Chroma Version.

Arbeitstechnisch "dank Homeoffice" steht bei mir immer häufiger das Razer Blade 2020 und bisher gefällts mir.

Nur worüber ich immernoch salty bin, ist dass es für das Razer HDK keine wirkliche Dokumentation gibt.

-----------------
Und falls jemand noch Lust hat mehr zu lesen:

Meine Bisherige Naga-Erfahrungen:

Die originale Razer Naga ist mir nach ca. 3 Jahren mit einem Doppelklickfehler "kaputt" gegangen, der ließ sich aber beheben insofern man auf den Switch einen kleinen blob Heißkleber gab. Wäre mir dort irgendwann nicht das Kabel kaputtgegangen, hätte ich diese bestimmt immernoch. (Und die Molten war damals echt cool, aber leider nie lieferbar)

Als das Kabel "gerade noch so" ging, habe ich mir die "Naga 2014" geholt, die kam leider defekt an und ich habe diese zurückgeschickt, von dem Preis eine Blackwidow Chroma geholt und bis Ende 2014 auf die nächste Version gewartet.

Die nächste Naga (Naga Epic Chroma) nutze ich sogar immernoch, wenn auch für meinen Laptop. Mittlerweile geht durch die Benutzung etwas der Lack an der linken Maustaste ab, funktionieren tut die auch noch "wie immer".

Akku hält für das Alter auch noch recht lange (2+h)- kann aber keine genauen Daten geben weil ich das mittlerweile sehr selten noch nutze. Dennoch vermisse ich die Möglichkeit bei den neueren, das Kabel ab zu nehmen.

Aufgrund eines zweiten PCs habe ich mittlerweile auch den direkten Nachfolger, die Naga Chroma da - und nutze aktuell diese an meinem HauptPC, da die Synapse 3 schon unterstützt (wenn ich mich gerade nicht täusche und sogar eine neuere habe).

Auf der Arbeit nutze ich auch die Razer Naga, diesesmal aber die Trinity.



1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.21 15:01 durch At-M.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Razer ist eindeutig underrated

At-M | 22.01.21 - 14:57
 

Re: Razer ist eindeutig underrated

Crolham | 23.01.21 - 13:46

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, München
  2. Hekatron Technik GmbH, Sulzburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  4. über Hays AG, Thüringen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme