1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielebranche: Microsoft nimmt…

"Wir haben dabei versagt, [...]"

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Wir haben dabei versagt, [...]"

    Autor: Sharra 23.01.21 - 16:55

    "Wir haben dabei versagt, die Erwartungen derer, die für uns am meisten zählen, zu erfüllen."

    Ja stimmt. Die der Aktionäre. Wenn MS das durchzieht, und die Leute aus Protest vielleicht abspringen, sinkt der Aktienkurs. Und dann sind die armen Analysten wieder enttäuscht, und die Aktionäre verkaufen wie die Blöden.

    Wer bei dem Satz ernsthaft an die Gamer dachte... sorry.

  2. Re: "Wir haben dabei versagt, [...]"

    Autor: Garius 23.01.21 - 17:49

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Wir haben dabei versagt, die Erwartungen derer, die für uns am meisten
    > zählen, zu erfüllen."
    >
    > Ja stimmt. Die der Aktionäre. Wenn MS das durchzieht, und die Leute aus
    > Protest vielleicht abspringen, sinkt der Aktienkurs. Und dann sind die
    > armen Analysten wieder enttäuscht, und die Aktionäre verkaufen wie die
    > Blöden.
    >
    > Wer bei dem Satz ernsthaft an die Gamer dachte... sorry.
    Ist schon ziemlich komisches Verhalten. Immerhin sendet man jetzt schon ziemlich krass dass Zeichen, der Kunde hätte mit seiner Finanzkraft eine Entscheidungsgewalt. Also das was gewinnorientierte Unternehmen eigentlich vermeiden wollen.

  3. Re: "Wir haben dabei versagt, [...]"

    Autor: AIM-9 Sidewinder 24.01.21 - 00:43

    > Wer bei dem Satz ernsthaft an die Gamer dachte... sorry.
    Es soll tatsächlich Mitarbeiter in Firmen geben, die nicht nur an sich selbst und die Firma denken.

    Aber viele die auf einem Egotrip sind und sich genauso verhalten, haben dann Schwierigkeiten sich was anderes vorzustellen.

  4. Re: "Wir haben dabei versagt, [...]"

    Autor: Garius 24.01.21 - 08:22

    AIM-9 Sidewinder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Wer bei dem Satz ernsthaft an die Gamer dachte... sorry.
    > Es soll tatsächlich Mitarbeiter in Firmen geben, die nicht nur an sich
    > selbst und die Firma denken.

    > Aber viele die auf einem Egotrip sind und sich genauso verhalten, haben
    > dann Schwierigkeiten sich was anderes vorzustellen.
    Und du meinst diese Mitarbeiter wären dann in Positionen mit viel Entscheidungsgewalt? Schön, solch Optimismus.

  5. Re: "Wir haben dabei versagt, [...]"

    Autor: Spekulant 24.01.21 - 09:29

    Da die Börse überhaupt nicht reagiert hat, unter anderem weil diese geschlossen war, halte ich das für an den Haaren herbei gezogen.

  6. Re: "Wir haben dabei versagt, [...]"

    Autor: Pecker 25.01.21 - 14:02

    Spekulant schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da die Börse überhaupt nicht reagiert hat, unter anderem weil diese
    > geschlossen war, halte ich das für an den Haaren herbei gezogen.

    Zumal die Gamesparte die Aktionäre nicht sonderlich interessiert. Noch nicht.

  7. Re: "Wir haben dabei versagt, [...]"

    Autor: Sharra 25.01.21 - 17:25

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spekulant schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da die Börse überhaupt nicht reagiert hat, unter anderem weil diese
    > > geschlossen war, halte ich das für an den Haaren herbei gezogen.
    >
    > Zumal die Gamesparte die Aktionäre nicht sonderlich interessiert. Noch
    > nicht.

    Ach MS-Games ist eine eigene Aktie? Oder gehören die nicht eher zu MS als Gesamtkonzern?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover
  2. Berliner Wasserbetriebe, Berlin-Wilmersdorf
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. karriere tutor GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme