1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T-Mobile bringt MDA-Smartphone Compact…

Welcher GPS-Chipsatz kommt da zum Einsatz?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welcher GPS-Chipsatz kommt da zum Einsatz?

    Autor: mvoetter 27.10.06 - 11:29

    Würde mir das Ding zwar nicht kaufen, wäre aber trotzdem interessant zu wissen. Evtl. SiRF III?

  2. Re: Welcher GPS-Chipsatz kommt da zum Einsatz?

    Autor: Frager456123 27.10.06 - 11:39

    Welche Unterschiede gibt es zwischen den Chipsätzen?
    Kenne mich da leider nicht aus, wäre aber für infos sehr dankbar.

    mvoetter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Würde mir das Ding zwar nicht kaufen, wäre aber
    > trotzdem interessant zu wissen. Evtl. SiRF III?


  3. Re: Welcher GPS-Chipsatz kommt da zum Einsatz?

    Autor: mvoetter 27.10.06 - 11:46

    mvoetter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Würde mir das Ding zwar nicht kaufen, wäre aber
    > trotzdem interessant zu wissen. Evtl. SiRF III?

    HTC Selects SiRFstarIII for Use in First Navigation PDA Phone

    http://www.sirf.com/PressRoom/Press.aspx?PressId=84&Home=true

  4. Re: Welcher GPS-Chipsatz kommt da zum Einsatz?

    Autor: tomhenn 05.01.07 - 11:58

    > Welche Unterschiede gibt es zwischen den
    > Chipsätzen?
    > Kenne mich da leider nicht aus, wäre aber für
    > infos sehr dankbar.
    Also ich habe mich im Rahmen der Entwicklung für Run.GPS (www.rungps.net) eingehender damit beschäftigt und kann zur GPS-Fähigkeit von diesen Geräten folgendes sagen:
    - der GPS-Empfang ist sehr gut; verglichen mit einem FSC Pocket Loox N520 und mit einem T-Mobile Bluekit ist der Empfang des GPS-Geräts hervorragend (der beste den ich je auf einem solchen Gerät hatte); sogar innerhalb von Räumen ist oft noch ein Empfang möglich
    - einige Programme haben mit der seriellen Schnittstelle (COM Port) ein Problem, die der GPS-Empfänger bereitstellt; verwendet man die Schnittstelle (COM4 auf 4800 Baud), so wird das System insgesamt extrem langsam und muss rebootet werden; Software-Entwicklungsabteilungen können das Problem vermeiden, indem sie "managed GPS" statt der üblichen seriellen Ansteuerung verwenden; mit Tomtom und Run.GPS funktioniert das jetzt jedenfalls :-)

    Viele Grüße

    Tom

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NEW AG, Mönchengladbach
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. M+C SCHIFFER GmbH, Neustadt (Wied)
  4. Bayerische Versorgungskammer, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...
  3. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Pro 4750G/4650G im Test: Die mit Abstand besten Desktop-APUs
Ryzen Pro 4750G/4650G im Test
Die mit Abstand besten Desktop-APUs

Acht CPU-Kerne und flotte integrierte Grafik: AMDs Renoir verbindet Zen und Vega überzeugend in einem Chip.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 4000 (Vermeer) "Zen 3 erscheint wie geplant 2020"
  2. Matisse Refresh (MTS2) AMDs Ryzen 3000XT nutzen extra Takt
  3. Ryzen HPs Gaming-Notebook lässt die Wahl zwischen AMD und Intel

Garmin Instinct Solar im Test: Sportlich-sonniger Ausdauerläufer
Garmin Instinct Solar im Test
Sportlich-sonniger Ausdauerläufer

Die Instinct Solar sieht aus wie ein Spielzeugwecker - aber die Sportuhr von Garmin bietet Massen an Funktionen und tolle Akkulaufzeiten.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearables Garmin Connect läuft wieder
  2. Wearables Server von Garmin Connect sind offline
  3. Fenix 6 Garmin lädt weitere Sportuhren mit Solarstrom

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer