1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Helix in Arlington: Amazon plant…

Sehr cool

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr cool

    Autor: Heldbock 03.02.21 - 08:41

    Mal was Neues :-)

    Gefällt mir deutlich besser als die im Artikel genannten Gebäude von Apple, Facebook und Google.

  2. Re: Sehr cool

    Autor: John2k 03.02.21 - 08:47

    Heldbock schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal was Neues :-)
    >
    > Gefällt mir deutlich besser als die im Artikel genannten Gebäude von Apple,
    > Facebook und Google.


    Finde ich auch optisch ansprechend. Sieht irgendwie nach Scifi aus :-)

  3. Re: Sehr cool

    Autor: M.P. 03.02.21 - 09:05

    Die Frage ist, was man sich für Nachteile durch dieses verspielte Design einhandelt ....

    Verirren sich Mitarbeiter häufiger?
    Hat man mehr Wartungsaufwand / Reparaturen?
    Wie sieht es im Brandfall oder anderen Situationen mit der Evakuierung aus?
    Dass es deutlich Teurer sein wird, als ein gleichgroßes Bürogebäude von der Stange liegt auf der Hand ...

  4. Re: Sehr cool

    Autor: der_wahre_hannes 03.02.21 - 09:26

    Ich find's ziemlich hässlich, ehrlich gesagt. Vor allem denke ich zuerst an die Nachteile, die sowas mit sich bringt. Im Sommer heizt sich das Ding unendlich auf, die heiße Luft muss wieder nach draußen befördert werden (OK, dafür spart man im Winter sicher Heizkosten, aber ich weiß jetzt nicht, wieviel 'Winter' man in Texas so hat), die Fenster müssen ständig gereinigt werden, was Extrakosten mit sich bringt, und ich weiß auch nicht, ob ich in einem Büro arbeiten wollen würde, bei dem jeder Hans und Franz ständig reinglotzen kann...

  5. Re: Sehr cool

    Autor: nycalx 03.02.21 - 09:41

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich find's ziemlich hässlich, ehrlich gesagt. Vor allem denke ich zuerst an
    > die Nachteile, die sowas mit sich bringt. Im Sommer heizt sich das Ding
    > unendlich auf, die heiße Luft muss wieder nach draußen befördert werden
    > (OK, dafür spart man im Winter sicher Heizkosten, aber ich weiß jetzt
    > nicht, wieviel 'Winter' man in Texas so hat), die Fenster müssen ständig
    > gereinigt werden, was Extrakosten mit sich bringt, und ich weiß auch nicht,
    > ob ich in einem Büro arbeiten wollen würde, bei dem jeder Hans und Franz
    > ständig reinglotzen kann...


    Texas? Im Artikel steht Virginia. Das ist da wo der große Friedhof ist, neben Washington.
    Auf der anderen Seite vom Potomac. Wo auch das Pentagon ist.

    Da wird es zwar im Sommer auch sehr warm, aber lange nicht so wie in Texas.
    Es gibt Klimaanlagen und ich sehe auf dem Entwurf viel grün.

    In andere Glaskästen kann man genauso (nicht) reinschauen, je nachdem wie weit oben man sitzt.

  6. Re: Sehr cool

    Autor: Randalmaker 03.02.21 - 09:44

    Weiß jetzt nicht, wie du auf Texas kommst, aber in Virginia gibts bestimmt ab und zu mal bissl Kälte im Winter. =>

  7. Re: Sehr cool

    Autor: der_wahre_hannes 03.02.21 - 10:15

    Randalmaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiß jetzt nicht, wie du auf Texas kommst, aber in Virginia gibts bestimmt
    > ab und zu mal bissl Kälte im Winter. =>

    Das kommt davon, wenn man nur querliest, und sich bei "Arlington" gleich "Texas" in die Gedanken schiebt. :)

    Man sollte einfach Städte mit einer Unique ID benennen statt immer so doofe Variablennamen zu verwenden. ;)

  8. Re: Sehr cool

    Autor: der_wahre_hannes 03.02.21 - 10:19

    nycalx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt Klimaanlagen und ich sehe auf dem Entwurf viel grün.

    Klimaanlagen sind übrigens mit ein Grund dafür, warum wir in Gebäuden immer mehr Klimaanlagen brauchen, weil es draußen immer heißer wird.

    Ja, auf dem Entwurf ist viel Grün, aber wie wir doch sicherlich schon gelernt haben entsprechen solche Entwürfe nicht unbedingt der Realität.

    > In andere Glaskästen kann man genauso (nicht) reinschauen, je nachdem wie
    > weit oben man sitzt.

    Ach so. Ja gut, dann ist mein Argument, dass man in Glaskästen wie auf einem Präsentierteller sitzt natürlich hinfällig, weil man in andere Glaskästen genau so reinschauen kann. Wie dumm von mir.

  9. Re: Sehr cool

    Autor: mfeldt 03.02.21 - 10:27

    Heldbock schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal was Neues :-)
    >
    > Gefällt mir deutlich besser als die im Artikel genannten Gebäude von Apple,
    > Facebook und Google.

    Yep, langsam wird Zukunft.

  10. Re: Sehr cool

    Autor: budweiser 03.02.21 - 10:34

    Sieht für mich aus nach

  11. Re: Sehr cool

    Autor: nycalx 03.02.21 - 10:36

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klimaanlagen sind übrigens mit ein Grund dafür, warum wir in Gebäuden immer
    > mehr Klimaanlagen brauchen, weil es draußen immer heißer wird.

    So ein Quatsch. Weder Klimaanlagen noch Autoabgase sind daran schuld.
    Auf eine nicht zielführende und zum Thema passende Klimadiskussion verzichte ich jetzt aber gerne.

    > Ja, auf dem Entwurf ist viel Grün, aber wie wir doch sicherlich schon
    > gelernt haben entsprechen solche Entwürfe nicht unbedingt der Realität.

    Man muss ja nicht immer vom schlechtesten ausgehen, oder? ;-)
    Meist liegt für ein solches Gebäude ein energetisches Gesamtkonzept vor, dass die Bepflanzung mit einbezieht um "zu funktionieren".

    > Ach so. Ja gut, dann ist mein Argument, dass man in Glaskästen wie auf
    > einem Präsentierteller sitzt natürlich hinfällig, weil man in andere
    > Glaskästen genau so reinschauen kann. Wie dumm von mir.

    Ich sitze lieber in einem Büro mit toller Aussicht und bodentiefen Fenstern, in das man von außen im Zweifel wohl auch mal rein schauen kann, als in einer Besenkammer ohne Tageslicht. Da haben wir wohl verschiedene Ansichten :-)

  12. Re: Sehr cool

    Autor: der_wahre_hannes 03.02.21 - 10:44

    nycalx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Klimaanlagen sind übrigens mit ein Grund dafür, warum wir in Gebäuden
    > immer
    > > mehr Klimaanlagen brauchen, weil es draußen immer heißer wird.
    >
    > So ein Quatsch. Weder Klimaanlagen noch Autoabgase sind daran schuld.
    > Auf eine nicht zielführende und zum Thema passende Klimadiskussion
    > verzichte ich jetzt aber gerne.

    Zumindest eine Quelle könntest du dafür liefern.

    > Ich sitze lieber in einem Büro mit toller Aussicht und bodentiefen
    > Fenstern, in das man von außen im Zweifel wohl auch mal rein schauen kann,
    > als in einer Besenkammer ohne Tageslicht. Da haben wir wohl verschiedene
    > Ansichten :-)

    Ich bin Softwareentwickler. Und Kellerräume im 2. UG haben nunmal einfach keine Fenster. ;)

  13. Re: Sehr cool

    Autor: John2k 03.02.21 - 11:04

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich find's ziemlich hässlich, ehrlich gesagt. Vor allem denke ich zuerst an
    > die Nachteile, die sowas mit sich bringt. Im Sommer heizt sich das Ding
    > unendlich auf, die heiße Luft muss wieder nach draußen befördert werden
    > (OK, dafür spart man im Winter sicher Heizkosten, aber ich weiß jetzt
    > nicht, wieviel 'Winter' man in Texas so hat), die Fenster müssen ständig
    > gereinigt werden, was Extrakosten mit sich bringt, und ich weiß auch nicht,
    > ob ich in einem Büro arbeiten wollen würde, bei dem jeder Hans und Franz
    > ständig reinglotzen kann...

    Wo ist da der Unterschied zu anderen Glasgebäuden, die dort vielfach gebaut werden?

  14. Re: Sehr cool

    Autor: John2k 03.02.21 - 11:06

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Frage ist, was man sich für Nachteile durch dieses verspielte Design
    > einhandelt ....
    >
    > Verirren sich Mitarbeiter häufiger?
    > Hat man mehr Wartungsaufwand / Reparaturen?
    > Wie sieht es im Brandfall oder anderen Situationen mit der Evakuierung
    > aus?
    > Dass es deutlich Teurer sein wird, als ein gleichgroßes Bürogebäude von der
    > Stange liegt auf der Hand ...

    Würde sagen, dass es im Brandfall eher ein Überleben ermöglicht, da man nach außen fliehen kann.
    Wartungsaufwand? Definitiv, denn man braucht Gärtner.
    Teurer? Die Reichen unter uns haben genug Geld. Wird Zeit, dass sie es auch wieder in die Wirtschaft zurückführen.

  15. Re: Sehr cool

    Autor: der_wahre_hannes 03.02.21 - 11:35

    John2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich find's ziemlich hässlich, ehrlich gesagt. Vor allem denke ich zuerst
    > an
    > > die Nachteile, die sowas mit sich bringt. Im Sommer heizt sich das Ding
    > > unendlich auf, die heiße Luft muss wieder nach draußen befördert werden
    > > (OK, dafür spart man im Winter sicher Heizkosten, aber ich weiß jetzt
    > > nicht, wieviel 'Winter' man in Texas so hat), die Fenster müssen ständig
    > > gereinigt werden, was Extrakosten mit sich bringt, und ich weiß auch
    > nicht,
    > > ob ich in einem Büro arbeiten wollen würde, bei dem jeder Hans und Franz
    > > ständig reinglotzen kann...
    >
    > Wo ist da der Unterschied zu anderen Glasgebäuden, die dort vielfach gebaut
    > werden?

    Ich habe nicht behauptet, dass es einen gäbe?

  16. Re: Sehr cool

    Autor: ronda-melmag 03.02.21 - 12:18

    vermutlich ist das ding mit der begrünung sogar effizenter

    geht in die richtung - denke ich
    https://okernportal.no/kontorlokaler-ledig-okern/

    oder copenhill ...

    mir fehlt da die seilbahn hoch - und dann der weg runter - für geübte skater / longboard / Fahrad :-)

  17. Re: Sehr cool

    Autor: unbuntu 03.02.21 - 12:22

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest eine Quelle könntest du dafür liefern.

    Wieso er? Es wurde zuerst die Behauptung aufgestellt, dass Klimaanlagen an der Hitze schuld sind.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  18. Re: Sehr cool

    Autor: der_wahre_hannes 03.02.21 - 12:42

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Zumindest eine Quelle könntest du dafür liefern.
    >
    > Wieso er? Es wurde zuerst die Behauptung aufgestellt, dass Klimaanlagen an
    > der Hitze schuld sind.

    Genau lesen sollte man auch schon können. "Sind mit ein Grund" machst du einfach zu "Klimaanlagen sind an der Hitze schuld". Das ist auch nicht die feine englische Art.

    Ersteinmal lässt sich feststellen, dass Klimaanlagen jede Menge Strom benötigen, um zu funktionieren. Wo kommt der Strom her? Nach wie vor größtenteils aus fossilen Brennstoffen. Natürlich lässt sich das auf alle elektrische Geräte anwenden, aber hier geht es ja darum, dass sich ein Glasgebäude bei direkter Sonneneinstrahlung aufheizt, und wir diese Wärme irgendwie wieder rausbekommen müssen. Es sei denn, man betreibt ein Gewächshaus.
    Dann haben Klimaanlagen Kältemittel, denn nur durch Luft und Liebe allein machen sie den Raum auch nicht kühl. Diese Kältemittel haben ein vielfach höheres Treibhauspotential als CO2, wenn sie freigesetzt werden. Es gibt durchaus Mittel, die nicht ganz so umweltschädlich sind und bei korrekt installierten und gewarteten Anlagen ist es auch kein Thema, aber es ist trotzdem ein Punkt, den man beachten muss, wenn man über Klimaanlagen spricht.

    Beides Punkte, die meine Aussage von oben bestätigen.
    So, und nun warte ich auf Quellen die belegen, dass die Aussage "Quatsch" ist. Ich bin gespannt.

  19. Re: Sehr cool

    Autor: BeachPrince 03.02.21 - 12:51

    Heldbock schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal was Neues :-)
    >
    > Gefällt mir deutlich besser als die im Artikel genannten Gebäude von Apple,
    > Facebook und Google.

    Die genannten Unternehmen bezahlen jedenfalls ihre Angestellten deutlich besser. (Amazon hat den Unternehmensgrundsatz "Frugality", was auf understaffing and underpaying hinausläuft und Rücksichtslosigkeit gegenüber Unterlingen honoriert.)

  20. Re: Sehr cool

    Autor: lestard 03.02.21 - 13:23

    Optisch finde ich es auch interessant, wobei es für meinen Geschmack weniger Glas und mehr Holz sein dürften.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Savencia Fromage & Dairy Deutschland GmbH, Wiesbaden
  2. über grinnberg GmbH, Darmstadt
  3. karriere tutor GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Hays AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  2. 9,49€
  3. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 19,80€, XCOM 2 für 12,50€, Mafia: Definitive...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme