1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Trinkgelder unterschlagen: Amazon…

Vergleich ist keine Strafe...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vergleich ist keine Strafe...

    Autor: traktor72 04.02.21 - 00:37

    ...und bewirkt lediglich, dass man solche Praktiken immer wieder umsetzen wird...was soll schon passieren...wenn, müssen wir das Geld "zurückgeben" und wenn nicht, haben wir alles richtig gemacht.

    Als ob ein Angestellter 100 mal in die Kasse greift...einmal erwischt wird und lediglich das Geld zurückgeben muss...und alles ist wieder gut...mehr passiert nicht...und er macht es wieder 100 mal...wird erwischt und gibt das Geld zurück...und immer so weiter...was lernt der Angestellte wohl daraus?

  2. Re: Vergleich ist keine Strafe...

    Autor: Prypjat 04.02.21 - 08:05

    traktor72 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was lernt der Angestellte wohl daraus?

    Vorsichtiger sein?

  3. Re: Vergleich ist keine Strafe...

    Autor: traktor72 04.02.21 - 14:35

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > traktor72 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > was lernt der Angestellte wohl daraus?
    >
    > Vorsichtiger sein?

    Ich glaub, er würde daraus lernen, dass er ruhig noch öfter etwas aus der Kasse nehmen kann...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Trainer IT (m/w/d) Intralogistik Leitstand
    WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  2. IT-Projekt- und Portfolio-Manager (m/w/d)
    Speira GmbH, Grevenbroich
  3. Dev-Ops Engineer Website (f/m/d)
    Beiersdorf AG, Hamburg
  4. IT-Mitarbeiterin (m/w/d)
    Hochschule für Musik und Tanz Köln, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen

    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020