1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Weiteres Sicherheitsloch im Internet…

Unfassbar! Und wieder Mal M$!

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unfassbar! Und wieder Mal M$!

    Autor: Tuxinator 27.10.06 - 15:34

    Unfassbar, dieses Unternehmen schafft einfachs nichts, ausser bei anderen abzukupfern und das auch noch halbherzig. Es ist wieder Mal ein Beispiel, dass M$-Produkte völliger Schrott sind. Ständig gibt es Probleme mit Sicherheitslücken, Bugs und Support unter aller Sau.

    Würde mich wundern, wenn die auch nur 10 Vistakopien unters Volk bringen. Selbst wenns die allerletzten DAUs sind.

  2. Re: Unfassbar! Und wieder Mal M$!

    Autor: Skipper 27.10.06 - 15:41

    Jetzt steht es 2:1 für den Internet-Explorer gegen Firefox (laut Golem in dem letzten paar Tagen).

    Nach einer Studie ist Firefox auch nicht sicherer, aber dafür erscheinen die Updates für Firefox schneller.

    Gruß,
    Skipper

    PS: Ach ja, ich hab vergessen, dass es Freitag (Trolltag) ist.
    @Tuxinator: <°)))><

  3. Re: Unfassbar! Und wieder Mal M$!

    Autor: probemensch 27.10.06 - 15:41

    Tuxinator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unfassbar, dieses Unternehmen schafft einfachs
    > nichts, ausser bei anderen abzukupfern und das
    > auch noch halbherzig. Es ist wieder Mal ein
    > Beispiel, dass M$-Produkte völliger Schrott sind.
    > Ständig gibt es Probleme mit Sicherheitslücken,
    > Bugs und Support unter aller Sau.
    >
    > Würde mich wundern, wenn die auch nur 10
    > Vistakopien unters Volk bringen. Selbst wenns die
    > allerletzten DAUs sind.
    >
    >


    Haben se nich gestern genau so einen Fehler auch im FF gefunden? Nen bissel komisch is das schon.

  4. Re: Unfassbar! Und wieder Mal M$!.. blah

    Autor: fluidman 27.10.06 - 15:42

    Man man was seid ihr denn immer für affen. jedes program hat irgendwo sicherheitslöcher! ja auch firefox, opera oder wie alle alternativen heissen mögen. doch da diese alternativen von kaum jemanden benutzt werden, rentiert es sich auch nicht viren, trojaner oder sonstiges dafür zu coden. ist ja ganz klar....

    klar ist auch dass wenn ms endlich wieder ein update des ie bring fast alle neider und affen nicht besseres zu tun haben als irgendwo ein kleines sicherheitsloch zu finden nur um das programm dann schlecht zu reden. doch was diese leute nicht einsehen wollen ist dass die ganzen alternativen programme wohl nie am ir vorbeiziehen werden.

    just my 2 cents.

  5. *MEGAKOPSCHÜTTEL*

    Autor: Tuxinator 27.10.06 - 15:43

    Ja, und dabei ist der Firefox auch noch völlig umsonst! *kopfschleuder*

  6. Re: *MEGAKOPSCHÜTTEL*

    Autor: probemensch 27.10.06 - 15:45

    Tuxinator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, und dabei ist der Firefox auch noch völlig
    > umsonst! *kopfschleuder*


    Nich schon wieder.

    Erst kommt wieder IE VS FF und 10 Posts später sind wir dann wieder bei Linux VS MS

    Lasst es doch einfach!

  7. Re: Unfassbar! Und wieder Mal M$!

    Autor: xyz 27.10.06 - 15:45

    also ich bin auch nicht gerade ms-fan, aber muss man deswegen so unqualifiziert schreiben? nenne mir doch einfach mal eine fehlerfreie software (natürlich was größeres). und selbst wenn du eine findest, wo derzeit keine bugs bekannt sind, warte doch einfach mal ab. gerade bei software, die von so vielen verwendet wird die die von ms, wird besonders viel nach bugs gesucht und diese dann ausgenutzt. bestes beispiel ist firefox. wo dieser noch wenig verbreitung hatte hat sich sowas nicht gelohnt. mit steigender beliebtheit kommen da jetzt auch immer mehr fehler zum vorschein.

    ähnliches kann man auch über linux sagen und die liste lässt sich noch beliebig verlängern!


    > Unfassbar, dieses Unternehmen schafft einfachs
    > nichts, ausser bei anderen abzukupfern und das
    > auch noch halbherzig. Es ist wieder Mal ein
    > Beispiel, dass M$-Produkte völliger Schrott sind.
    > Ständig gibt es Probleme mit Sicherheitslücken,
    > Bugs und Support unter aller Sau.


    tja, wenn du magst können wir gerne wetten ;-) diese wette würdest du verlieren

    > Würde mich wundern, wenn die auch nur 10
    > Vistakopien unters Volk bringen. Selbst wenns die
    > allerletzten DAUs sind.
    >
    >


  8. Re: Unfassbar! Und wieder Mal M$!

    Autor: probemensch 27.10.06 - 15:53

    xyz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also ich bin auch nicht gerade ms-fan, aber muss
    > man deswegen so unqualifiziert schreiben? nenne
    > mir doch einfach mal eine fehlerfreie software
    > (natürlich was größeres). und selbst wenn du eine
    > findest, wo derzeit keine bugs bekannt sind, warte
    > doch einfach mal ab. gerade bei software, die von
    > so vielen verwendet wird die die von ms, wird
    > besonders viel nach bugs gesucht und diese dann
    > ausgenutzt. bestes beispiel ist firefox. wo dieser
    > noch wenig verbreitung hatte hat sich sowas nicht
    > gelohnt. mit steigender beliebtheit kommen da
    > jetzt auch immer mehr fehler zum vorschein.
    >
    > ähnliches kann man auch über linux sagen und die
    > liste lässt sich noch beliebig verlängern!
    >
    > > Unfassbar, dieses Unternehmen schafft
    > einfachs
    > nichts, ausser bei anderen
    > abzukupfern und das
    > auch noch halbherzig. Es
    > ist wieder Mal ein
    > Beispiel, dass M$-Produkte
    > völliger Schrott sind.
    > Ständig gibt es
    > Probleme mit Sicherheitslücken,
    > Bugs und
    > Support unter aller Sau.
    >
    > tja, wenn du magst können wir gerne wetten ;-)
    > diese wette würdest du verlieren
    >
    > > Würde mich wundern, wenn die auch nur 10
    >
    > Vistakopien unters Volk bringen. Selbst wenns
    > die
    > allerletzten DAUs sind.
    >
    >

    Au ja, da wette ich mit :D

  9. Re: Unfassbar! Und wieder Mal M$!

    Autor: Sir Ketchup 27.10.06 - 16:00

    > ähnliches kann man auch über linux sagen und die
    > liste lässt sich noch beliebig verlängern!

    Selsbt wenn Linux nen Marktanteil von 95% hätte würden noch lange nicht solche Zustände wie bei Microsoft herrschen, die überlegene rechte verwaltung von Linux sorgt dafür das ein schadprogramm niemals in der Lage sein wird irgend eine Schadsoftware unbemerkt systemweit zu installieren.

    Schreib erst mal einen Wurm der auf allen 4000 verschiedenen Linux distributionen funktioniert.

    Wenn es Sicherheitsprobleme für Linux geben würde dann wüden die Distributoren natürlich antiviren und Firewall Software vorinstalliert mitausliefern.

  10. Das Ende von M$

    Autor: Potty 27.10.06 - 16:06

    Ich gebe dir natürlich 100%ig recht. Diese Sicherheitslücke wird ganz bestimmt dafür sorgen, dass niemand Vista kauft und Micro$oft pleite geht.

    Und bestimmt sind alle Produkte von denen nur Bugs, die vortäuschen ein Programm zu sein. Sämtliche Sicherheitspatches sind in Wahrheit nur noch mehr Bugs die von ein paar ABM-Hackern geschrieben werden, damit die was zu tun haben und wir uns drüber aufregen können.

    Und das restliche Support-Team ist permanent im Urlaub.
    Oh mein Gott, du hast echt die Wahrheit aufgedeckt!

    Ketchup oder Mayo dazu?

    Grüße,
    Potty


    Tuxinator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unfassbar, dieses Unternehmen schafft einfachs
    > nichts, ausser bei anderen abzukupfern und das
    > auch noch halbherzig. Es ist wieder Mal ein
    > Beispiel, dass M$-Produkte völliger Schrott sind.
    > Ständig gibt es Probleme mit Sicherheitslücken,
    > Bugs und Support unter aller Sau.
    >
    > Würde mich wundern, wenn die auch nur 10
    > Vistakopien unters Volk bringen. Selbst wenns die
    > allerletzten DAUs sind.
    >
    >


  11. Relativieren

    Autor: BSDDaemon 27.10.06 - 16:07

    Tuxinator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ganz viel

    Natürlich ist es peinlich, dass so schnell schon doch soviele Lücken gefunden werden. Es besteht halt ein reges Interesse daran den IE schnell wieder in die selbe Ecke zu stellen wie den IE6.

    Dennoch muss man sagen... ich persönlich habe nicht das extreme Problem mit Sicherheitslücken... worauf ich warte ist die Reaktion von Microsoft.

    Wenn sie wirklich dazu gelernt haben, dann patchen sie relativ schnell und zuverlässig.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  12. Re: Unfassbar! Und wieder Mal M$!

    Autor: Sicherheitsfanatiker 27.10.06 - 16:21

    > Schreib erst mal einen Wurm der auf allen 4000
    > verschiedenen Linux distributionen funktioniert.

    hmmm ein sicherheitsloch im Kernel könnte da schon ausreichen.. da helfen dir auch keine 4000 distributionen....

  13. Re: *MEGAKOPSCHÜTTEL*

    Autor: Bibabuzzelmann 27.10.06 - 16:27

    Tuxinator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, und dabei ist der Firefox auch noch völlig
    > umsonst! *kopfschleuder*

    Meine Worte auch *g

  14. Re: Unfassbar! Und wieder Mal M$!

    Autor: Bibabuzzelmann 27.10.06 - 16:28

    probemensch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tuxinator schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Unfassbar, dieses Unternehmen schafft
    > einfachs
    > nichts, ausser bei anderen
    > abzukupfern und das
    > auch noch halbherzig. Es
    > ist wieder Mal ein
    > Beispiel, dass M$-Produkte
    > völliger Schrott sind.
    > Ständig gibt es
    > Probleme mit Sicherheitslücken,
    > Bugs und
    > Support unter aller Sau.
    >
    > Würde mich
    > wundern, wenn die auch nur 10
    > Vistakopien
    > unters Volk bringen. Selbst wenns die
    >
    > allerletzten DAUs sind.
    >
    > Haben se nich gestern genau so einen Fehler auch
    > im FF gefunden? Nen bissel komisch is das schon.

    Man könnte fast meinen, dass son Browser sich ähnelt *g

  15. Re: *MEGAKOPSCHÜTTEL*

    Autor: moepus 27.10.06 - 18:04

    Tuxinator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, und dabei ist der Firefox auch noch völlig
    > umsonst! *kopfschleuder*

    ??? das ist der ie doch auch.

  16. Re: *MEGAKOPSCHÜTTEL*

    Autor: Bibabuzzelmann 27.10.06 - 18:24

    moepus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tuxinator schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, und dabei ist der Firefox auch noch
    > völlig
    > umsonst! *kopfschleuder*
    >
    > ??? das ist der ie doch auch.

    So gesehn schon :)

  17. Re: Unfassbar! Und wieder Mal M$!.. blah

    Autor: red-one 27.10.06 - 18:53

    Ich danke Dir - Du hast mir die Worte aus dem Mund genommen. :) Gott sei dank gibts doch noch ein paar Leute da draussen die nachdenken, _bevor_ sie in die Tasten hauen.


  18. Re: Unfassbar! Und wieder Mal M$!.. blah

    Autor: BSDDaemon 27.10.06 - 19:11

    fluidman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > doch was diese
    > leute nicht einsehen wollen ist dass die ganzen
    > alternativen programme wohl nie am ir vorbeiziehen
    > werden.

    Das hat man von Unix gesagt... von Netware... von Netscape... und immer wieder wurden die Affen die diesen Unsinn behauptet haben dann ausgelacht.

    Tja mein Äffchen... willst du wirklich eine so gewagte These in den Raum stellen?

    Der IE7 ist technisch wie der Vorgänger weit hinter der Konkurenz... und von den Sicherheitsversprechen ist nichts mehr übrig geblieben. Jetzt bleibt nur abzuwarten ob MS diesmal schnell reagiert... ansonsten haben nämlich all die Personen die du hier als Affe betitelst Recht... und du bist der Affe.



    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  19. Re: *MEGAKOPSCHÜTTEL*

    Autor: Arsc* 28.10.06 - 11:26

    Tuxinator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, und dabei ist der Firefox auch noch völlig
    > umsonst! *kopfschleuder*

    Nein der ist fürn POPO

  20. Re: *MEGAKOPSCHÜTTEL*

    Autor: TiSch 28.10.06 - 15:58

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > moepus schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Tuxinator schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ja, und dabei ist der
    > Firefox auch noch
    > völlig
    > umsonst!
    > *kopfschleuder*
    >
    > ??? das ist der ie doch
    > auch.
    >
    > So gesehn schon :)
    >

    Solange das OS umsonst war ist der IE auch umsonst ;)


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main
  2. Haufe Group, Hannover, Freiburg
  3. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  4. Hays AG, Dortmund,Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme