Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WinDVD 8 unterstützt…

Ist so eine Boss-Taste rechtmäßig?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist so eine Boss-Taste rechtmäßig?

    Autor: Leggo 30.10.06 - 11:50

    Da sie ja schon den passenden Namen hat muß man doch davon ausgehen daß sie für heimliches Filme anschauen im Büro gedacht ist. Erlaubt der Hersteller beispielsweise seinen Angestellten Videos zu schaun wenn sie Lust dazu haben?

  2. Re: Ist so eine Boss-Taste rechtmäßig?

    Autor: du verstehst :) 30.10.06 - 11:58

    Leggo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da sie ja schon den passenden Namen hat muß man
    > doch davon ausgehen daß sie für heimliches Filme
    > anschauen im Büro gedacht ist. Erlaubt der
    > Hersteller beispielsweise seinen Angestellten
    > Videos zu schaun wenn sie Lust dazu haben?

    Es muss ja nicht der Boss der Firma sein sondern der Boss des Hauses (Ehefrau) :)
    Wenn Vatern sich da einen hochauflösenden "Schenkelfilm" anschaut kann er den schnell wegdrücken wenn Muttern rein kommt.

  3. Re: Ist so eine Boss-Taste rechtmäßig?

    Autor: ich nix verstehn 30.10.06 - 12:02

    Ich dachte immer sonen Film schaut man sich zusammen mit seiner Alten an, sonst ist es ja langweilig :=)

    du verstehst :) schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Es muss ja nicht der Boss der Firma sein sondern
    > der Boss des Hauses (Ehefrau) :)
    > Wenn Vatern sich da einen hochauflösenden
    > "Schenkelfilm" anschaut kann er den schnell
    > wegdrücken wenn Muttern rein kommt.


  4. Re: Ist so eine Boss-Taste rechtmäßig?

    Autor: du verstehst :) 30.10.06 - 12:06

    ich nix verstehn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich dachte immer sonen Film schaut man sich
    > zusammen mit seiner Alten an, sonst ist es ja
    > langweilig :=)
    >
    > du verstehst :) schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Es muss ja nicht der Boss der Firma sein
    > sondern
    > der Boss des Hauses (Ehefrau) :)
    >
    > Wenn Vatern sich da einen hochauflösenden
    >
    > "Schenkelfilm" anschaut kann er den schnell
    >
    > wegdrücken wenn Muttern rein kommt.

    Tja, oftmals werden solche Filme von Männern als anregend und von Frauen als Abstoßend empfunden. Dann muss der Mann sich halt heimlich Appetit holen.
    Die Frau von meinem besten Kumpel z.B. ist überzeugte Feministin. Für sie ist Porno eine Ausbeutung und Erniedrigung der Frau. Die würde sich nie so etwas ansehen.

  5. Re: Ist so eine Boss-Taste rechtmäßig?

    Autor: hesekiel 30.10.06 - 12:10

    > Tja, oftmals werden solche Filme von Männern als
    > anregend und von Frauen als Abstoßend empfunden.
    > Dann muss der Mann sich halt heimlich Appetit
    > holen.
    > Die Frau von meinem besten Kumpel z.B. ist
    > überzeugte Feministin. Für sie ist Porno eine
    > Ausbeutung und Erniedrigung der Frau. Die würde
    > sich nie so etwas ansehen.

    Da war doch mal ne Aktion von Alice Schwarzer die Erotik- und Pornofilme ganz verbieten wollte aus den oben genannten Gründen. Ich glaube nachdem sie den Prozess verloren hatte haben viele Emma Aktivistinen Jauche in Pornokinos ausgelehrt.

  6. Re: Ist so eine Boss-Taste rechtmäßig?

    Autor: Bochum 30.10.06 - 12:12

    du verstehst :) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich nix verstehn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich dachte immer sonen Film schaut man
    > sich
    > zusammen mit seiner Alten an, sonst ist
    > es ja
    > langweilig :=)
    >
    > du verstehst
    > :) schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > > Es muss ja nicht der
    > Boss der Firma sein
    > sondern
    > der Boss des
    > Hauses (Ehefrau) :)
    >
    > Wenn Vatern sich da
    > einen hochauflösenden
    >
    > "Schenkelfilm"
    > anschaut kann er den schnell
    >
    > wegdrücken
    > wenn Muttern rein kommt.
    >
    > Tja, oftmals werden solche Filme von Männern als
    > anregend und von Frauen als Abstoßend empfunden.
    > Dann muss der Mann sich halt heimlich Appetit
    > holen.
    > Die Frau von meinem besten Kumpel z.B. ist
    > überzeugte Feministin. Für sie ist Porno eine
    > Ausbeutung und Erniedrigung der Frau. Die würde
    > sich nie so etwas ansehen.

    Also ich kenne kaum Frauen die sich so etwas ansehen würden. Vielen ist das einfach zu ekelig.

  7. Re: Ist so eine Boss-Taste rechtmäßig?

    Autor: Link 30.10.06 - 12:16

    hesekiel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Tja, oftmals werden solche Filme von Männern
    > als
    > anregend und von Frauen als Abstoßend
    > empfunden.
    > Dann muss der Mann sich halt
    > heimlich Appetit
    > holen.
    > Die Frau von
    > meinem besten Kumpel z.B. ist
    > überzeugte
    > Feministin. Für sie ist Porno eine
    > Ausbeutung
    > und Erniedrigung der Frau. Die würde
    > sich nie
    > so etwas ansehen.
    >
    > Da war doch mal ne Aktion von Alice Schwarzer die
    > Erotik- und Pornofilme ganz verbieten wollte aus
    > den oben genannten Gründen. Ich glaube nachdem sie
    > den Prozess verloren hatte haben viele Emma
    > Aktivistinen Jauche in Pornokinos ausgelehrt.

    http://de.wikipedia.org/wiki/PorNO-Kampagne

  8. Re: Ist so eine Boss-Taste rechtmäßig?

    Autor: Frauen Versteher 30.10.06 - 12:17

    Dann sind die Hühner im deinem Umfeld einfach zu verklemmt oder deine Pornos sind zu "versaut".
    Mit fast alle meine Ex habe ich min. ein Mal ein Porno geschaut ohne dass eine das jemals als eckelig empfunden hätte.
    Glaubs mir die Frauen wollen doch auch nur das eine :=)


    Bochum schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Also ich kenne kaum Frauen die sich so etwas
    > ansehen würden. Vielen ist das einfach zu ekelig.


  9. Re: Ist so eine Boss-Taste rechtmäßig?

    Autor: Bert Mampay 30.10.06 - 12:26

    Frauen Versteher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann sind die Hühner im deinem Umfeld einfach zu
    > verklemmt oder deine Pornos sind zu "versaut".
    > Mit fast alle meine Ex habe ich min. ein Mal ein
    > Porno geschaut ohne dass eine das jemals als
    > eckelig empfunden hätte.
    > Glaubs mir die Frauen wollen doch auch nur das
    > eine :=)

    Ich weiss zwar nicht in was für Kreisen du verkehrst aber eine Studie des Stern vor einigen Jahren kam zu dem Ergebnis dass 90% aller Frauen Porno als ekelhaft und diskriminierend ablehnen. Bei den Männern war es übrigens umgekehrt (85% pro, 10% contra, 5% unentschlossen).

  10. Nach der Jauche kommt die Webcam

    Autor: Lucutus 30.10.06 - 12:33

    hesekiel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Tja, oftmals werden solche Filme von Männern
    > als
    > anregend und von Frauen als Abstoßend
    > empfunden.
    > Dann muss der Mann sich halt
    > heimlich Appetit
    > holen.
    > Die Frau von
    > meinem besten Kumpel z.B. ist
    > überzeugte
    > Feministin. Für sie ist Porno eine
    > Ausbeutung
    > und Erniedrigung der Frau. Die würde
    > sich nie
    > so etwas ansehen.
    >
    > Da war doch mal ne Aktion von Alice Schwarzer die
    > Erotik- und Pornofilme ganz verbieten wollte aus
    > den oben genannten Gründen. Ich glaube nachdem sie
    > den Prozess verloren hatte haben viele Emma
    > Aktivistinen Jauche in Pornokinos ausgelehrt.

    Ja so war das, heute haben sie ihre Methoden verfeinert. Die Feministinen haben technisch aufgerüstet. Heute werden Eingänge von einschlägigen Shops und Kinos oftmals mit Webcams überwacht und die Bilder der Besucher im Internet gezeigt. Oder im Ort aufgehängt.

  11. Re: Ist so eine Boss-Taste rechtmäßig?

    Autor: Frauen Versteher 30.10.06 - 12:33

    Vertraue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast :=)



    Bert Mampay schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ich weiss zwar nicht in was für Kreisen du
    > verkehrst aber eine Studie des Stern vor einigen
    > Jahren kam zu dem Ergebnis dass 90% aller Frauen
    > Porno als ekelhaft und diskriminierend ablehnen.
    > Bei den Männern war es übrigens umgekehrt (85%
    > pro, 10% contra, 5% unentschlossen).
    >
    >


  12. Re: Ist so eine Boss-Taste rechtmäßig?

    Autor: Painy187 30.10.06 - 12:44

    Bert Mampay schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiss zwar nicht in was für Kreisen du
    > verkehrst aber eine Studie des Stern vor einigen
    > Jahren kam zu dem Ergebnis dass 90% aller Frauen
    > Porno als ekelhaft und diskriminierend ablehnen.
    > Bei den Männern war es übrigens umgekehrt (85%
    > pro, 10% contra, 5% unentschlossen).

    Die Studie wurde sicher in Bielefeld durchgführt und SIE haben da wahrscheinlich kräftig mit gemischt.
    Kein Wunder das sowas total an der Realität vorbei geht...

    Also die meisten Frauen die ich kenne, schauen sich gern auch mal nen Erotik- oder Pornofilm an...

  13. Re: Ist so eine Boss-Taste rechtmäßig?

    Autor: Bert Mampay 30.10.06 - 12:46

    Painy187 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bert Mampay schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich weiss zwar nicht in was für Kreisen
    > du
    > verkehrst aber eine Studie des Stern vor
    > einigen
    > Jahren kam zu dem Ergebnis dass 90%
    > aller Frauen
    > Porno als ekelhaft und
    > diskriminierend ablehnen.
    > Bei den Männern war
    > es übrigens umgekehrt (85%
    > pro, 10% contra,
    > 5% unentschlossen).
    >
    > Die Studie wurde sicher in Bielefeld durchgführt
    > und SIE haben da wahrscheinlich kräftig mit
    > gemischt.
    > Kein Wunder das sowas total an der Realität vorbei
    > geht...
    >
    > Also die meisten Frauen die ich kenne, schauen
    > sich gern auch mal nen Erotik- oder Pornofilm
    > an...

    Bielefeld???

  14. Re: Ist so eine Boss-Taste rechtmäßig?

    Autor: Painy187 30.10.06 - 12:48

    > Bielefeld???

    Gibt doch keinen besseren Ort, den man angeben könnte als Bielefeld.. nur Insider werden dahinter steigen, für alle anderen klingt die Statistik gut... und SIE können die Statistiken in ihrem Feminismus-Kampf gegen uns Männer einsetzen...

  15. Re: Ist so eine Boss-Taste rechtmäßig?

    Autor: FIAE 30.10.06 - 13:58

    Painy187 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Bielefeld???
    >
    > Gibt doch keinen besseren Ort, den man angeben
    > könnte als Bielefeld.. nur Insider werden dahinter
    > steigen, für alle anderen klingt die Statistik
    > gut... und SIE können die Statistiken in ihrem
    > Feminismus-Kampf gegen uns Männer einsetzen...


    *looool* Kamelopedia, wa?!

  16. Re: Ist so eine Boss-Taste rechtmäßig?

    Autor: FIAE 30.10.06 - 14:16

    Frauen Versteher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vertraue keiner Statistik die du nicht selbst
    > gefälscht hast :=)
    >

    Eine neue Statistik hat ergeben, dass 100% aller Statistiken gefälscht sind!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. thyssenkrupp AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    1. Gefahr für Werbenetzwerke: Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
      Gefahr für Werbenetzwerke
      Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?

      Dürfen Websites ohne weiteres Daten von Websurfern an Werbenetzwerke weiterreichen? Die französische Datenschutzaufsicht CNIL weist einen französischen Werbenetzbetreiber in die Schranken und versetzt damit die internationale Online-Werbewirtschaft in Aufregung.

    2. Nvidia: Shield TV bekommt Google Assistant
      Nvidia
      Shield TV bekommt Google Assistant

      Nvidia verteilt ein Update für die Android-TV-Streaming-Box Shield TV. Damit kommt der Google Assistant auf das Gerät, so dass sich Shield TV umfangreicher als bisher mit der Stimme steuern lässt. Für ausgewählte Informationen werden Zusatzinhalte auf dem Fernseher angezeigt.

    3. Kein Crowdfunding mehr: Neustart für Meyer Optik Görlitz nach Insolvenz
      Kein Crowdfunding mehr
      Neustart für Meyer Optik Görlitz nach Insolvenz

      Die Objektive von Meyer Optik Görlitz, deren Produktion über Kickstarter finanziert werden sollte, werden nicht ausgeliefert. Die Unterstützer gehen leer aus. Doch die Marken des insolventen Unternehmens werden wiederaufgelegt.


    1. 09:35

    2. 09:11

    3. 07:45

    4. 07:31

    5. 07:20

    6. 23:08

    7. 18:18

    8. 16:58