1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Olaf Scholz: Gigabit-Ziel der…

statt 2025 nun 2030

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. statt 2025 nun 2030

    Autor: googie 08.02.21 - 14:32

    Und 2026 heißt es dann " statt 2030 erst im Jahr 2035"...

  2. Re: statt 2025 nun 2030

    Autor: d-mark 08.02.21 - 15:19

    Ja, aber der Preis für die Hoffnung ist ja, dass wir die wieder wählen müssen...

    BTW: Sollte es nicht schon einmal 2015 soweit sein?

  3. Re: statt 2025 nun 2030

    Autor: spezi 08.02.21 - 15:22

    d-mark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > BTW: Sollte es nicht schon einmal 2015 soweit sein?

    Es gab mal das Ziel 50 Mbit/s für alle bis 2018.

  4. Re: statt 2025 nun 2030

    Autor: nightmar17 08.02.21 - 15:44

    spezi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > d-mark schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > BTW: Sollte es nicht schon einmal 2015 soweit sein?
    >
    > Es gab mal das Ziel 50 Mbit/s für alle bis 2018.

    Das Ziel schaffen wir bis 2025 vielleicht und da wäre ich mir nichtmal 100% sicher.

  5. Re: statt 2025 nun 2030

    Autor: Tuxraxer007 08.02.21 - 16:03

    Der sollte lieber direkt 2050 als Ziel setzen, vorher wird das eh nichts.

    Bei uns feiert sichd die Telekom immer noch dafür, VDSL mit 175 MBit/s liefern zu können, Gigabit ist für die ein Fremdwort und selbst beim Glasfaserausbau zeigen andere Firmen, wo der Hammer hängt.

  6. Re: statt 2025 nun 2030

    Autor: nightmar17 08.02.21 - 16:08

    Tuxraxer007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der sollte lieber direkt 2050 als Ziel setzen, vorher wird das eh nichts.
    >
    > Bei uns feiert sichd die Telekom immer noch dafür, VDSL mit 175 MBit/s
    > liefern zu können, Gigabit ist für die ein Fremdwort und selbst beim
    > Glasfaserausbau zeigen andere Firmen, wo der Hammer hängt.

    Sei froh, ich nörgel hier mit meinen 6Mbit rum, wovon nur 5,1 ankommen.
    Mehr ist nicht möglich und der Landkreis will da irgendwas ausbauen, auf mindestens 50Mbit.
    Na super, dann habe ich in 1-2 Jahren 50-100Mbit.

  7. Re: statt 2025 nun 2030

    Autor: Telecom-Mitarbeiter 09.02.21 - 00:20

    Tuxraxer007 schrieb:
    > und selbst beim Glasfaserausbau zeigen andere Firmen, wo der Hammer hängt.

    Welche Firmen wären das denn zum Beispiel? Also die Deutsche Glasfaser als zweitgrößter Glasfaseranbieter Deutschlands hat nur halb so viele FTTH-Anschlüsse wie die Telekom. Und das obwohl die Telekom nebenbei auch noch für fast 90% der Haushalte VDSL ausgebaut hat.

  8. Re: statt 2025 nun 2030

    Autor: quineloe 09.02.21 - 10:28

    Der macht halt jetzt schon Wahlkampf für die Bundestagswahl 2029.

    Das ist zukunftssicher!

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KLINGELNBERG GmbH, Hückeswagen
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  3. über Thaddäus Rohrer Personal- und Unternehmensberatung, Ruhrgebiet
  4. Bandstahl Schulte & Co. GmbH, Hagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme