1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pandemie-Logistik: Apple…

Clickbait oder Ahnungslosigkeit?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Clickbait oder Ahnungslosigkeit?

    Autor: zweiundvierzig 09.02.21 - 08:53

    So schaut er aus, der heutige (sogenannte) Online Journalismus. Einfach mal einen raushauen, am besten Apple und/oder Umweltschutz in der Überschrift. Das läuft immer. Wenn man keine Ahnung von Logistik und Produktionsabläufen hat sollte man sich a.) schlau machen b.) zum Thema schweigen.

    Lieferbereitschaft bzw. Lieferfähigkeit mit Gewinnstreben im negativen Sinne gleichzusetzen kann nur jemand machen der auch glaubt Strom kommt aus der Steckdose. Nein lieber Andreas, Strom muss erst hergestellt werden bevor du diesen aus der Steckdose "holen" kannst um hier so einen Mist zu verzapfen.

    Golem schaltet eine Menge Tracker und Cookies auf dieser Seite aus reinem Gewinnstreben. Dieses Vorgehen kosten jede Menge Energie, bei jedem Aufruf eurer Seite. Ich habe meine Abo mal kurz ausgeschaltet. Allein 22 Tracker/Cookies wurden von meinem Browser geblockt.

    Also, geht doch mal mit gutem Beispiel voran und schaltet sämtliche Tracker/Cookies aus, Gewinnstreben ist doch so gar nichts für euch. ;-)

  2. Re: Clickbait oder Ahnungslosigkeit?

    Autor: foobarJim 09.02.21 - 09:38

    zweiundvierzig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So schaut er aus, der heutige (sogenannte) Online Journalismus. Einfach mal
    > einen raushauen, am besten Apple und/oder Umweltschutz in der Überschrift.
    > Das läuft immer. Wenn man keine Ahnung von Logistik und Produktionsabläufen
    > hat sollte man sich a.) schlau machen b.) zum Thema schweigen.

    Zitat von folgener Seite https://www.apple.com/de/environment/:
    "Wir entwickeln die innovativsten Produkte der Welt aus recycelten Materialien. Bald stellen wir sie alle mit sauberer Energie und ohne CO₂ Fußabdruck her. Manche sagen, das ist unmöglich. Aber wir bei Apple denken anders darüber."

    Apple will mal wieder mit einem Haufen BlaBla der Welt glauben machen, sie seien besonders innovativ und würden Probleme lösen an denen andere scheitern. Aber auch Apple kocht nur mit Wasser und wenn eine Firma das Maul dermaßen voll nimmt darf man gerne auch darauf hinweisen, dass es etwas viel war.

  3. Re: Clickbait oder Ahnungslosigkeit?

    Autor: Kein Kommentar 09.02.21 - 09:47

    Aja und wo behauptet hier Golem grün zu sein?

    Weil jetzt Golem ein Saftladen ist (was ist das für ne schlechte Forums Software hier? Was sollen die ganzen Tracker und der Mist??) ist Apple deswegen besser? Geile Logik, top.

    de.wikipedia[dot]org/wiki/Whataboutism

  4. Re: Clickbait oder Ahnungslosigkeit?

    Autor: katze_sonne 09.02.21 - 10:42

    zweiundvierzig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So schaut er aus, der heutige (sogenannte) Online Journalismus. Einfach mal
    > einen raushauen, am besten Apple und/oder Umweltschutz in der Überschrift.
    > Das läuft immer. Wenn man keine Ahnung von Logistik und Produktionsabläufen
    > hat sollte man sich a.) schlau machen b.) zum Thema schweigen.
    >
    > Lieferbereitschaft bzw. Lieferfähigkeit mit Gewinnstreben im negativen
    > Sinne gleichzusetzen kann nur jemand machen der auch glaubt Strom kommt aus
    > der Steckdose. Nein lieber Andreas, Strom muss erst hergestellt werden
    > bevor du diesen aus der Steckdose "holen" kannst um hier so einen Mist zu
    > verzapfen.
    >
    > Golem schaltet eine Menge Tracker und Cookies auf dieser Seite aus reinem
    > Gewinnstreben. Dieses Vorgehen kosten jede Menge Energie, bei jedem Aufruf
    > eurer Seite. Ich habe meine Abo mal kurz ausgeschaltet. Allein 22
    > Tracker/Cookies wurden von meinem Browser geblockt.
    >
    > Also, geht doch mal mit gutem Beispiel voran und schaltet sämtliche
    > Tracker/Cookies aus, Gewinnstreben ist doch so gar nichts für euch. ;-)


    Es ist derselbe Autor wie bei den Tesla und Elon Musk Clickbaitartikeln. Mehr sag ich dazu nicht, sonst ist meine Kritik wieder „nicht mehr sachlich“ und wird gelöscht. Aber vielleicht fällt golem ja mal auf, dass es bei seinen Artikeln immer wieder negative Kommentare verschiedenster Nutzer gibt.

  5. Re: Clickbait oder Ahnungslosigkeit?

    Autor: Dino13 09.02.21 - 10:52

    katze_sonne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zweiundvierzig schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So schaut er aus, der heutige (sogenannte) Online Journalismus. Einfach
    > mal
    > > einen raushauen, am besten Apple und/oder Umweltschutz in der
    > Überschrift.
    > > Das läuft immer. Wenn man keine Ahnung von Logistik und
    > Produktionsabläufen
    > > hat sollte man sich a.) schlau machen b.) zum Thema schweigen.
    > >
    > > Lieferbereitschaft bzw. Lieferfähigkeit mit Gewinnstreben im negativen
    > > Sinne gleichzusetzen kann nur jemand machen der auch glaubt Strom kommt
    > aus
    > > der Steckdose. Nein lieber Andreas, Strom muss erst hergestellt werden
    > > bevor du diesen aus der Steckdose "holen" kannst um hier so einen Mist
    > zu
    > > verzapfen.
    > >
    > > Golem schaltet eine Menge Tracker und Cookies auf dieser Seite aus
    > reinem
    > > Gewinnstreben. Dieses Vorgehen kosten jede Menge Energie, bei jedem
    > Aufruf
    > > eurer Seite. Ich habe meine Abo mal kurz ausgeschaltet. Allein 22
    > > Tracker/Cookies wurden von meinem Browser geblockt.
    > >
    > > Also, geht doch mal mit gutem Beispiel voran und schaltet sämtliche
    > > Tracker/Cookies aus, Gewinnstreben ist doch so gar nichts für euch. ;-)
    >
    > Es ist derselbe Autor wie bei den Tesla und Elon Musk Clickbaitartikeln.
    > Mehr sag ich dazu nicht, sonst ist meine Kritik wieder „nicht mehr
    > sachlich“ und wird gelöscht. Aber vielleicht fällt golem ja mal auf,
    > dass es bei seinen Artikeln immer wieder negative Kommentare
    > verschiedenster Nutzer gibt.

    Deine Kritik ist auch nicht sachlich. Das Problem ist, dass du das nicht erkennst. Wo ist das Problem etwas anzusprechen, was man nicht gutheißen sollte. Was habt ihr denn immer für Probleme mit euren geliebten Unternehmen?

  6. Re: Clickbait oder Ahnungslosigkeit?

    Autor: franzropen 09.02.21 - 10:53

    "Lieferbereitschaft bzw. Lieferfähigkeit mit Gewinnstreben im negativen Sinne gleichzusetzen"
    Wenn man Lieferbereitschaft bzw. Lieferfähigkeit über den Umweltschutz und Ressourcenschonung stellt, dann ist das Gewinnstreben im negativen Sinne.
    Der Amazonas-Regenwald wird doch auch nur abholzt, um die Lieferfähigkeit von Palmöl und Rindfleisch zu gewährleisten.

  7. Re: Clickbait oder Ahnungslosigkeit?

    Autor: katze_sonne 09.02.21 - 11:09

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > katze_sonne schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > zweiundvierzig schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > So schaut er aus, der heutige (sogenannte) Online Journalismus.
    > Einfach
    > > mal
    > > > einen raushauen, am besten Apple und/oder Umweltschutz in der
    > > Überschrift.
    > > > Das läuft immer. Wenn man keine Ahnung von Logistik und
    > > Produktionsabläufen
    > > > hat sollte man sich a.) schlau machen b.) zum Thema schweigen.
    > > >
    > > > Lieferbereitschaft bzw. Lieferfähigkeit mit Gewinnstreben im negativen
    > > > Sinne gleichzusetzen kann nur jemand machen der auch glaubt Strom
    > kommt
    > > aus
    > > > der Steckdose. Nein lieber Andreas, Strom muss erst hergestellt werden
    > > > bevor du diesen aus der Steckdose "holen" kannst um hier so einen Mist
    > > zu
    > > > verzapfen.
    > > >
    > > > Golem schaltet eine Menge Tracker und Cookies auf dieser Seite aus
    > > reinem
    > > > Gewinnstreben. Dieses Vorgehen kosten jede Menge Energie, bei jedem
    > > Aufruf
    > > > eurer Seite. Ich habe meine Abo mal kurz ausgeschaltet. Allein 22
    > > > Tracker/Cookies wurden von meinem Browser geblockt.
    > > >
    > > > Also, geht doch mal mit gutem Beispiel voran und schaltet sämtliche
    > > > Tracker/Cookies aus, Gewinnstreben ist doch so gar nichts für euch.
    > ;-)
    > >
    > >
    > > Es ist derselbe Autor wie bei den Tesla und Elon Musk Clickbaitartikeln.
    > > Mehr sag ich dazu nicht, sonst ist meine Kritik wieder „nicht mehr
    > > sachlich“ und wird gelöscht. Aber vielleicht fällt golem ja mal
    > auf,
    > > dass es bei seinen Artikeln immer wieder negative Kommentare
    > > verschiedenster Nutzer gibt.
    >
    > Deine Kritik ist auch nicht sachlich. Das Problem ist, dass du das nicht
    > erkennst. Wo ist das Problem etwas anzusprechen, was man nicht gutheißen
    > sollte. Was habt ihr denn immer für Probleme mit euren geliebten
    > Unternehmen?

    Na, dass ich Apple liebe, war mir aber neu. Und die vielen Argumente wurden ja bereits in diesem und anderen Threads genannt. Bringt nichts, wenn ich sie in diesem Fall wiederhole.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SQL- / Java-/C# Softwareentwickler / Software Ingenieure / Technische Informatiker (m/w/d) ... (m/w/d)
    Crane Payment Innovations GmbH, Buxtehude
  2. Java-Entwickler (m/w/d)
    BWS Consulting Group GmbH, Wolfsburg, Hannover, Dortmund
  3. Software-Entwickler (m/w/d) C# / .NET mit Erfahrung in SAP ERP
    WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld (Großraum Würzburg)
  4. SAP Basis Administrator (w/m/d)
    Dataport, Altenholz bei Kiel, Bremen, Hamburg, Magdeburg, Rostock

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (2TB für 199€ (UVP 549€), 1TB für 109€ (UVP 249€))
  2. (2x einlösbar, u. a. auf PCs, Monitore, Konsolen, SSDs, Peripherie, Games)
  3. (u. a. Palit RTX 3090 Ti für 1.391,98€, Zotac RTX 3090 für 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti für 1...
  4. 1.587€ (Bestpreis, UVP 2.599€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Simulationsspiele: Mit Bahn, Bus und Schwerlasttransporter durch Deutschland
Simulationsspiele
Mit Bahn, Bus und Schwerlasttransporter durch Deutschland

Aerosoft hat auf seiner Hausmesse Nextsim neue Simulationsspiele vorgestellt. Es geht ums Transportwesen in vertrauten Umgebungen.
Von Thomas Stuchlik

  1. Weltenbauer Neuer Bau-Simulator schickt Spieler in zwei offene Welten

Einsparverordnungen: So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen
Einsparverordnungen
So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen

Reduzierte Raumtemperaturen und ungeheizte Swimmingpools: Die Regierung fordert eine "nationale Kraftanstrengung" wegen des Gasmangels.

  1. AKW Saporischschja Ukraine äußert Sorge vor Atomkatastrophe
  2. UN-Generalsekretär Angriffe auf ukrainisches Atomkraftwerk "selbstmörderisch"
  3. Gas- und Energiekrise Klimaanlagen runter, Lichter aus, Türen zu in Spanien

Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
Web Components mit StencilJS
Mehr Klarheit im Frontend

Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
Eine Anleitung von Martin Reinhardt


    1. ADAC-Test: Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?
      ADAC-Test
      Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?

      Der ADAC hat den Stromverbrauch von Elektroautos mit Anhängern und Fahrradgepäckträgern gemessen. Gute Noten gibt es dabei keine.

    2. DDR5: Samsung plant 1-TByte-Speichermodul
      DDR5
      Samsung plant 1-TByte-Speichermodul

      2022 sollen 512-GByte-Riegel verfügbar sein, später die doppelte Kapazität. Davon profitieren Server-CPUs wie AMDs Epyc mit zwölf Kanälen.

    3. 1 Milliarde US-Dollar: Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte
      1 Milliarde US-Dollar
      Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte

      Cisco Systems startet zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt ein Programm, um die Gehälter der Beschäftigten zu erhöhen. Andere Unternehmen reduzieren Neueinstellungen und entlassen.


    1. 18:52

    2. 18:32

    3. 18:25

    4. 18:05

    5. 17:54

    6. 16:10

    7. 15:54

    8. 14:59