1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinehandel: Verbraucherschutz…

Ausgerechnet WISO

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ausgerechnet WISO

    Autor: Mike LeBuchet 09.02.21 - 17:46

    WISO, das ist doch die Sendung, die ihren Namen für Steuererklärungssoftware hergibt, die ihren Nutzern per sogenannter "Aktualitätsgarantie" Abos aufs Auge drückt? Über die eigenen Praktiken berichtet diese Rentner-Sendung natürlich nicht.

    Was Momox/Medimops angeht: Ich kaufe gerne dort. Die Qualitätskriterien sind anscheinend wirklich streng: Was die als "guter Zustand" einstufen, verkaufen andere als neu.

  2. Re: Ausgerechnet WISO

    Autor: nachwuchsmisanthrop 09.02.21 - 18:44

    Zumindest wenn ich mal bei den Filmen stöber kosten die auch meist soviel wie neu.
    Das Meiste bekommt man bei den Amazon Aktionen (z.B. 3 für 18¤) sogar günstiger.
    Aber an dem Zustand hatte ich noch nichts auszusetzen bei meinen paar Käufen.

  3. Re: Ausgerechnet WISO

    Autor: forenuser 09.02.21 - 22:07

    Mike LeBuchet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WISO, das ist doch die Sendung, die ihren Namen für
    > Steuererklärungssoftware hergibt, die ihren Nutzern per sogenannter
    > "Aktualitätsgarantie" Abos aufs Auge drückt?

    Die in den Voreinstellungen deaktiviert ist.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  4. Re: Ausgerechnet WISO

    Autor: Oktavian 09.02.21 - 22:23

    > > WISO, das ist doch die Sendung, die ihren Namen für
    > > Steuererklärungssoftware hergibt, die ihren Nutzern per sogenannter
    > > "Aktualitätsgarantie" Abos aufs Auge drückt?
    >
    > Die in den Voreinstellungen deaktiviert ist.

    Wenn ich die Startseite "https://www.buhl.de/steuer/kosten/ aufrufe und dann den "Bestseller / Standard Steuererklärung 2020" auswähle, ist der Default (Erste Auswahl, rot unterlegt) das Jahres-Abo. Erst die zweite Auswahlmöglichkeit (in langweiligem Grau, das sich wenig gegen den Hintergrund abzeichnet) ist der Einzelkauf. Hier wird also klar das Abo favorisiert.

    Zudem darf man schon kritisch sehen, dass die mit dem Geld der Gebührenzahler finanzierte Rundfunkanstalt und die der Information verpflichtete Sendung WISO ihren Namen hergibt für die Buhl Data Service GmbH. Ich meine, Sponsoring und Werbung im ÖR, das ist schon grenzwertig. Aber den Namen einer Sendung vermieten, damit ein privates Unternehmen damit Gewinn machen kann? Kann auch der Springer-Verlag den Namen "Tagesschau" einkaufen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.02.21 22:27 durch Oktavian.

  5. Re: Ausgerechnet WISO

    Autor: supersux 09.02.21 - 23:37

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber den Namen einer Sendung vermieten, damit ein privates Unternehmen
    > damit Gewinn machen kann?
    >Kann auch der Springer-Verlag den Namen
    > "Tagesschau" einkaufen?

    eher nein...aber nur, weil da die Holtzbrinck Gruppe wohl schneller war...
    ( z.B. https://www.rowohlt.de/buch/die-tagesschau-erklaert-die-wirtschaft-9783499624193 )


    ...und ja ich weiß, das lustige Treiben des ÖR kann bei genauerem Hinsehen ziemlich deprimierend sein... :-/

  6. Re: Ausgerechnet WISO

    Autor: Oktavian 10.02.21 - 06:49

    > eher nein...aber nur, weil da die Holtzbrinck Gruppe wohl schneller war...
    > ( z.B. www.rowohlt.de )

    Naja, hier wäre zumindest denkbar, dass das Buch federführend von Redakteuren der Tagesschau geschrieben wurde und Rowohlt nur den Verlag übernimmt.

  7. Re: Ausgerechnet WISO

    Autor: forenuser 10.02.21 - 11:15

    Wenn ich bei einem Onlinehändler legal einen Aktivierungskode erwerbe, die Software von Buhl runterlage, installiere und aktiviere so durfte ich wählen, und Nicht-abo war vorausgewählt.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  8. Re: Ausgerechnet WISO

    Autor: supersux 10.02.21 - 11:41

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > eher nein...aber nur, weil da die Holtzbrinck Gruppe wohl schneller
    > war...
    > > ( z.B. www.rowohlt.de )
    >
    > Naja, hier wäre zumindest denkbar, dass das Buch federführend von
    > Redakteuren der Tagesschau geschrieben wurde und Rowohlt nur den Verlag
    > übernimmt.

    Ich weiß was du meinst: "Hoffnung stirbt zuletzt" und so. ( Genauso könnte man ja noch hoffen, das die Steuersoftware natürlich von den WISO-Experten stammt und Buhl nur rein die technische Umsetzung übernimmt)

    aber Nö - der Detlef Gürtler zumindest arbeitet in 'nem Schweizer ThinkTank und schreibt halt eben auch Wirtschaftssachbücher - und auf eins klebt man halt mal den Markennamen Tagesschau.

  9. Re: Ausgerechnet WISO

    Autor: Mike LeBuchet 10.02.21 - 17:22

    Egal ob CD oder Download, die "Aktualitätsgarantie" wird bei der Installation sehr prominent hervorgehoben. Natürlich kann man die Updates auch von Hand einspielen. Es wird aber der Anschein erweckt, das wäre nur mit der sogenannten "Aktualitätsgarantie" möglich. Nicht gerade wenige Käufer wollten zwar automatische Updates, aber kein kostenpflichtiges Abo für die jährlich erscheinenden Folgeversionen. Gegen ein offen angebotenes Abo mit transparenten Bedingungen ist nichts einzuwenden.

    Einschlägige Foren sind seit mindestens 2008 voll mit Berichten von Anwendern, denen Inkassoforderungen ins Haus geflattert sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MENNEKES Elektrotechnik GmbH & Co. KG, Kirchhundem
  2. CipSoft GmbH, Regensburg
  3. Hallesche Krankenversicherung a. G., Stuttgart
  4. Indu-Sol GmbH, Schmölln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 79,49€ inkl. Direktabzug
  3. (u. a. be quiet! Pure Rock Slim für 17,99€ inkl. Versand und be quiet! Pure Base 600 für 59...
  4. (u. a. Northgard für 7,99€, No Man's Sky für 14,99€, PSN Card 20 Euro [DE] - Playstation...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme