1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinehandel: Verbraucherschutz…

Ich denke das Problem ist eher die niedrige Lukrativität

  1. Beitrag
  1. Thema

Ich denke das Problem ist eher die niedrige Lukrativität

Autor: AllDayPiano 10.02.21 - 08:49

Ich denke der Gebrauchtmarkt ist ziemlich schwach. Viele kaufen Bücher neu (weil abgeschleckte Finger die Seiten umblättern), weil sie es gar nicht auf den Schirm haben (Rebuy z.b.).

Der Ankaufswert einer ganzen Kiste Bücher lag bei mir vor ein paar Jahren bei etwa 20 Euro, obwohl seltene Bücher dabei waren. Die einzige Möglichkeit ist der Flohmarkt für private Verkäufer. Da sind 50ct pro Buch eher der Regelfall und kaum Abnehmer.

Die Handlingkosten sind allerdings ebenfalls relativ hoch. Solche Unternehmen brauchen einen enorm großen Grundstock an Büchern (teuer), die sich aber kaum verkaufen, um damit genug Kundschaft anzulocken.

Wäre das Geschäft lukrativ, müssten sie nicht tricksen.

Das heißt nicht, dass ich das gutheiße, aber ich verstehe, warum Unternehmen sich dazu gezwungen fühlen, den Rahmen zu dehnen.

Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Ich denke das Problem ist eher die niedrige Lukrativität

AllDayPiano | 10.02.21 - 08:49

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Produktmanager Machine Vision Software (m/w/d)
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim bei München
  2. IT-Mitarbeiter (gn) als Anwendungsbetreuer für klinische Informationssysteme
    Universitätsklinikum Münster, Münster
  3. IT Architekten/Big Data Architect (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf, Frankfurt am Main
  4. IT-Betreuer (m/w/d) im Bereich der Campusmanagement-Software HISinOne-STU
    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de