1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Open Source Initiative nimmt neue…

Nobellpreis für OpenSource

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nobellpreis für OpenSource

    Autor: iggy 02.02.05 - 12:23

    Meiner Ansicht nach, haben viele OpenSource Programmierer einen Nobellpreis verdient.
    zB einen "OpenSource-Nobellpreis" für Linus Torwald.
    Es war eine Revolutionäre Idee und ein großer Geist für die Weltbevölkerung.

  2. Re: Nobellpreis für OpenSource

    Autor: Herb 02.02.05 - 12:41

    iggy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meiner Ansicht nach, haben viele OpenSource
    > Programmierer einen Nobellpreis verdient.
    > zB einen "OpenSource-Nobellpreis" für Linus
    > Torwald.
    > Es war eine Revolutionäre Idee und ein großer
    > Geist für die Weltbevölkerung.
    >


    jupp.. den "Aldernatiefen Nobellpreiß"

  3. Re: Nobellpreis für OpenSource

    Autor: kressevadder 02.02.05 - 13:05

    Ich finde ehr das openSource an sich einen kriegen sollte. Wann hat die Menschheit es zum letzten mal geschafft sich zu einem globalen Projekt zusammenzuschliesen, knowHow und Millionen Mannstunden der globalen Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen, ohne einen kommerziellen Gedanken? Nicht schlecht für nen Haufen Freaks und weltfremder Informatiker.

    Greez


    iggy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meiner Ansicht nach, haben viele OpenSource
    > Programmierer einen Nobellpreis verdient.
    > zB einen "OpenSource-Nobellpreis" für Linus
    > Torwald.
    > Es war eine Revolutionäre Idee und ein großer
    > Geist für die Weltbevölkerung.
    >


  4. Re: Nobellpreis für OpenSource

    Autor: iggy 02.02.05 - 13:09

    OpenSource ist bislang das einzige System, bei dem der Kommunismus auch funktioniert und besser gedeiht als jedes kommerzielle System

  5. Re: Nobellpreis für OpenSource

    Autor: kressevadder 02.02.05 - 13:18

    So kann mans auch sagen ;-)

    Und das Ganze spart auch noch die Hirachie ein, und entsteht innerhalb weniger Jahre - kann es sein, das ein paar Betriebs- und Volkswirtschaftliche Grundsätze vielleicht doch falsch sind ;-)


    iggy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OpenSource ist bislang das einzige System, bei dem
    > der Kommunismus auch funktioniert und besser
    > gedeiht als jedes kommerzielle System


  6. iggy BITTE

    Autor: Freeshadow 02.02.05 - 23:37

    im Großen und Ganzen hast du Recht
    beachte aber bitte dass es

    1. "Nobelpreis" und
    2. "Torvalds" heisst.

    danke

  7. Re: Nobellpreis für OpenSource

    Autor: Katsenkalamitaet 02.02.05 - 23:44

    Nobellpreis für Torwald -find ich gut. WAS und WER auch immer das ist =)

    ____________________________________________________________________________________
    March 20 1995. Last words of Thomas J. Grasso, executed in Oklahoma by lethal injection:
    "I did not get my Spaghetti-O's, I got spaghetti. I want the press to know this."
    ____________________________________________________________________________________ Des Menschen Wille ist sein Himmelreich

  8. Re: iggy BITTE

    Autor: iggy 03.02.05 - 12:44

    Tschuldigung, hab extra im Internet nachgeschaut ob ichs richtig geschrieben hab. ;-(

    Ist wohl nicht so klug wenn man auf Google einfach den Begriff eingibt. ;-)

    Freeshadow schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > im Großen und Ganzen hast du Recht
    > beachte aber bitte dass es
    >
    > 1. "Nobelpreis" und
    > 2. "Torvalds" heisst.
    >
    > danke


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Mannheim
  2. bib International College, Paderborn
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  4. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg, Krapkowice (Polen)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Zotac GeForce RTX 3090 Trinity 24GB für 1.699€)
  2. 1.699€
  3. (u. a. Bohrhammer für 97,99€, Winkelschleifer für 49,55€, Mähroboter für 683,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

AVM Fritzdect Smarthome im Test: Nicht smart kann auch smarter sein
AVM Fritzdect Smarthome im Test
Nicht smart kann auch smarter sein

AVMs Fritz Smarthome nutzt den Dect-Standard, um Lampen und Schalter miteinander zu verbinden. Das geht auch offline im eigenen LAN.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Konkurrenz zu Philips Hue Signify bringt WLAN-Lampen von Wiz auf den Markt
  2. Smarte Kühlschränke Hersteller verschweigen Kundschaft Support-Dauer
  3. Magenta Smart Home Telekom bietet mehr für das kostenlose Angebot

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42