1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Social Media: Foodwatch will…

Warnhinweis bei Videos von Influenza, die Regimen die Hand küssen

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warnhinweis bei Videos von Influenza, die Regimen die Hand küssen

    Autor: AllDayPiano 18.02.21 - 14:20

    Siehe z.B. die Harrisons.

    Machen sich auf nach Dubai, um im Steuerparadies mit 5% Mehrwehrtsteuer, Taschengeld vom Emir und luxuriös in einer Gated Community leben zu können, damit ihr "Prinzesschen" ja nichts von der bösen Welt ertragen muss (viel Spaß liebe Eltern - ihr werdet in 10-20 Jahren eure Fruch ernten). Gleichsam verpflichten sie sich, dank Influenza-Lizenz, kein negatives Wort über das Emirat zu verlieren, und nurnoch Friede Freude Eierkuchen zu veranstalten.

    Wie wäre es mit einem Warnhinweis, der deutlich macht, dass das, was hier gezeigt wird, Hochglanzprospekt-Darstellungen sind, die mitnichten in irgendeiner Art und Weise irgendeiner Realität entsprechen, und jeder Influenza, der sich dorthin begibt, ein Pakt mit dem Teufel geschlossen hat?

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  2. Re: Warnhinweis bei Videos von Influenza, die Regimen die Hand küssen

    Autor: EWCH 18.02.21 - 15:10

    > Gleichsam verpflichten sie sich, dank Influenza-Lizenz, kein negatives Wort
    > über das Emirat zu verlieren, und nurnoch Friede Freude Eierkuchen zu
    > veranstalten.

    so funktionieren Medien doch ueberall auf der Welt - auch bei uns.
    Und gerade die McDonals Werbung mit ihrem Clown und Kindergeburtstagen richtet sich auf allen Kanaelen (TV, Radio, Internet) explizit an Kinder. Warum darf sowas auf Kika laufen aber nicht im Internet ?

  3. Re: Warnhinweis bei Videos von Influenza, die Regimen die Hand küssen

    Autor: AllDayPiano 18.02.21 - 15:39

    Mein Sohn ist jetzt 3 1/2 Jahre alt. Wir waren in seinem ganzen Leben noch nie bei McDonalds, haben insgesamt dreimal was von dort geholt. An das erste Mal (Verzweiflungstat) erinnert er sich sicher nicht mehr, die anderen beiden Jahre waren auf knapp 1 Jahr verteilt. Er bekommt keine Junior-Tüte, weil ich die kognitive Kopplung zwischen diesem Fraß und Spaß nicht möchte.

    Und trotzdem hat er sich, als ich das letzte mal im Rahmen der grenzenlosen Ideenlosigkeit "McDonalds" vorgeschlagen habe, gestrahlt über beide Backen und laut "jaaaa" gerufen.

    Ich weiß nicht, woher das kommt. Bei uns läuft kein Fernseher (erst abends, wenn die Kinder im Bett sind), die Kinder dürfen nicht an's Handy oder Tablett und haben entsprechend kaum bis keinen Kontakt zu McDonalds Werbung gehabt.

    Und trotzdem löst der Fraß eine Begeisterung aus.

    Sag Du mir: Warum ist das so?

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  4. Re: Warnhinweis bei Videos von Influenza, die Regimen die Hand küssen

    Autor: Vollstrecker 18.02.21 - 15:56

    Meine Kinder wollen da wegen den Tablets und dem Spieleparadies hin. Gerne nehmen sie noch das wegwerf Spielzeug aus dem Happy meal mit. An dem Fraß, vor allem dem beworbenen Obst, habe sie kein Interesse.

  5. Re: Warnhinweis bei Videos von Influenza, die Regimen die Hand küssen

    Autor: der_wahre_hannes 18.02.21 - 16:00

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und trotzdem löst der Fraß eine Begeisterung aus.

    Vielleicht ist es ja gerade durch die Seltenheit des McD-Besuchs eine solche Besonderheit, dass sie einfach Begeisterung auslöst?

    Ich weiß noch, als mein Bruder und ich mit unserem Vater zusammen eine USA-Reise gemacht haben. Mein Vater war sonst nie zu einem McD-Besuch zu überreden, da war's schon was besonderes, als wir kurz nach der Ankunft in den USA mit Papa zusammen bei McDonald's gegessen haben.

    Und das ist mittlerweile 30 Jahre her, und ich weiß es immer noch. ;)

  6. Re: Warnhinweis bei Videos von Influenza, die Regimen die Hand küssen

    Autor: AllDayPiano 18.02.21 - 16:56

    Ich war mit meinen Kindern aber noch nie dort. Für meinen Sohn ist es eigentlich nur ein Essen, wie jedes andere auch.

    Dass das bei dir Eindruck gemacht hat, kann ich durchaus nachvollziehen :-)

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HOTTGENROTH & TACOS GmbH, Münsterland
  2. BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin gGmbH, Berlin
  3. Prodatic-EDV-Konzepte GmbH, Wermelskirchen
  4. mahl gebhard konzepte Landschaftsarchitekten BDLA Stadtplaner Partnerschaftsgesellschaft mbB, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,49€
  2. (u. a. Standard Edition PC für 44,99€, Xbox One / Series S/X für 62,99€, Deluxe Edition PC...
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme