Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jetzt aber: Internet Explorer 7…

@Golem: Es heißt "auf deutsch"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: Es heißt "auf deutsch"

    Autor: Rechtschreibprüfung 31.10.06 - 19:39

    Auch wenn's lästig ist:
    Es heißt im deutschen immer noch AUF DEUTSCH..
    Danke

  2. Re: @Golem: Es heißt "auf deutsch"

    Autor: YP 31.10.06 - 19:58

    <Satiere>
    Ah ich verstehe, da ist dann alles in Befehlsform. und dann gibt es auch noch die 30ger Edition, bei welcher man nicht mehr mit OK bestätigen darf sondern mit "Jawohl, mein Führer!"
    </Satiere>

    Mal im ernst in deutsch ist genauso richtig. Da es die Abkürzunv von "in deutscher Sprache" ist. Der einzige Markel ist das Deustch groß geschrieben werden müsste ;) ,gell.

    Gruß
    YP
    Rechtschreibprüfung schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auch wenn's lästig ist:
    > Es heißt im deutschen immer noch AUF DEUTSCH..
    > Danke
    >


  3. Und <Satire> wird immer noch ohne "ie" geschrieben (o.t.)

    Autor: DerSatyr 31.10.06 - 20:53

    YP schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > <Satiere>
    > Ah ich verstehe, da ist dann alles in Befehlsform.
    > und dann gibt es auch noch die 30ger Edition, bei
    > welcher man nicht mehr mit OK bestätigen darf
    > sondern mit "Jawohl, mein Führer!"
    > </Satiere>
    >
    > Mal im ernst in deutsch ist genauso richtig. Da es
    > die Abkürzunv von "in deutscher Sprache" ist. Der
    > einzige Markel ist das Deustch groß geschrieben
    > werden müsste ;) ,gell.
    >
    > Gruß
    > YP
    > Rechtschreibprüfung schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch wenn's lästig ist:
    > Es heißt im
    > deutschen immer noch AUF DEUTSCH..
    >
    > Danke
    >
    >


  4. Re: Und <Satire> wird immer noch ohne "ie" geschrieben (o.t.)

    Autor: Bill Gates II 31.10.06 - 21:03

    DerSatyr schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > YP schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > <Satiere>
    > Ah ich verstehe, da ist


    Du hast übersehen, dass es sich hier um einen IE7 Thread handelt.

    Daher satIEre

    >


  5. Re: @Golem: Es heißt "auf deutsch"

    Autor: buntklicker.de 31.10.06 - 22:38

    YP schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal im ernst in deutsch ist genauso richtig.

    Nö. Es muß "auf deutsch" oder "in deutscher Sprache" heißen. "In deutsch" ist schlicht falsch.

  6. Ihr habt alle keine Ahnung :-)

    Autor: good idea oh lord 31.10.06 - 23:18

    Rechtschreibprüfung schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auch wenn's lästig ist:
    > Es heißt im deutschen immer noch AUF DEUTSCH..
    > Danke

    Es heißt entweder "auf deutsch" oder "in Deutsch".

    Die Rechtschreibreform hat offensichtlich einen ganz schönen Flurschaden hinterlassen. Aber deswegen hat der Firefox ja jetzt auch eine Rechtschreibprüfung anstatt eingebauter Maussteuerung.

    Ich dagegen benutze Opera. *gg*


  7. Re: @Golem: Es heißt "auf deutsch"

    Autor: EQvsIQ 31.10.06 - 23:25

    buntklicker.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > YP schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mal im ernst in deutsch ist genauso richtig.
    >
    > Nö. Es muß "auf deutsch" oder "in deutscher
    > Sprache" heißen. "In deutsch" ist schlicht falsch.

    Was regt Ihr euch denn auf? Ist ein kleiner Fehler, der nicht höher anzurechnen ist als "muss" immer noch mit ß zu schreiben.


  8. Re: Ihr habt alle keine Ahnung :-)

    Autor: Blair 01.11.06 - 10:53

    good idea oh lord schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rechtschreibprüfung

    >anstatt

    anstatt? bei firefox gibts kein "anstatt", weil man features im gegensatz zu opera nachrüsten kann.

    > eingebauter Maussteuerung.

  9. Re: Ihr habt alle keine Ahnung :-)

    Autor: good idea oh lord 01.11.06 - 11:11

    Blair schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > anstatt? bei firefox gibts kein "anstatt", weil
    > man features im gegensatz zu opera nachrüsten
    > kann.

    Das weiß ich. Aber wenn schon die Modulbauweise zum Konzept von Firefox erhoben wurde, warum wird dann das Monster Rechtschreibprüfung fest eingebaut - dagegen die wirklich gute und sinnvolle Maussteuerung aber nicht? Darauf bezog sich mein anstatt, nicht auf Opera.

  10. Re: Ihr habt alle keine Ahnung :-)

    Autor: wayne? 01.11.06 - 11:18

    good idea oh lord schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Blair schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > anstatt? bei firefox gibts kein "anstatt",
    > weil
    > man features im gegensatz zu opera
    > nachrüsten
    > kann.
    >
    > Das weiß ich. Aber wenn schon die Modulbauweise
    > zum Konzept von Firefox erhoben wurde, warum wird
    > dann das Monster Rechtschreibprüfung fest
    > eingebaut - dagegen die wirklich gute und
    > sinnvolle Maussteuerung aber nicht? Darauf bezog
    > sich mein anstatt, nicht auf Opera.
    >

    so wichtig finde ich die Maussteuerung nicht, benutzte früher auch Opera, habe die aber nie benutzt.
    Firefox is mir lieber. Aber wayne, jeder benutzt das was ihm am meisten taugt.

  11. Re: Ihr habt alle keine Ahnung :-)

    Autor: good idea oh lord 01.11.06 - 18:20

    wayne? schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Aber wayne, jeder benutzt
    > das was ihm am meisten taugt.

    Genau.
    Allerdings ist Opera m.E. auch erst seit Version 9 eine echte Alternative zum FF geworden.


  12. Re: Ihr habt alle keine Ahnung :-)

    Autor: Blair 02.11.06 - 05:33

    good idea oh lord schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wayne? schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Aber wayne, jeder benutzt
    > das was ihm am
    > meisten taugt.
    >
    > Genau.
    > Allerdings ist Opera m.E. auch erst seit Version 9
    > eine echte Alternative zum FF geworden.

    ich opera ist eine alternative seits keine werbung mehr gibt (8.5 wars glaub ich).

    am liebsten wär mir firefox mit opera engine bzw der opera geschwindigkeit oder opera mit erweiterungsunterstützung und großen erweiterungsangebot wie beim fx. ich bezweifle aber stark dass es jemals so weit kommen wird. :/

  13. Re: @Golem: Es heißt "auf deutsch"

    Autor: Nixda 02.11.06 - 10:29

    mit dem kleinen Unterschied, das er nur "irgendein Posting" schrieb, und keinen Artikel ;-)

  14. Re: Ihr habt alle keine Ahnung :-)

    Autor: GS18DVD 02.11.06 - 10:38

    Blair schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > good idea oh lord schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wayne? schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > > Aber wayne, jeder
    > benutzt
    > das was ihm am
    > meisten
    > taugt.
    >
    > Genau.
    > Allerdings ist Opera
    > m.E. auch erst seit Version 9
    > eine echte
    > Alternative zum FF geworden.
    >
    > ich opera ist eine alternative seits keine werbung
    > mehr gibt (8.5 wars glaub ich).
    >
    > am liebsten wär mir firefox mit opera engine bzw
    > der opera geschwindigkeit oder opera mit
    > erweiterungsunterstützung und großen
    > erweiterungsangebot wie beim fx. ich bezweifle
    > aber stark dass es jemals so weit kommen wird. :/


    die hoffnung sollte aber zuletzt sterben :)

    _________________________________________________________
    Meine Homepage: http://patrick.pirringer.info
    Mein Clan: http://www.code187.eu

  15. Wenn das Aufregung sein soll ...

    Autor: Boris Köder-Schröpf 02.11.06 - 17:59

    EQvsIQ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was regt Ihr euch denn auf? Ist ein kleiner
    > Fehler, der nicht höher anzurechnen ist als "muss"
    > immer noch mit ß zu schreiben.

    Regt sich hier einer auf? Es haben sich nur ein paar Leute die Frechheit rausgenommen, auf einen verblödeten Anglizismus in einer Überschrift einer "professionellen" Veröffentlichung hinzuweisen. Da gibt's aber schlimmeres.

  16. Re: @Golem: Es heißt "auf deutsch"

    Autor: Deutschlehrer 22.11.06 - 08:06

    buntklicker.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > YP schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mal im ernst in deutsch ist genauso richtig.
    >
    > Nö. Es muß "auf deutsch" oder "in deutscher
    > Sprache" heißen. "In deutsch" ist schlicht falsch.

    "Im Deutschen" ist hingegen ebenso korrekt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DE-CIX Management GmbH, Köln
  2. Hannoversche Informationstechnologien (hannIT), Hannover
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,90€ (Bestpreis!)
  2. 58,90€
  3. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  4. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
  3. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11