Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jetzt aber: Internet Explorer 7…

Sicherheitsleck in Firefox 2.0

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sicherheitsleck in Firefox 2.0

    Autor: Bibabuzzelmann 01.11.06 - 14:54

    Oh weh.....und ich hab gerade noch nen unbekannten Trojaner entdeckt, naja eigentlich wars Kaspersky ^^

    Hier der Bericht zur Lücke
    http://www.winfuture.de/news,28267.html

    Der Trojaner warn Backdoor Trojaner und hat die Bezeichnung "Backdoor.win32.Hupigon.cvx" und versteckt sich in der Datei "C:\Windows\System32\Wextract.EXE" und "C:\I386\Wextract.EXE"

    Kennt den einer ? *g
    Auf der Kaspersky Seite stehn mal keine Angaben dazu und ich konnte ihn auch nur löschen und mit Hilfe der XP-CD, ersetzen.

  2. *gähn*

    Autor: BSDDaemon 01.11.06 - 15:29

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > [...].EXE[...]

    *schnarch*

    :-)

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  3. Re: *gähn*

    Autor: Bibabuzzelmann 01.11.06 - 17:12

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > [...].EXE[...]
    >
    > *schnarch*

    Wie, dir ist die böse Sicherheitslücke egal ? *g
    Und der Trojaner, der von fast allen als Fehlmeldung gemeldet wird auch ? lol

    Oh weh, sag ich da nur :)

  4. Re: *gähn*

    Autor: BSDDaemon 01.11.06 - 19:28

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie, dir ist die böse Sicherheitslücke egal ? *g
    > Und der Trojaner, der von fast allen als
    > Fehlmeldung gemeldet wird auch ? lol
    >
    > Oh weh, sag ich da nur :)

    Klar sind mir Sicherheitslücken egal... die sind nie plattformübergreifend was ich überaus unfair finde...




    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  5. Re: Sicherheitsleck in Firefox 2.0

    Autor: Oberschichtler 01.11.06 - 21:48

    Na da siehst Du wieder, was es bringt, so eine unsichere Software wie den Firefox einzusetzen. Aber zum Glück kannst Du ja jetzt getrost auf den Intenet Explorer 7 wechseln. Der ist nicht nur performanter sondern auch sicherer. Außerdem integriert er sich in Windows XP viel besser als der Firefox.

    Frage: Würdest Du Dich eher von einem ausgebildeten Mediziner oder einem Hobbychirugen operieren lassen. Also warum dann Software von Freizeitprogrammierern (Firefox-Entwickler) einsetzen, wenn es professionelle Surftools (IE) von Profientwicklern gibt.

  6. Re: Sicherheitsleck in Firefox 2.0

    Autor: F.o.G. 01.11.06 - 22:14

    Nur weil jemand Geld fürs entwickeln bekommt ist er noch lange kein Profi.

    Mal abgesehen davon ist die Motivation meist anders. Der eine macht Software unter anderem weil er muss, der andere weil er will.

  7. Re: Sicherheitsleck in Firefox 2.0

    Autor: Bibabuzzelmann 01.11.06 - 22:46

    Oberschichtler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Frage: Würdest Du Dich eher von einem
    > ausgebildeten Mediziner oder einem Hobbychirugen
    > operieren lassen. Also warum dann Software von
    > Freizeitprogrammierern (Firefox-Entwickler)
    > einsetzen, wenn es professionelle Surftools (IE)
    > von Profientwicklern gibt.

    Mit Windows bin ich eigentlich zufrieden, aber bei den Browsern achte ich dann doch etwas darauf, in welcher Arztpraxis mehr Keime vorhanden sind *g

    Und wir wissen ja alle, dass MS und besonderst der IE, nicht wirklich keimfrei sind ^^
    Vieleicht sollte ich nur noch Opera nutzen !? *g

    Das liegt jetzt natürlich nicht direkt an MS, sondern an den Hobbychirurgen, die gegen sie arbeiten ^^

  8. Re: *gähn*

    Autor: Bibabuzzelmann 01.11.06 - 22:48

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie, dir ist die böse Sicherheitslücke egal ?
    > *g
    > Und der Trojaner, der von fast allen
    > als
    > Fehlmeldung gemeldet wird auch ? lol
    >
    > Oh weh, sag ich da nur :)
    >
    > Klar sind mir Sicherheitslücken egal... die sind
    > nie plattformübergreifend was ich überaus unfair
    > finde...

    Nutzt du etwa das langweilige Linux ? *g

  9. Re: Sicherheitsleck in Firefox 2.0

    Autor: Bibabuzzelmann 01.11.06 - 22:55

    Oberschichtler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na da siehst Du wieder, was es bringt, so eine
    > unsichere Software wie den Firefox einzusetzen.
    > Aber zum Glück kannst Du ja jetzt getrost auf den
    > Intenet Explorer 7 wechseln. Der ist nicht nur
    > performanter sondern auch sicherer. Außerdem
    > integriert er sich in Windows XP viel besser als
    > der Firefox.
    >
    > Frage: Würdest Du Dich eher von einem
    > ausgebildeten Mediziner oder einem Hobbychirugen
    > operieren lassen. Also warum dann Software von
    > Freizeitprogrammierern (Firefox-Entwickler)
    > einsetzen, wenn es professionelle Surftools (IE)
    > von Profientwicklern gibt.

    Hast mal gesehn, wie viele kleine Ameisen, nen Skorpion gekillt haben ? *g

    Und MS ist nun mal der Skorpion, auch wenn ich die Ameisen, in diesem Fall, nicht ganz verstehe :)
    Naja, irgendwie bekämpft sich hier ja alles auf der Welt lol

  10. Re: Sicherheitsleck in Firefox 2.0

    Autor: fischkuchen 01.11.06 - 23:24

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oh weh.....und ich hab gerade noch nen unbekannten
    > Trojaner entdeckt, naja eigentlich wars Kaspersky
    > ^^
    >
    > Hier der Bericht zur Lücke
    > www.winfuture.de
    >
    > Der Trojaner warn Backdoor Trojaner und hat die
    > Bezeichnung "Backdoor.win32.Hupigon.cvx" und
    > versteckt sich in der Datei
    > "C:\Windows\System32\Wextract.EXE" und
    > "C:\I386\Wextract.EXE"
    >
    > Kennt den einer ? *g

    Das kommt von deinen XBox-Seiten :P :)


    fischkuchen

  11. Re: Sicherheitsleck in Firefox 2.0

    Autor: Bibabuzzelmann 02.11.06 - 00:32

    fischkuchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Oh weh.....und ich hab gerade noch nen
    > unbekannten
    > Trojaner entdeckt, naja
    > eigentlich wars Kaspersky
    > ^^
    >
    > Hier
    > der Bericht zur Lücke
    > www.winfuture.de
    >
    > Der Trojaner warn Backdoor Trojaner und hat
    > die
    > Bezeichnung "Backdoor.win32.Hupigon.cvx"
    > und
    > versteckt sich in der Datei
    >
    > "C:\Windows\System32\Wextract.EXE" und
    >
    > "C:\I386\Wextract.EXE"
    >
    > Kennt den einer
    > ? *g
    >
    > Das kommt von deinen XBox-Seiten :P :)

    Eher von den XXX Seiten ^^

  12. Re: Sicherheitsleck in Firefox 2.0

    Autor: fischkuchen 02.11.06 - 00:46

    > Das kommt von deinen
    > XBox-Seiten :P :)
    >
    > Eher von den XXX Seiten ^^

    Installier dir doch ein Linux parallel zu deinem Windows. Mit dem surfst du dann auf XXX-Seiten. Oder nimm eine Live-CD wie Knoppix. Kannst es ja dann Pornix nennen :D


    fischkuchen

  13. Re: Sicherheitsleck in Firefox 2.0

    Autor: Bibabuzzelmann 02.11.06 - 00:47

    fischkuchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Das kommt von deinen
    > XBox-Seiten :P
    > :)
    >
    > Eher von den XXX Seiten ^^
    >
    > Installier dir doch ein Linux parallel zu deinem
    > Windows. Mit dem surfst du dann auf XXX-Seiten.
    > Oder nimm eine Live-CD wie Knoppix. Kannst es ja
    > dann Pornix nennen :D

    Ne, wenn ich Linux auf meinem Rechner hab, dann geht der sicher kaputt ^^

  14. Re: Sicherheitsleck in Firefox 2.0

    Autor: fischkuchen 02.11.06 - 00:55

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > fischkuchen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Das kommt von deinen
    > XBox-Seiten
    > :P
    > :)
    >
    > Eher von den XXX Seiten
    > ^^
    >
    > Installier dir doch ein Linux
    > parallel zu deinem
    > Windows. Mit dem surfst du
    > dann auf XXX-Seiten.
    > Oder nimm eine Live-CD
    > wie Knoppix. Kannst es ja
    > dann Pornix nennen
    > :D
    >
    > Ne, wenn ich Linux auf meinem Rechner hab, dann
    > geht der sicher kaputt ^^
    >

    :) Nö, geht nicht kaputt davon. Sonst hätte ich hier nur rauchende Hardwarewracks ;D

    fischkuchen

  15. Re: Sicherheitsleck in Firefox 2.0

    Autor: Bibabuzzelmann 02.11.06 - 00:59

    fischkuchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > fischkuchen schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > > Das kommt von
    > deinen
    > XBox-Seiten
    > :P
    > :)
    >
    > Eher von den XXX Seiten
    > ^^
    >
    > Installier dir doch ein Linux
    > parallel zu
    > deinem
    > Windows. Mit dem surfst du
    > dann
    > auf XXX-Seiten.
    > Oder nimm eine Live-CD
    >
    > wie Knoppix. Kannst es ja
    > dann Pornix
    > nennen
    > :D
    >
    > Ne, wenn ich Linux auf
    > meinem Rechner hab, dann
    > geht der sicher
    > kaputt ^^
    >
    > :) Nö, geht nicht kaputt davon. Sonst hätte ich
    > hier nur rauchende Hardwarewracks ;D

    Aber warum soll ich die unterstützen, die Andre kaputt machen wollen ? *g

  16. Re: *gähn*

    Autor: BSDDaemon 02.11.06 - 00:59

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Nutzt du etwa das langweilige Linux ? *g

    Nein, im Moment das noch viel langweiligere FreeBSD. Bzw dieser Rechner ist das abgrundtief stinklangweilige MacOS. Aber zumindest bei Letzterem ist ja bald Fairness gegeben. ;-)




    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  17. Re: Sicherheitsleck in Firefox 2.0

    Autor: fischkuchen 02.11.06 - 01:01

    > Aber warum soll ich die unterstützen, die Andre
    > kaputt machen wollen ? *g

    Wer will wen kaputtmachen? :)



    fischkuchen

  18. Re: Sicherheitsleck in Firefox 2.0

    Autor: Bibabuzzelmann 02.11.06 - 01:04

    fischkuchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Aber warum soll ich die unterstützen, die
    > Andre
    > kaputt machen wollen ? *g
    >
    > Wer will wen kaputtmachen? :)

    Ei die Linux User MS *g

    Hast du schon gewusst, dass Linux von MS finanziert wird, die solln nur dafür sorgen, dass MS kein "Monopol" hat.....das weiss aber keiner und alle sind froh :)

  19. Re: Sicherheitsleck in Firefox 2.0

    Autor: fischkuchen 02.11.06 - 01:15

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > fischkuchen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Aber warum soll ich die unterstützen,
    > die
    > Andre
    > kaputt machen wollen ? *g
    >
    > Wer will wen kaputtmachen? :)
    >
    > Ei die Linux User MS *g

    Jaa, das arme MS :P

    > Hast du schon gewusst, dass Linux von MS
    > finanziert wird, die solln nur dafür sorgen, dass
    > MS kein "Monopol" hat.....das weiss aber keiner
    > und alle sind froh :)

    Natürlich! Aber, pst.... :)


    fischkuchen

  20. Re: Sicherheitsleck in Firefox 2.0

    Autor: Bibabuzzelmann 02.11.06 - 01:29

    fischkuchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > fischkuchen schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > > Aber warum soll ich die
    > unterstützen,
    > die
    > Andre
    > kaputt
    > machen wollen ? *g
    >
    > Wer will wen
    > kaputtmachen? :)
    >
    > Ei die Linux User MS
    > *g
    >
    > Jaa, das arme MS :P

    Ich nutz es aber auch und mein System ist dann auch davon betroffen *g
    Ich lauf doch nicht zu den Leuten über, die die ganze Zeit mein System angreifen....also ich mein jetzt die Seuchenverbreiter, können ja nur Linux User sein *fg*

    > > Hast du schon gewusst, dass Linux von MS
    >
    > finanziert wird, die solln nur dafür sorgen,
    > dass
    > MS kein "Monopol" hat.....das weiss aber
    > keiner
    > und alle sind froh :)
    >
    > Natürlich! Aber, pst.... :)

    Ei das ist doch Ehrensache ^^

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Foam: Geodaten auf der Blockchain
Foam
Geodaten auf der Blockchain

Sinnvolle Blockchain-Anwendungen sind noch immer rar. Das Unternehmen Foam aus Brooklyn will Location Services auf die Blockchain bringen und setzt dabei auf ein Lora-Netzwerk statt auf GPS.
Von Dirk Koller


    Galaxy Note 9 im Test: Samsung muss die Note-Serie wiederbeleben
    Galaxy Note 9 im Test
    Samsung muss die Note-Serie wiederbeleben

    Samsung sieht bei der Galaxy-Note- und der Galaxy-S-Serie immer noch unterschiedliche Zielgruppen - mit dem Note 9 verschwimmen die Unterschiede zwischen den Serien für uns aber weiter. Im Test finden wir bis auf den Stift zu wenig entscheidende Abgrenzungsmerkmale zum Galaxy S9+.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Galaxy Home Samsung stellt smarten Bixby-Lautsprecher vor
    2. Galaxy Watch im Hands on Samsungs neue Smartwatch soll bis zu 7 Tage lang durchhalten
    3. Galaxy Note 9 im Hands On Neues Note kommt mit großem Akku und viel Speicherplatz

    The Cycle angespielt: Wenn Freunde sich in den Rücken fallen
    The Cycle angespielt
    Wenn Freunde sich in den Rücken fallen

    Unter 20 Leuten findet sich immer ein Verbündeter - und der ist bei The Cycle des Berliner Studios Yager wichtig, denn wir haben nur 20 Minuten, um Aufträge zu erfüllen und von einem Planeten zu fliehen. In der Closed Alpha klappte das nämlich nicht immer so, wie von uns beabsichtigt.
    Ein Hands on von Marc Sauter

    1. Contracts Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
    2. Human Head Studios Wikingerspiel Rune kommt in den Early Access
    3. Games Deutsche Spielentwickler verlieren weiter Marktanteile

    1. Turing-Grafikkarte: Nvidia stellt drei Geforce RTX mit Raytracing-Cores vor
      Turing-Grafikkarte
      Nvidia stellt drei Geforce RTX mit Raytracing-Cores vor

      Gamescom 2018 Ab September 2018 verkauft Nvidia die Geforce RTX 2080 Ti, die Geforce RTX 2080 und später die Geforce RTX 2070. Die Grafikkarten mit Turing-Architektur schlagen ihre Vorgänger, die Preise und die Leistungsaufnahme steigen. Dafür sieht Raytracing in Battlefield 5 schick aus.

    2. Wemacom Breitband: Glasfaserausbaupläne für Mecklenburg-Vorpommern beschlossen
      Wemacom Breitband
      Glasfaserausbaupläne für Mecklenburg-Vorpommern beschlossen

      Mecklenburg-Vorpommern bekommt in einem Landkreis echte Glasfaser. Doch nicht die Telekom, sondern ein kommunales Unternehmen kann sich die Aufträge sichern.

    3. Anno 1800 angespielt: Von Kartoffelbauern, Großkapitalisten und rosa Delfinen
      Anno 1800 angespielt
      Von Kartoffelbauern, Großkapitalisten und rosa Delfinen

      Gamescom 2018 Wir bauen eine Klassengesellschaft: In Anno 1800 müssen wir auf die Zusammensetzung der Gesellschaft achten - was gar nicht so einfach ist, wie Golem.de beim Anspielen des Aufbauspiels festgestellt hat. Als Ausgleich gibt es eine neue, ebenso gelungene wie simple Komfortfunktion.


    1. 21:20

    2. 19:03

    3. 18:10

    4. 17:47

    5. 17:10

    6. 16:55

    7. 15:55

    8. 13:45