1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smart-TV: Über 20 TV-Hersteller…

Generation 70+ Tauglichkeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Generation 70+ Tauglichkeit

    Autor: ths4bc 24.02.21 - 12:48

    Ich bin ja mit meinem WebOS LG TV für gelegentliches Netflix, Google-Play-Leihe oder Tatort aus der Mediathek streamen ganz zufrieden.

    Wie siehts aber aktuell mit einem komfortablen Setup für die Generation 70+ aus, das ohne extra Magenta-TV Geraffel und mehrere Fernbedienungen auskommt? Sprich Smart-TV an die FritzBox und dann Linear-TV wie gewohnt?

    Ich hatte schon Joyn auf dem Schirm, aber da gibts/gabs noch kein App für WebOS.

  2. Re: Generation 70+ Tauglichkeit

    Autor: Besserwisser42 24.02.21 - 13:52

    Also mit HDMI CEC sollte das doch kein Problem sein? Eine Fernbedienung für alles. Wird weitergeleitet.

    Joyn gibt es schon über ein Jahr auf webOS :)

    Aber ja die auswahl ist spärlich, der Google TV Stick läuft relativ gut.

    Kann sogar über die weisse Remote vom Google Stick den TV an und ausschalten, Eingang umschalten, etc.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.02.21 13:52 durch Besserwisser42.

  3. Re: Generation 70+ Tauglichkeit

    Autor: most 24.02.21 - 15:07

    Ja, die grundsätzliche Bedienung sollte möglich sein. Allerdings tut sich die ältere Generation manchmal schwer, wenn sich Oberflächen verändern. Beim Firestick z.B. ändert sich die Anordnung der Reihenfolge z.B. bei den benutzen Apps.

    Ich würde es nicht versuchen, meinen Eltern so was zu "verkaufen".

  4. Re: Generation 70+ Tauglichkeit

    Autor: ths4bc 24.02.21 - 15:37

    Das Magenta-TV Gerassel ist von UI wohl auch nicht besser und ich würde mit dem nächsten TV gern die ganze Telekom Hardware loswerden.

  5. webOS vs. Updates

    Autor: stuempel 24.02.21 - 16:56

    Besserwisser42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Joyn gibt es schon über ein Jahr auf webOS :)

    Wo wir genau beim entscheidenden Aspekt wären, weshalb Smart TV-Betriebssysteme völliger Murks sind: Die Updates werden noch kürzer gewährt, als beim Android-Smartphone. Mein webOS TV von 2014 hat natürlich schon lange nicht mehr die Möglichkeit, aktuelle Apps zu installieren - zu denen eben auch bspw. Joyn gehört. waipu.tv (welches ich nutze) ist für webOS überhaupt nicht geplant.

    Hab eine 53¤ teure Mecool KM1 Deluxe-Box dran. Mit Android TV und Chromecast.

    Und da - jede Wette - in 4-5 Jahren auch darauf nix mehr laufen wird, hält sich der Schaden beim Austausch der Box sehr in Grenzen ¯\_(ツ)_/¯

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter (m/w/d) Dokumentenmanagement
    Paul-Ehrlich-Institut, Langen
  2. Expertise Lead (m/w/d) Identity & Access Management Processes
    ING Banking, Frankfurt am Main
  3. SAP Consultant - SAP CRM/SAP SD, PP, PS (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Softwareentwicker (m/w/d)
    rocon Rohrbach EDV-Consulting GmbH, Stuttgart, Köln, Mainz, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 8,99€
  3. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tretroller: Wer E-Scooter anbietet, muss den Schrott wegräumen
Tretroller
Wer E-Scooter anbietet, muss den Schrott wegräumen

Elektrische Tretroller sind in deutschen Städten oft ein Umweltärgernis, für das die Betreiber einstehen sollten.
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Tretroller Bergung eines E-Scooters kostet um die 200 Euro
  2. Rhein Versenkte E-Scooter werden von Unterwasser-Drohnen geborgen
  3. Forderung der Städte Verleihfirmen sollen schrottreife E-Scooter entsorgen

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner


    Netflix: Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen
    Netflix
    Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen

    Die Superhelden-Serie Jupiter's Legacy war bei ihrem Start ein Erfolg bei Netflix. Jetzt wurde sie eingestellt. Wie entscheidet Netflix, ob eine Serie verlängert wird?
    Von Peter Osteried

    1. Streaming Netflix beschließt Partnerschaft mit Steven Spielberg
    2. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    3. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit