1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia-Quartalszahlen: Rekordumsatz…

Um Crypto-Farmen vom Ebay-Recycling fernzuhalten...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Um Crypto-Farmen vom Ebay-Recycling fernzuhalten...

    Autor: malmi 25.02.21 - 15:48

    "Um Crypto-Farmen von Geforce-Modellen fernzuhalten" - das ist ja der uneingeordnete Nvidia-Marketingsprech. Nachdem die letzte Mining-Blase 2018 geplatzt ist, kamen eine Menge Karten für einen Appel und Ei in die Zweitverwertung und tun bei Spielern noch heute ihren Dienst.

    Es gibt zwar das Narativ, dass die Karten nach dem Crypto-Mining völlig verheizt sind. Das mag für einen Teil schon stimmen. Aber das gilt bei weitem nicht für alle. Oft werden sie im Undervolting in entsprechenden Farmen betrieben um Strom zu sparen und langlebiger zu sein. Und wenn die Blase halt platzt, sind viele Karten bei Leibe nicht am Ende ihres Lebens.

    Wenn man den Farmern jetzt also spezielle Karten anbietet, unterbindet man diesen Markt. Wenn der Mining-Markt also wieder zusammenbricht, bleibt der Gamermarkt entsprechend als Backup. Da wäre es ja ärgerlich, wenn die Ebay-Karten der Neuware Konkurrenz machen würden.

    Nvidia geht es halt allein ums Verkaufen. Und entsprechend freuen sie sich natürlich über die Mining-Wirtschaft. Das ist ja auch legitim. Es aber so zu verkaufen als würde man damit die Gamer schützen, ist einfasch scheinheilig. Damit wird ihnen ein Teil der Geforcekarten auch über den Mining-Boom hinaus entzogen. Den Geforcekarten wird öffentlichkeitswirksam ein Mining-Block mitgegeben. Da lachen sich die Cryptominer ins Fäustchen. Es ist ja nicht so, dass man solche Blockaden nicht schon öfter bei Hardware umgangen wurden. Und Nvidia hat ja auch kein echtes Interesse daran den Minern diese Karten vorzuenthalten.

    Es läuft also darauf hinaus, dass alles bleibt wie es ist, im Nachgang wird den Gamern aber ein großer Teil der Karten entzogen. Statt dem Recycling bei Ebay geht die Karte direkt in den Schrott und Nvidia freut sich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Dortmund
  2. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  3. Amprion GmbH, Ludwigsburg
  4. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme