1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Logitech und Cherry im Test: Leise…

die cherry ist eine katastrophe....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. die cherry ist eine katastrophe....

    Autor: sovereign 01.03.21 - 13:17

    ...klar tippen kann man auf der gut, und wenn man nie vor hat sie zu reinigen ist sie ok. Nur wer mal diese Tasten abmachen will der ist verloren. Es ist nämlich ein Kunststück die Dinger ab zu bekommen, um sie wieder dran zu bekommen, bedarf es sogar eines kleinen Wunders,

    Also lieber Finger weg...

  2. Re: die cherry ist eine katastrophe....

    Autor: Kein Kostverächter 01.03.21 - 14:56

    Man muss seine Tastatur aber auch nicht als Frühstücksbrettchen benutzen (um auch mal direkt ein Extrem zu verwenden). Ich habe hier noch eine Cherry G230, die Ur-Stream die noch nicht Stream hieß. Die habe ich gestern durch eine aktuelle Stream ersetzt, bei er ich en Eindruck habe, dass ich sie ähnlich lange verwenden kann. Die G230 musste dann doch mal aufs Altenteil, weil der Anschlag etwas wabbelig geworden ist und erste Tasten manchmal nicht reagieren.
    Wenn man halbwegs pfleglich mit seiner Tastatur umgeht, hat man mit den Cherrys Tastaturen, die wesentlich länger halten als vom Hersteller angegeben und sich angenehm verwenden lassen.
    Essen am Schreibtisch ist sowieso eine Unsitte und ein Verlust von Zivilisation. Es sieht extrem unschön aus, wenn das jemand mit Essen in der Hand mampfend an seinem Arbeitsplatz sitzt, mit fettigen Fingern auf die Maus patscht und auf den Bildschirm starrend dem Vorgang des Essens keine Aufmerksamkeit schenkt und daher krümelt und schlabbert wie ein Kleinkind. Wenn es schon keine andere Möglichkeit gibt, sollte man vorher seine Arbeitsgeräte beiseite räumen und den Schreibtisch ein wenig zu einen Essplatz umräumen. So viel Zeit sollte man sich schon nehmen, alleine schon der Würde halber.

    Bis die Tage,

    KK

    ----------------------------------------------------------
    Mach dir deine eigenen Götter, und unterlasse es, dich mit einer schnöden Religion zu beflecken.
    (Epikur, griech. Phil., 341-270 v.Chr.)
    ----------------------------------------------------------
    We provide AI Blockchain Cloud (ABC) enabled applications bringing Enterprise level synergies to vertically integrated business processes.

  3. Re: die cherry ist eine katastrophe....

    Autor: OutOfCoffee 01.03.21 - 16:56

    sovereign schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...klar tippen kann man auf der gut, und wenn man nie vor hat sie zu
    > reinigen ist sie ok. Nur wer mal diese Tasten abmachen will der ist
    > verloren. Es ist nämlich ein Kunststück die Dinger ab zu bekommen, um sie
    > wieder dran zu bekommen, bedarf es sogar eines kleinen Wunders,
    >
    > Also lieber Finger weg...

    Viel schlimmer finde ich bei der Cherry Stream Desktop (Wireless), das es für den Dongle seitens Cherry kein ersatz gibt. Hatte meinen verloren und bei Cherry angefragt bezüglich Ersatz. Pustekuchen. Konnte damit Tastatur und Maus (die eh grottig schlecht ist), in die Tonne schmeißen. Ganz abgesehen von den nervigen Aufwachzeiten wenn die Tastatur sich schlafen legt.

  4. Re: die cherry ist eine katastrophe....

    Autor: Reaper17$ 01.03.21 - 17:26

    Ich hatte auch meinen Empfänger verloren habe aber kostenlos einen Empfänger vom Kundenservice bekommen.

  5. Re: die cherry ist eine katastrophe....

    Autor: OutOfCoffee 01.03.21 - 18:53

    Reaper17$ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte auch meinen Empfänger verloren habe aber kostenlos einen
    > Empfänger vom Kundenservice bekommen.

    Dann bin ich wohl damals an den falschen Supporter geraten :(
    War zwar ärgerlich aber wirklich traurig darüber bin ich im Nachhinein nicht. Die Maus war für mein Empfinden eh grottig und mit meinem jetzigen Keyboard und Maus bin ich wesentlich zufriedener.

  6. Die Cherry Stream ist spritzwassergeschützt.

    Autor: me2 01.03.21 - 20:43

    Tasten entfernen ist wirklich fummelig aber auch im Normalfall nicht wirklich nötig.


    Die Cherry Stream ist doch spritzwassergeschützt. Ich habe das Ding aber bereits schon einmal vorsichtig unter fliesend Wasser gehalten, die Kabeleingangsseite dabei immer nach oben gehalten und danach ausgeschüttelt und gründlich trocknen lassen. Fließend Wasser ist schon etwas mehr als Spritzwasser, aber ich denke das kann die relativ problemlos ab, wenn man das vielleicht alle paar Jahre mal machen möchte.

  7. Korrektur zum Spritzwasserschutz

    Autor: me2 01.03.21 - 21:26

    Die kabelgebundene Cherry Stream hat spritzwasserschutz (siehe Datenblatt unter: [www.cherry.de]).

    Die drahtlose Variante hat das jedoch nicht im Datenblatt stehen (siehe Datenblatt unter: [www.cherry.de])

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technischer Produktmanager (m/w/d) Digitale Plattform - Analytics
    Loh Services GmbH & Co. KG, Langenfeld (Rheinland)
  2. IT-Service Mitarbeiter*in (m/w/d)
    Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH, Stuttgart
  3. Software Engineer (m/w/d) Schnittstellenoptimierung von HCM-Anwendungen
    Hannover Rück SE, Hannover
  4. Softwareentwickler (m/w/d) Embedded Systems
    Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 22,49€
  3. 21,24€
  4. (u. a. Team Sonic Racing für 3,50€, Sonic & All-Stars Racing Transformed Collection für 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Burnout in der IT: Es ging einfach nichts mehr
Burnout in der IT
"Es ging einfach nichts mehr"

Geht es um die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter, appellieren Firmen oft an deren Eigenverantwortung. Doch vor allem in der Pandemie reicht das nicht.
Von Pauline Schinkel


    Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Elektroautos Amazon und Ford verhelfen Rivian zu weiteren Milliarden
    2. Neue Firmenstrategie Mercedes setzt ab 2025 voll auf Elektroautos
    3. Software für Ladesäulen Chargepoint übernimmt Mobililtätsdienstleister Has-to-be

    Holoplot angehört: Die Sound-Scheinwerfer
    Holoplot angehört
    Die Sound-Scheinwerfer

    Eine neue Lautsprechertechnologie mit enormem Potenzial: Holoplot bündelt Töne wie Licht und kann damit gezielt jeden Ort im Raum einzeln beschallen. Das klingt beeindruckend.
    Ein Bericht von Martin Wolf

    1. Initiative SOS Telefónica soll "Diebstahl der Kulturfrequenzen" absagen
    2. HDSX TV Sound Optimizer Spezialgerät soll TV-Klang optimal ausbalancieren
    3. MP3-Player Sleevenote ist ein Player für Album-Liebhaber

    1. Android: Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung
      Android
      Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung

      Für seinen ersten eigenen Smartphone-Chip liefert Google ausschließlich Erwartbares und dämpft damit sämtliche Hoffnungen an besseren Support und gute Linux-Treiber.

    2. Hack: Ransomware verhindert Impftermine in italienischer Gemeinde
      Hack
      Ransomware verhindert Impftermine in italienischer Gemeinde

      Nach dem Hack eines Internetportals können keine Impftermine mehr gebucht werden. Laut Staatsanwaltschaft führt die Spur nach Deutschland.

    3. Youtube: Selbstgebauter 3D-Drucker arbeitet kopfüber
      Youtube
      Selbstgebauter 3D-Drucker arbeitet kopfüber

      Ein Youtuber baut einen ungewöhnlichen 3D-Drucker. Der Positron druckt auf dem Kopf stehend. Das macht ihn kompakt, so dass er in eine Tasche passt.


    1. 16:00

    2. 15:46

    3. 15:33

    4. 15:18

    5. 15:00

    6. 14:45

    7. 14:28

    8. 13:44