Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobiltelefon bald mit zwei…

Diese Entwicklungen sind nur noch Krank

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diese Entwicklungen sind nur noch Krank

    Autor: James Bond - 007 01.11.06 - 16:39

    Ich werde mich da bald gany ausklinken.

  2. Re: Diese Entwicklungen sind nur noch Krank

    Autor: kimluebbe 01.11.06 - 16:47

    James Bond - 007 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich werde mich da bald gany ausklinken.

    ich kenne viele leute, die viel zu viele geräte mit sich rumschleppen ... da wäre das eine große erleichterung!

  3. Re: Diese Entwicklungen sind nur noch Krank

    Autor: Suomynona 01.11.06 - 17:10

    kimluebbe schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > ich kenne viele leute, die viel zu viele geräte mit sich rumschleppen ... da wäre das eine große erleichterung!

    Dann laesst man sich von Firma einen Blackberry/MDA geben und schon ist der Berufliche Bereich abgedeckt, fuer Privat kann man die Dinger normal auch nutzen und wenn die Firma das ausdruecklich verbietet, dann holt man sich halt noch ein hosentachengrosses Handy fuer privat dazu. Macht 2 Geraete, das Firmen-Notebook muss man in dem Fall schliesslich nimmer privat mit sich herumschleppen und beruflich wird aus dem Handy nur weils 2 Betriebssysteme laufen hat, auch kein Notebook Ersatz.

    Und zum Thema sinnvolle Technik, siehe: https://forum.golem.de/read.php?14180,767843,767843#msg-767843

    snafu,
    Suomynona

  4. Re: Diese Entwicklungen sind nur noch Krank

    Autor: plattfuss 01.11.06 - 17:49

    Suomynona schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kimluebbe schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > ich kenne viele leute, die viel zu viele
    > geräte mit sich rumschleppen ... da wäre das eine
    > große erleichterung!
    >
    > Dann laesst man sich von Firma einen
    > Blackberry/MDA geben und schon ist der Berufliche
    > Bereich abgedeckt, fuer Privat kann man die Dinger
    > normal auch nutzen und wenn die Firma das
    > ausdruecklich verbietet, dann holt man sich halt
    > noch ein hosentachengrosses Handy fuer privat
    > dazu. Macht 2 Geraete, das Firmen-Notebook muss
    > man in dem Fall schliesslich nimmer privat mit
    > sich herumschleppen und beruflich wird aus dem
    > Handy nur weils 2 Betriebssysteme laufen hat, auch
    > kein Notebook Ersatz.
    >
    > Und zum Thema sinnvolle Technik, siehe:
    > forum.golem.de
    >
    > snafu,
    > Suomynona


    ..und weil man ja noch unterwegs noch Filme umwandeln will,brauch man noch einen Leistungs-PC mit großen Bildschirm.
    Man will ja auf der Höhe der Zeit sein.....
    Ich bin total altmodisch.Ich habe nur ein Handy bei mir,daß ich auch mal als Radio benutze.Sonst können mir die überladenen Funktionen völlig Schnuppe sein.
    Wenn ich Internet,Schreibkram,Fotos,Videos usw. bearbeiten will,dafür ist der PC zu Hause da.

  5. Re: Diese Entwicklungen sind nur noch Krank

    Autor: Suomynona 01.11.06 - 17:57

    plattfuss schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ich bin total altmodisch.Ich habe nur ein Handy bei mir,daß ich auch mal als Radio benutze.Sonst können mir die überladenen Funktionen völlig Schnuppe sein.

    Stell dir vor ich bin noch altmodischer, ich habe ein Handy mit monochronem Display und das ist, obwohl (privat) oft mit dabei, meistens aus.

    Kein Radio, keine Digicam, kein PDA, kein UMTS/GPRS/WLAN-Internet/...

    snafu,
    Suomynona

  6. Re: Diese Entwicklungen sind nur noch Krank

    Autor: BeowulfOF 01.11.06 - 19:55

    Suomynona schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > plattfuss schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ich bin total altmodisch.
    >
    > Stell dir vor ich bin noch altmodischer,

    Ich bin stolz darauf, nicht altmodisch zu sein!

  7. Re: Diese Entwicklungen sind nur noch Krank

    Autor: plattfuss 01.11.06 - 20:17

    >
    > Ich bin stolz darauf, nicht altmodisch zu sein!
    >
    >
    Man kann's auch übertreiben...
    Aber wie gesagt,wer es brauch soll sich doch damit belasten.

  8. Re: Diese Entwicklungen sind nur noch Krank

    Autor: Painy187 02.11.06 - 07:44

    Suomynona schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stell dir vor ich bin noch altmodischer, ich habe
    > ein Handy mit monochronem Display

    Naja, jedem das was ihm gefällt, ist doch ok... Du MUSST ja kein neues Handy haben...

    > und das ist,
    > obwohl (privat) oft mit dabei, meistens aus.

    Naja ist es nicht Sinn und Zweck eines Handys, dass man damit mobil erreichbar ist? Mein Handy ist dauernd an, auch wenn ich mit easymobile damit nur ca 10 euro in 2 monaten ausgeb. Aber ich wollte trotzdem ein Handy mit dem ich Emails schreiben kann, mal im WLAN surfen, synchronisieren mit Outlook (an der Arbeit und zu Hause) und hab mir dann ein QTek 8310 (MS Win Mobile 5 Smartphone) gekauft.

    Ich sitz nicht den ganzen Tag zu Hause am Rechner, daher ist es nett, einfach das WLAN am Handy anzumachen und Mails abzufragen. Oder wenn nen Kumpel in ner Bar mitteilt er hat ne neue Email-Adresse, dann einfach ins Handy notieren und beim nächsten mal einfach an Rechner stecken, dann hat sich das auch wieder...

    Termine von der Arbeit schreib ich mir dort natürlich ins Outlook, und mit dem Handy hab ich dann die Termine noch mobil dabei. Ist doch nett am Abend vorher zu lesen, was am nächsten Tag für Termine anstehen...

    Diese Nice2Haves warens mir einfach wert, weil ich denke, dass mir hier die Technik die Arbeit um einiges erleichert bzw. mich einfach z.B. beim merken von Terminen unterstützt...

  9. Re: Diese Entwicklungen sind nur noch Krank

    Autor: plattfuss 02.11.06 - 08:37

    Painy187 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Suomynona schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Stell dir vor ich bin noch altmodischer, ich
    > habe
    > ein Handy mit monochronem Display
    >
    > Naja, jedem das was ihm gefällt, ist doch ok... Du
    > MUSST ja kein neues Handy haben...
    >
    > > und das ist,
    > obwohl (privat) oft mit
    > dabei, meistens aus.
    >
    > Naja ist es nicht Sinn und Zweck eines Handys,
    > dass man damit mobil erreichbar ist? Mein Handy
    > ist dauernd an, auch wenn ich mit easymobile damit
    > nur ca 10 euro in 2 monaten ausgeb. Aber ich
    > wollte trotzdem ein Handy mit dem ich Emails
    > schreiben kann, mal im WLAN surfen,
    > synchronisieren mit Outlook (an der Arbeit und zu
    > Hause) und hab mir dann ein QTek 8310 (MS Win
    > Mobile 5 Smartphone) gekauft.
    >
    > Ich sitz nicht den ganzen Tag zu Hause am Rechner,
    > daher ist es nett, einfach das WLAN am Handy
    > anzumachen und Mails abzufragen. Oder wenn nen
    > Kumpel in ner Bar mitteilt er hat ne neue
    > Email-Adresse, dann einfach ins Handy notieren und
    > beim nächsten mal einfach an Rechner stecken, dann
    > hat sich das auch wieder...
    >
    > Termine von der Arbeit schreib ich mir dort
    > natürlich ins Outlook, und mit dem Handy hab ich
    > dann die Termine noch mobil dabei. Ist doch nett
    > am Abend vorher zu lesen, was am nächsten Tag für
    > Termine anstehen...
    >
    > Diese Nice2Haves warens mir einfach wert, weil ich
    > denke, dass mir hier die Technik die Arbeit um
    > einiges erleichert bzw. mich einfach z.B. beim
    > merken von Terminen unterstützt...


    Naja, wenn man soooo wichtig ist.Braucht man das natürlich.... :-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring
  2. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring, Berlin
  3. BWI GmbH, München, Nürnberg, Rheinbach
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Arnheim (Niederlande)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. bis zu 11 PC-Spiele für 11,65€
  2. 499,00€ (zzgl. 8,99€ Versand)
  3. GRATIS
  4. 104,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  2. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  3. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  2. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera
  3. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

  1. Gamification: Amazon verpackt öde Arbeit als Spiel
    Gamification
    Amazon verpackt öde Arbeit als Spiel

    Wettrennen mit Drachen oder Burgen bauen - statt Turnschuhe, Bücher oder Computerkabel in Kisten einzusortieren: Amazon probiert laut einem Medienbericht in einigen seiner Versandzentren aus, ob die Arbeit mit Spielinhalten weniger langweilig gestaltet werden kann.

  2. Handy-Betriebssystem: KaiOS sichert sich 50 Millionen US-Dollar
    Handy-Betriebssystem
    KaiOS sichert sich 50 Millionen US-Dollar

    Das Betriebssystem für Featurephones KaiOS wächst weiter: Das gleichnamige Unternehmen konnte sich weitere 50 Millionen US-Dollar an Finanzierungsgeldern sichern. Mittlerweile sollen weltweit 100 Millionen Handys mit KaiOS laufen.

  3. Programmierung: Wolfram Engine wird kostenfrei für Entwicklung
    Programmierung
    Wolfram Engine wird kostenfrei für Entwicklung

    Entwickler können die Grundlage der Systeme Mathematica und Wolfram Alpha, die Wolfram Engine, künftig kostenfrei für private Zwecke oder Experimente verwenden. Der kommerzielle Einsatz muss aber von Wolfram Research lizenziert werden.


  1. 18:07

  2. 17:50

  3. 17:35

  4. 17:20

  5. 16:56

  6. 16:43

  7. 16:31

  8. 16:24