Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobiltelefon bald mit zwei…

Diese Entwicklungen sind nur noch Krank

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diese Entwicklungen sind nur noch Krank

    Autor: James Bond - 007 01.11.06 - 16:39

    Ich werde mich da bald gany ausklinken.

  2. Re: Diese Entwicklungen sind nur noch Krank

    Autor: kimluebbe 01.11.06 - 16:47

    James Bond - 007 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich werde mich da bald gany ausklinken.

    ich kenne viele leute, die viel zu viele geräte mit sich rumschleppen ... da wäre das eine große erleichterung!

  3. Re: Diese Entwicklungen sind nur noch Krank

    Autor: Suomynona 01.11.06 - 17:10

    kimluebbe schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > ich kenne viele leute, die viel zu viele geräte mit sich rumschleppen ... da wäre das eine große erleichterung!

    Dann laesst man sich von Firma einen Blackberry/MDA geben und schon ist der Berufliche Bereich abgedeckt, fuer Privat kann man die Dinger normal auch nutzen und wenn die Firma das ausdruecklich verbietet, dann holt man sich halt noch ein hosentachengrosses Handy fuer privat dazu. Macht 2 Geraete, das Firmen-Notebook muss man in dem Fall schliesslich nimmer privat mit sich herumschleppen und beruflich wird aus dem Handy nur weils 2 Betriebssysteme laufen hat, auch kein Notebook Ersatz.

    Und zum Thema sinnvolle Technik, siehe: https://forum.golem.de/read.php?14180,767843,767843#msg-767843

    snafu,
    Suomynona

  4. Re: Diese Entwicklungen sind nur noch Krank

    Autor: plattfuss 01.11.06 - 17:49

    Suomynona schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kimluebbe schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > ich kenne viele leute, die viel zu viele
    > geräte mit sich rumschleppen ... da wäre das eine
    > große erleichterung!
    >
    > Dann laesst man sich von Firma einen
    > Blackberry/MDA geben und schon ist der Berufliche
    > Bereich abgedeckt, fuer Privat kann man die Dinger
    > normal auch nutzen und wenn die Firma das
    > ausdruecklich verbietet, dann holt man sich halt
    > noch ein hosentachengrosses Handy fuer privat
    > dazu. Macht 2 Geraete, das Firmen-Notebook muss
    > man in dem Fall schliesslich nimmer privat mit
    > sich herumschleppen und beruflich wird aus dem
    > Handy nur weils 2 Betriebssysteme laufen hat, auch
    > kein Notebook Ersatz.
    >
    > Und zum Thema sinnvolle Technik, siehe:
    > forum.golem.de
    >
    > snafu,
    > Suomynona


    ..und weil man ja noch unterwegs noch Filme umwandeln will,brauch man noch einen Leistungs-PC mit großen Bildschirm.
    Man will ja auf der Höhe der Zeit sein.....
    Ich bin total altmodisch.Ich habe nur ein Handy bei mir,daß ich auch mal als Radio benutze.Sonst können mir die überladenen Funktionen völlig Schnuppe sein.
    Wenn ich Internet,Schreibkram,Fotos,Videos usw. bearbeiten will,dafür ist der PC zu Hause da.

  5. Re: Diese Entwicklungen sind nur noch Krank

    Autor: Suomynona 01.11.06 - 17:57

    plattfuss schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ich bin total altmodisch.Ich habe nur ein Handy bei mir,daß ich auch mal als Radio benutze.Sonst können mir die überladenen Funktionen völlig Schnuppe sein.

    Stell dir vor ich bin noch altmodischer, ich habe ein Handy mit monochronem Display und das ist, obwohl (privat) oft mit dabei, meistens aus.

    Kein Radio, keine Digicam, kein PDA, kein UMTS/GPRS/WLAN-Internet/...

    snafu,
    Suomynona

  6. Re: Diese Entwicklungen sind nur noch Krank

    Autor: BeowulfOF 01.11.06 - 19:55

    Suomynona schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > plattfuss schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ich bin total altmodisch.
    >
    > Stell dir vor ich bin noch altmodischer,

    Ich bin stolz darauf, nicht altmodisch zu sein!

  7. Re: Diese Entwicklungen sind nur noch Krank

    Autor: plattfuss 01.11.06 - 20:17

    >
    > Ich bin stolz darauf, nicht altmodisch zu sein!
    >
    >
    Man kann's auch übertreiben...
    Aber wie gesagt,wer es brauch soll sich doch damit belasten.

  8. Re: Diese Entwicklungen sind nur noch Krank

    Autor: Painy187 02.11.06 - 07:44

    Suomynona schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stell dir vor ich bin noch altmodischer, ich habe
    > ein Handy mit monochronem Display

    Naja, jedem das was ihm gefällt, ist doch ok... Du MUSST ja kein neues Handy haben...

    > und das ist,
    > obwohl (privat) oft mit dabei, meistens aus.

    Naja ist es nicht Sinn und Zweck eines Handys, dass man damit mobil erreichbar ist? Mein Handy ist dauernd an, auch wenn ich mit easymobile damit nur ca 10 euro in 2 monaten ausgeb. Aber ich wollte trotzdem ein Handy mit dem ich Emails schreiben kann, mal im WLAN surfen, synchronisieren mit Outlook (an der Arbeit und zu Hause) und hab mir dann ein QTek 8310 (MS Win Mobile 5 Smartphone) gekauft.

    Ich sitz nicht den ganzen Tag zu Hause am Rechner, daher ist es nett, einfach das WLAN am Handy anzumachen und Mails abzufragen. Oder wenn nen Kumpel in ner Bar mitteilt er hat ne neue Email-Adresse, dann einfach ins Handy notieren und beim nächsten mal einfach an Rechner stecken, dann hat sich das auch wieder...

    Termine von der Arbeit schreib ich mir dort natürlich ins Outlook, und mit dem Handy hab ich dann die Termine noch mobil dabei. Ist doch nett am Abend vorher zu lesen, was am nächsten Tag für Termine anstehen...

    Diese Nice2Haves warens mir einfach wert, weil ich denke, dass mir hier die Technik die Arbeit um einiges erleichert bzw. mich einfach z.B. beim merken von Terminen unterstützt...

  9. Re: Diese Entwicklungen sind nur noch Krank

    Autor: plattfuss 02.11.06 - 08:37

    Painy187 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Suomynona schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Stell dir vor ich bin noch altmodischer, ich
    > habe
    > ein Handy mit monochronem Display
    >
    > Naja, jedem das was ihm gefällt, ist doch ok... Du
    > MUSST ja kein neues Handy haben...
    >
    > > und das ist,
    > obwohl (privat) oft mit
    > dabei, meistens aus.
    >
    > Naja ist es nicht Sinn und Zweck eines Handys,
    > dass man damit mobil erreichbar ist? Mein Handy
    > ist dauernd an, auch wenn ich mit easymobile damit
    > nur ca 10 euro in 2 monaten ausgeb. Aber ich
    > wollte trotzdem ein Handy mit dem ich Emails
    > schreiben kann, mal im WLAN surfen,
    > synchronisieren mit Outlook (an der Arbeit und zu
    > Hause) und hab mir dann ein QTek 8310 (MS Win
    > Mobile 5 Smartphone) gekauft.
    >
    > Ich sitz nicht den ganzen Tag zu Hause am Rechner,
    > daher ist es nett, einfach das WLAN am Handy
    > anzumachen und Mails abzufragen. Oder wenn nen
    > Kumpel in ner Bar mitteilt er hat ne neue
    > Email-Adresse, dann einfach ins Handy notieren und
    > beim nächsten mal einfach an Rechner stecken, dann
    > hat sich das auch wieder...
    >
    > Termine von der Arbeit schreib ich mir dort
    > natürlich ins Outlook, und mit dem Handy hab ich
    > dann die Termine noch mobil dabei. Ist doch nett
    > am Abend vorher zu lesen, was am nächsten Tag für
    > Termine anstehen...
    >
    > Diese Nice2Haves warens mir einfach wert, weil ich
    > denke, dass mir hier die Technik die Arbeit um
    > einiges erleichert bzw. mich einfach z.B. beim
    > merken von Terminen unterstützt...


    Naja, wenn man soooo wichtig ist.Braucht man das natürlich.... :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, Berlin
  3. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Ãœberwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. Huawei: "No Fiber - No Future"
    Huawei
    "No Fiber - No Future"

    Auf einem Forum der Festnetzbetreiber erklärt Huawei, dass 5G ohne Glasfaser keine Grundlage habe. Glasfaser sei die beste, vielleicht die einzige Wahl.

  2. OpenAI: Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
    OpenAI
    Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig

    Zuerst in Tausenden parallelen Simulationen, dann in der echten Welt: Der Roboterarm von OpenAI kann bereits einen Zauberwürfel einhändig lösen. Gesteuert wird er von einer Software, die sich den Ablauf selbst beigebracht hat. Trotzdem ist das in der echten Welt noch eine Herausforderung.

  3. Virtual Reality: Google gibt Daydream auf
    Virtual Reality
    Google gibt Daydream auf

    Die neuen Pixel-4-Geräte unterstützen Googles VR-Dienst Daydream nicht mehr - und Google hat eigenen Angaben zufolge auch nicht vor, weitere Geräte entsprechend zu zertifizieren oder weiter das Daydream-View-Headset zu verkaufen. Damit dürfte Googles VR-Lösung Geschichte sein.


  1. 11:00

  2. 10:51

  3. 10:35

  4. 10:13

  5. 10:09

  6. 10:00

  7. 08:10

  8. 18:25