Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sam & Max - Sie sind wieder da

Warum nicht Toon Shading ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nicht Toon Shading ?

    Autor: liox 01.11.06 - 20:29

    Sähe viel viel geiler aus... diese glatten Oberflächen, schaut so aus als übe gerade jemand OpenGL!

    --
    *done*

  2. Re: Warum nicht Toon Shading ?

    Autor: Mind_Machine 01.11.06 - 21:09

    liox schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sähe viel viel geiler aus... diese glatten
    > Oberflächen, schaut so aus als übe gerade jemand
    > OpenGL!
    >
    > --
    > blog.herchet.net Noch Fragen?


    Hab ich auch gerade gedacht...

  3. Re: Warum nicht Toon Shading ?

    Autor: ~The Judge~ 01.11.06 - 21:20

    Mind_Machine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hab ich auch gerade gedacht...

    Monkey Island ist ja mit der 3D-Grafik (4. Teil) gestorben. Sieht fast so aus als stünde Sam & Max ein ähnliches Schicksal bevor. Schade eigentlich...

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  4. Re: Warum nicht Toon Shading ?

    Autor: Thanatos81 01.11.06 - 21:35

    ~The Judge~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mind_Machine schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hab ich auch gerade gedacht...
    >
    > Monkey Island ist ja mit der 3D-Grafik (4. Teil)
    > gestorben. Sieht fast so aus als stünde Sam &
    > Max ein ähnliches Schicksal bevor. Schade
    > eigentlich...
    >
    > ———————————
    > Casket Crew - We have arrived!


    Und das machst du jetzt am fehlenden Toon Shading fest? Der Zockergemeinschaft fehlt so langsam wirklich die Mentalität die Nintendo gerade zu schaffen versucht: Spielen soll vor allem eines machen: Spaß! Und Spaß definiert sich gerade bei Adventures nicht durch die technische Präsentation. Monkey 4 fehlte IMHO vor allem eines: Der Charme der ersten beiden Teile. Die Rätsel waren zu flach, die Steuerung vermurkst und die Sprüche waren nicht so flach wie die Rätsel aber längst nicht so stark wie in 1 & 2.

    Was die Steuerung angeht: Sam'n'Max nutzt dankenswerter Weise Point&Click und kein abgebrochenes Dirigieren per Tastatur/Pad.

    Was die Rätsel angeht: Konnte ich bisher nicht sonderlich viel von sehen. Paypal für die komplette Season funktioniert noch nicht, also blieb mir nur die Demo, im Prinzip nur ein Rätsel. Nicht wirklich knackig, aber vielleicht auch nur zum Aufwärmen gedacht.

    Was den Witz angeht: bisher nur Eindrücke aus der Demo (siehe oben). Sieht so weit ganz gut aus. Der typische Sam'n'Max-Witz scheint da zu sein (arme Ratte :D).

  5. Re: Warum nicht Toon Shading ?

    Autor: Koalabaerchen 01.11.06 - 22:12

    ~The Judge~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mind_Machine schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hab ich auch gerade gedacht...
    >
    > Monkey Island ist ja mit der 3D-Grafik (4. Teil)
    > gestorben. Sieht fast so aus als stünde Sam &
    > Max ein ähnliches Schicksal bevor. Schade
    > eigentlich...
    >
    > ———————————
    > Casket Crew - We have arrived!

    MI ist gestorben, weil Lucas Arts (LA) es nicht mehr macht... genauso wie Sam & Max daran beinahe zugrunde gegangen wäre.
    Mit dem Unterschied, dass sich jemand die Rechte an S&M gesichert hat (war ja eh nie ein LA-Ding).

    Das Spiel macht spaß und die ~8 Euroirgendwas sind für 3-5 Stunden echten Spaß nicht zu viel... und der Spaß kommt da nicht zu kurz. Die Optik passt, wer eh nur auf Screenshots achtet, wird lieber auf 3D Orgasmen stehen, die sonst nichts haben.

  6. Re: Warum nicht Toon Shading ?

    Autor: Mozilla Firefox 2.0 01.11.06 - 22:35

    Koalabaerchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ~The Judge~ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mind_Machine schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Hab ich auch gerade
    > gedacht...
    >
    > Monkey Island ist ja mit der
    > 3D-Grafik (4. Teil)
    > gestorben. Sieht fast so
    > aus als stünde Sam &
    > Max ein ähnliches
    > Schicksal bevor. Schade
    > eigentlich...
    >
    > ———————————
    > Casket Crew - We have
    > arrived!
    >
    > MI ist gestorben, weil Lucas Arts (LA) es nicht
    > mehr macht... genauso wie Sam & Max daran
    > beinahe zugrunde gegangen wäre.
    > Mit dem Unterschied, dass sich jemand die Rechte
    > an S&M gesichert hat (war ja eh nie ein
    > LA-Ding).
    >
    > Das Spiel macht spaß und die ~8 Euroirgendwas sind
    > für 3-5 Stunden echten Spaß nicht zu viel... und
    > der Spaß kommt da nicht zu kurz. Die Optik passt,
    > wer eh nur auf Screenshots achtet, wird lieber auf
    > 3D Orgasmen stehen, die sonst nichts haben.


    Wenn jemand unbedingt gute Grafik will, kann er ja 3DMark2006 spielen^^.

  7. Re: Warum nicht Toon Shading ?

    Autor: fischkuchen 01.11.06 - 23:20

    Thanatos81 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was die Steuerung angeht: Sam'n'Max nutzt
    > dankenswerter Weise Point&Click und kein
    > abgebrochenes Dirigieren per Tastatur/Pad.
    >
    > Was die Rätsel angeht: Konnte ich bisher nicht
    > sonderlich viel von sehen. Paypal für die
    > komplette Season funktioniert noch nicht, also
    > blieb mir nur die Demo, im Prinzip nur ein Rätsel.
    > Nicht wirklich knackig, aber vielleicht auch nur
    > zum Aufwärmen gedacht.
    >
    > Was den Witz angeht: bisher nur Eindrücke aus der
    > Demo (siehe oben). Sieht so weit ganz gut aus. Der
    > typische Sam'n'Max-Witz scheint da zu sein (arme
    > Ratte :D).

    Habe mir die Demo eben auch angesehen, leider viel zu kurz. Ansonsten macht es aber einen ganz guten Eindruck :)


    fischkuchen

  8. Re: Warum nicht Toon Shading ?

    Autor: dürüm 02.11.06 - 08:53

    bullshit, bullshit, bullshit!

    mi4 war sehr geil und erfolgreich.

    sam & max sieht hammer aus, die grafik passt genau zum spiel, und lässt sich prima steuern "trotz" 3d.

    hatte es gestern in 3 stunden durch, war das spassigste spielerlebnis seit jahren!! ENDLICH wieder ein RICHTIGES adventure :) und der s&m style wurde 200% getroffen.

  9. Re: Warum nicht Toon Shading ?

    Autor: ~The Judge~ 02.11.06 - 10:35

    dürüm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mi4 war sehr geil und erfolgreich.

    bullshit, bullshit, bullshit!

    > sam & max sieht hammer aus, die grafik passt
    > genau zum spiel, und lässt sich prima steuern
    > "trotz" 3d.

    bullshit, bullshit, möglich!

    > hatte es gestern in 3 stunden durch, war das
    > spassigste spielerlebnis seit jahren!! ENDLICH
    > wieder ein RICHTIGES adventure :) und der s&m
    > style wurde 200% getroffen.

    "hatte es gestern in 3 stunden durch" steht im KRASSEN Gegensatz zu "ENDLICH wieder ein RICHTIGES adventure". Zu "200% getroffen" sage ich mal besser nichts.. *fg*

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  10. Re: Warum nicht Toon Shading ?

    Autor: Thanatos81 02.11.06 - 11:01

    ~The Judge~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dürüm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > mi4 war sehr geil und erfolgreich.
    >
    > bullshit, bullshit, bullshit!
    >
    > > sam & max sieht hammer aus, die grafik
    > passt
    > genau zum spiel, und lässt sich prima
    > steuern
    > "trotz" 3d.
    >
    > bullshit, bullshit, möglich!
    >
    Läasst sich wirklich ordentlich steuern.

    > > hatte es gestern in 3 stunden durch, war
    > das
    > spassigste spielerlebnis seit jahren!!
    > ENDLICH
    > wieder ein RICHTIGES adventure :) und
    > der s&m
    > style wurde 200% getroffen.
    >
    > "hatte es gestern in 3 stunden durch" steht im
    > KRASSEN Gegensatz zu "ENDLICH wieder ein RICHTIGES
    > adventure".

    Das seh ich anders. Es ist ja nur der erste Part der ersten Season, deswegen ja auch ein Preis von ca. 8€. Die meisten Vollpreisspiele hat man auch mal schnell in 16 Stunden durch.

    8€ / 3h Spielspaß = 2 2/3 €/h Spielspaß
    48€ / 16h Spielspaß = 3 €/h Spielspaß

    Also ich find das Preis-/Leistungsverhältnis OK ;-)

  11. Re: Warum nicht Toon Shading ?

    Autor: Rumpelpumpel 02.11.06 - 12:20

    ~The Judge~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mind_Machine schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hab ich auch gerade gedacht...
    >
    > Monkey Island ist ja mit der 3D-Grafik (4. Teil)
    > gestorben. Sieht fast so aus als stünde Sam &
    > Max ein ähnliches Schicksal bevor. Schade
    > eigentlich...
    >
    > ———————————
    > Casket Crew - We have arrived!

    MI4 war an und für sich ein sehr gutes Game. Lediglich die Steuerung per Pad oder Tastatur hat mir hier und da den Spaß verdorben.
    Bei Grim Fandango hat das auch schon tierisch genervt, aber dass war es wert mit den üblen Umständen zu leben.


  12. Re: Warum nicht Toon Shading ?

    Autor: 3413417123478134781234 02.11.06 - 14:54

    Ja Toon Shading wäre hier angebracht. So wirkt es ein wenig wie gewollt und nicht gekonnt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. MorphoSys AG, Planegg
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 229€ (Bestpreis!)
  3. 64,90€ (Bestpreis!)
  4. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. E9560 & E9390: AMD bringt PCIe-Karten für 4K-Spieleautomaten
    E9560 & E9390
    AMD bringt PCIe-Karten für 4K-Spieleautomaten

    Mit der Embedded Radeon E9560/E9390 aktualisiert AMD sein Portfolio für Arcade-Hallen, Digital Signage und bildgebende Verfahren in der Medizin: Beide Modelle sind schnellere PCIe-Karten statt verlötete Chips.

  2. IMHO: Microsoft's Marketing Makes Me Mad
    IMHO
    Microsoft's Marketing Makes Me Mad

    Der Surface Laptop 3 mit 15 Zoll und das Surface Pro X sind tolle neue Geräte der Surface-Familie: Dennoch bewirbt sie Microsoft mit übertriebenen Aussagen zu den AMD- und Qualcomm-Chips und teils gar falschen Informationen zu Windows 10 on ARM. Das hat Redmond nicht nötig.

  3. Wework: Meetup will Geld von Teilnehmern
    Wework
    Meetup will Geld von Teilnehmern

    Meetup ändert seine Preisstruktur und dürfte damit viele Nutzer verärgern. Künftig sollen Teilnehmer eine Gebühr von 2 US-Dollar zahlen. Bisher funktionierte Meetup so, dass nur Organisatoren zahlen mussten.


  1. 14:00

  2. 14:00

  3. 12:25

  4. 12:20

  5. 12:02

  6. 11:56

  7. 11:45

  8. 11:30