Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sam & Max - Sie sind wieder da

Wie kaufe ich das??

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie kaufe ich das??

    Autor: luaredirectfs 01.11.06 - 23:45

    Super billig, dumme Aktivierung, aber sogar eine CD. Das sollte man doch wirklich kaufen. Bloß wie??

    Hier meine tattrige Mail an den Support. Golem hätte ja ruhig auch was zum Kaufvorgang selbst schreiben können...


    Hi!

    I live in Germany and as many Germans I don't own a credit card because
    we use the EC (electronic cash) system here everywhere.

    When I try to buy only Episode I and proceed to checkout, I have the
    option to use credit card, paypal or wire transfer. Paypal is a no go
    because I read so many bad things about them that I'll never open
    an account with them. Wire transfer sounds really interessting, because
    it might be EC. Unfortunately there are no information or details, only
    a "we tell details you when proceed".

    But nevertheless what I REALLY want to buy is all episodes up front.
    When I put them in the shopping cart and go to checkout, there will
    only be credit card, but no paypal and no wire transfer.

    Also I have no idea if there are money-exchange charges or how
    big the shipping cost will be.

    Can you help me to buy all the episodes and the CD?

  2. Re: Wie kaufe ich das??

    Autor: Nilsson 02.11.06 - 01:08

    Wire Transfer läuft über Global Collect per Überweisung an die Postbank Leipzig. Dauert von daher vielleicht ein paar Tage, sollte aber funktionieren.

    Wie das mit allen Episoden und einer CD aussieht kann ich allerdings auch nicht sagen. Wahrscheinlich müssen die erstmal was verkaufen um sich weiter finanzieren zu können.


    luaredirectfs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Super billig, dumme Aktivierung, aber sogar eine
    > CD. Das sollte man doch wirklich kaufen. Bloß
    > wie??
    >
    > Wire transfer sounds really
    > interessting, because
    > it might be EC. Unfortunately there are no
    > information or details, only
    > a "we tell details you when proceed".
    >



  3. Re: Wie kaufe ich das?? Kreditkarte

    Autor: d43M0n 02.11.06 - 02:19

    luaredirectfs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Super billig, dumme Aktivierung, aber sogar eine
    > CD. Das sollte man doch wirklich kaufen. Bloß
    > wie??

    Ich habs gekauft, per Kreditkarte eben. Man kann dann sofort mit der Order-Number das Spiel aktivieren. Bei der Kreditkarte kann der Laden wirklich sicher gehen, die Kohle auch zu bekommen, das kann man mit der EC-Karte nicht. Kurzfristige Buchungen von Flügen oder Bahn klappen auch nur mit Kreditkarte, aus genau diesem Grund.

    Es kostet im Übrigen 35,- $ plus knapp 6,- $ Tax insgesamt für die Season 1 PreOrder, also knapp 7 $ pro Episode. Ich bin aber nicht sicher, ob das Shipping der Shiny Box dann später noch hinzukommt.

    Bin jetzt grad an Eye-Bo's House - ich hoffe die Episode geht noch ein bisschen ;)

  4. Nachtrag

    Autor: d43M0n 02.11.06 - 02:23

    d43M0n schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin aber nicht sicher, ob das
    > Shipping der Shiny Box dann später noch
    > hinzukommt.

    Grad in der Mail gelesen:
    How do I get the CD version of Season 1?
    Everyone who buys the Season 1 collection can choose to receive a CD version when the season's over. You'll have the option to sign up for this at the end of the season. You'll pay for shipping at that time.

  5. Re: Wie kaufe ich das??

    Autor: dürüm 02.11.06 - 09:09

    "I live in Germany and as many Germans I don't own a credit card because
    we use the EC (electronic cash) system here everywhere."

    looool, danke ich hab mich gerade weggeschmissen vor lachen.

    du lebst zwar in deutschland, aber das ist doch (noch) nicht hinter dem mond, oder? ;)

    irgend jemanden in deinem bekanntenkreis wird doch um himmels eine kreditkarte haben... mein gott

  6. Re: Wie kaufe ich das??

    Autor: luaredirectfs 02.11.06 - 09:14

    > du lebst zwar in deutschland, aber das ist doch
    > (noch) nicht hinter dem mond, oder? ;)

    Hab mal gelesen, dass man sich in America immer einen Tag
    pro Monat freinimmt, um all seine Rechnungen zu bezahlen
    (und zur Bank zu dackeln um Checks einzulösen, etc.)

    zum Thema Mond...

    > irgend jemanden in deinem bekanntenkreis wird doch
    > um himmels eine kreditkarte haben... mein gott

    Ich hätte ja selbst gerne eine, ist aber nicht so dringend.

    Klar kenne ich jemand, aber wegen
    -eines Computerspiels
    -übers Intenet
    -bei einer amerikanischen Firma
    will ich nicht so gerne fragen.

    Außerdem war Wire Transfer vielversprechend.

  7. Re: Wie kaufe ich das??

    Autor: LH 02.11.06 - 09:14

    dürüm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "I live in Germany and as many Germans I don't own
    > a credit card because
    > we use the EC (electronic cash) system here
    > everywhere."
    >
    > looool, danke ich hab mich gerade weggeschmissen
    > vor lachen.

    Abgesehen davon das ich den Zusammenhang von EC und Kreditkarte beim Poster nicht ganz sehe muss ich sagen das er nicht unrecht hat. Kreditkarten lehne ich grundsätzlich ab, vor allem würde ich deren Daten niemals in ein Onlineformular eingeben.

    Allerdings gibt es eben auch PayPal, damit kann ich eher etwas anfangen. Daher sehe ich das Problem nicht wirklich.

  8. Antwort vom Support

    Autor: luaredirectfs 02.11.06 - 09:55

    Hi xxx,

    PayPal should be available for the whole season, but it isn’t right now. We’re working on this problem and hope to have it resolved very soon. Check again tomorrow – maybe it will be fixed by then.

    As for the wire transfer, I’m not exactly sure how that works myself, but a few people have asked so I’m going to find out. I’ll let you know what I find out about it.

    -Emily, Telltale Games


    Notfalls kann ich da jemanden mit Paypal account fragen...

  9. Re: Wie kaufe ich das??

    Autor: dürüm 02.11.06 - 09:58

    richtig, ich habe natürlich auch paypal genutzt

    obwohl das mit der kreditkarte auch halb so schlimm ist wie viele tun...

    die beweislast liegt nicht bei dir. das heisst wenn du rechnung kriegst, betrag durchstreichen der evtl. nicht von dir ist und zurücksenden. die bank muss dir beweisen, dass du es bezogen hast.

    und ausserdem kann man sich zudem ne limite festlegen...

    und last but not least ist die möglichkeit, deine kk-nummer abzufangen technisch da, aber in der praxis extrem unwahrscheinlich. die mögliche betrugsquelle liegt eher beim effektiven empfänger des geldes. und da kann man telltale resp. digital river, worüber die zahlung läuf, vertrauen. die sind top seriös.

  10. Re: Antwort vom Support

    Autor: S.Janssen 02.11.06 - 10:02

    Benötigt man um den PayPal Account aufzuladen nicht eine Kreditkarte?
    Ich selber habe zwar einen PayPal Account, erhalte darüber aber nur Geld. Ich habe noch nie Geld vom Konto auf das PayPal Konto transferiert.

  11. Re: Antwort vom Support

    Autor: FranUnFine 02.11.06 - 10:04

    S.Janssen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Benötigt man um den PayPal Account aufzuladen
    > nicht eine Kreditkarte?
    > Ich selber habe zwar einen PayPal Account, erhalte
    > darüber aber nur Geld. Ich habe noch nie Geld vom
    > Konto auf das PayPal Konto transferiert.

    Mal ganz abgesehen davon, dass man mit PayPal nur den Teufel mit dem Beelzebub austreibt. Da hole ich mich lieber gleich eine Kreditkarte.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  12. Re: Antwort vom Support

    Autor: S.Janssen 02.11.06 - 10:10

    Ich sleber hatte noch keine Probleme mit Paypal, aber wie gesagt ich erhalte nur Geld auf PayPal. Eine andere weltweite Alternative gibt es ja leider nicht um Geld für seine Software zu bekommen.
    Einzig was mich stört, das sie kräftig mitkassieren bei Auslandszahlungen.

  13. Re: Antwort vom Support

    Autor: Thanatos81 02.11.06 - 11:13

    S.Janssen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Benötigt man um den PayPal Account aufzuladen
    > nicht eine Kreditkarte?
    > Ich selber habe zwar einen PayPal Account, erhalte
    > darüber aber nur Geld. Ich habe noch nie Geld vom
    > Konto auf das PayPal Konto transferiert.

    Ich tätige nur Zahlungen per PayPal und hatte bisher auch null Probleme. Und eine Kreditkarte braucht man nicht, da PayPal auch die Möglichkeit bietet per Lastschrift vom Bankkonto einzuziehen, oder denen etwas zu überweisen.

    Ich persönlich bevorzuge die Lastschrift-Methode da sie a) unkomplizierter ist (Situationen wie "Ach nö, jetzt wollte ich SnM haben, aber muss erst was an PayPal überweisen, das dauert wieder 2-3 Werktage" fallen weg.) und b) habe ich mehr Koontrolle. Denn ich kann jederzeit meine Kontoauszüge checken und zur Not ne Rücklastschrift machen. Wird mein PayPal-Konto aber gehackt und ich hab Guthaben drauf, bekomm ich das nicht so einfach wieder.

  14. Re: Antwort vom Support

    Autor: d43M0n 02.11.06 - 12:22

    S.Janssen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Benötigt man um den PayPal Account aufzuladen
    > nicht eine Kreditkarte?

    Es ist beides möglich. Man kann für PayPal ein Konto mit Lastschrift verifizieren, oder über eine Kreditkarte. Ebay/PayPal beziffert die Tranfserdauer in die USA mit 5 bis 7 Tagen, jetzt wäre interessant, ob man dennoch direkt das Spiel freischalten kann, oder warten muss.

  15. Re: Antwort vom Support

    Autor: Adventure-Fan 02.11.06 - 12:44

    hmm...sehr netter, aber leider unwissender Support - die müssen doch wissen wie die Kunden bezahlen können...*kopfschüttel*

    luaredirectfs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi xxx,
    >
    > PayPal should be available for the whole season,
    > but it isn’t right now. We’re working on this
    > problem and hope to have it resolved very soon.
    > Check again tomorrow – maybe it will be fixed by
    > then.
    >
    > As for the wire transfer, I’m not exactly sure how
    > that works myself, but a few people have asked so
    > I’m going to find out. I’ll let you know what I
    > find out about it.
    >
    > -Emily, Telltale Games
    >
    > Notfalls kann ich da jemanden mit Paypal account
    > fragen...


  16. Re: Antwort vom Support

    Autor: Thanatos81 02.11.06 - 12:54

    d43M0n schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > S.Janssen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Benötigt man um den PayPal Account
    > aufzuladen
    > nicht eine Kreditkarte?
    >
    > Es ist beides möglich. Man kann für PayPal ein
    > Konto mit Lastschrift verifizieren, oder über eine
    > Kreditkarte. Ebay/PayPal beziffert die
    > Tranfserdauer in die USA mit 5 bis 7 Tagen, jetzt
    > wäre interessant, ob man dennoch direkt das Spiel
    > freischalten kann, oder warten muss.


    Also bei Defcon (www.everybodydies.com) hatte ich meinen Freischaltcode sofort ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Phoenix Contact Identification GmbH, Villingen-Schwenningen
  2. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. 349,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Ãœbersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

  1. Streaming: Netflix' Kundenwachstum geht zurück
    Streaming
    Netflix' Kundenwachstum geht zurück

    Netflix hat im zweiten Quartal die eigenen Erwartungen verfehlt. Auch der Gewinn fiel niedriger aus als im Vorjahresquartal.

  2. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.

  3. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.


  1. 23:00

  2. 19:06

  3. 16:52

  4. 15:49

  5. 14:30

  6. 14:10

  7. 13:40

  8. 13:00