1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Razer Kiyo Pro im Test: Die bislang beste…

Linux

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Linux

    Autor: martinalex 08.03.21 - 08:35

    Wie gut oder schlecht läuft die Kamera denn unter Linux?

  2. Re: Linux

    Autor: Mandri 08.03.21 - 09:52

    Nach dem Artikel zu urteilen überhaupt nicht.
    Bestenfalls - weil ohne die zwingend erforderliche Einstellungs-SW - miserabel.

    Laut Herstellerseite ist sie kompatibel zu Windows 8 oder höher.
    https://www.razer.com/de-de/streaming-cameras/razer-kiyo-pro/RZ19-03640100-R3M1

  3. Re: Linux

    Autor: 486dx4-160 08.03.21 - 10:14

    martinalex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie gut oder schlecht läuft die Kamera denn unter Linux?

    Wie im Artikel steht: Ohne Windows-Software sind die Farben mies und die Auflösung gering.
    Also weder unter MacOS noch unter Linux zu gebrauchen. Ziemlich enttäuschend für eine Webcam für über 200¤.

  4. Warum das denn?

    Autor: Crass Spektakel 08.03.21 - 10:28

    Manchmal zweifel ich am Verstand der Hersteller.

    Jede ¤1-Webcam aus dem Kaugummi-Automaten läuft normalerweise mit einem der beiden generischen Webcam-Treiber. Es gibt dann noch die Kategorie "ist nicht wirklich ne Webcam" z.B. in Form von Digitalkameras die etwas anders zu nutzen sind oder Action-Cams oder automatisch gesteuerte Überwachungskameras aber genau das scheint diese Kamera ja nicht zu sein.

    Daß sie dann grundsätzlich nicht oder schlecht unter Linux läuft ist ein Armutszeichen.

    Und läßt mich vermuten daß es mit schwindendem Support am EOL unter Windows kaum besser aussieht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.03.21 10:31 durch Crass Spektakel.

  5. Re: Linux

    Autor: Schattenwerk 08.03.21 - 10:50

    Razor ist eine Windows-Gaming-Bude. Wenn man das im Hinterkopf behält, muss man sich die Frage gar nicht stellen.

  6. Re: Linux

    Autor: martinalex 08.03.21 - 13:13

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Razor ist eine Windows-Gaming-Bude. Wenn man das im Hinterkopf behält, muss
    > man sich die Frage gar nicht stellen.

    Razor stellt jede Menge Peripherie her, die ganz hervorragend unabhängig vom Betriebssystem funktioniert. Ja, unter Linux kann ich das Leuchten der Maus nicht abschalten, aber der Funktionalität tut das keinen Abbruch. Entsprechend hätte ich mir hier schon gewünscht, dass die Grundfunktion (Audio und Video in guter Qualität übertragen) unabhängig vom OS funktionieren würde.

  7. Re: Linux

    Autor: Schattenwerk 09.03.21 - 15:12

    Ich formuliere um: Unter Linux kannst du nicht alle Funktionen deiner Maus vollständig nutzen und konfigurieren. Genau so wie bei dieser Webcam. Grundsätzlich geht sie ja unter Linux, nur scheiße ;)

    Womit wir wieder bei meiner Aussage wären.

  8. Re: Linux

    Autor: Wasserflasche 09.03.21 - 22:24

    Auch wenn es die Frage nicht wirklich beantwortet kann ich zum Vergleich zu Protokoll geben, dass die Logitech BRIO, die ich mir wegen 60fps und 1080p (oder 30fps bei 2160p) sowie des abnehmbaren Kabels gekauft hatte, funktioniert einwandfrei unter Linux. Das ist aktuell mein Benchmark.

  9. Re: Linux

    Autor: Mandri 10.03.21 - 07:25

    Man kann die Zoom-Funktion zwar nicht von den gängigen Anwendungen (MS Teams, Skype, Zoom, Webex, etc.) aus steuern. Aber ein paar klitzekleine Skripte auf Knöpfe in der Taskbar gelegt, tun es auch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gruppenleitung (m/w/d) Sales Systems (eCommerce)
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, München
  2. Information Security Experts (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  3. Leiter Anwendungsentwicklung (m/w/d)*
    über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Rhein-Neckar-Kreis
  4. SAP ABAP Developer Job (w/m/x) - SAP ABAP Consultant
    über duerenhoff GmbH, Münster

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629,99€
  2. 419,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020