1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VATM: Versorgungslücken bei Vectoring…

Hier die Firmen, die Deutschland durch ihre Ausbaumaßnahmen voranbringen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hier die Firmen, die Deutschland durch ihre Ausbaumaßnahmen voranbringen

    Autor: Gormenghast 09.03.21 - 19:45

    https://www.vatm.de/mitglieder/

    Warum haben diese Buden nicht einfach den Markt aufgerollt
    Was für ein übles Lobby-Gewäsch.

  2. Re: Hier die Firmen, die Deutschland durch ihre Ausbaumaßnahmen voranbringen

    Autor: Faksimile 09.03.21 - 21:49

    Würde die Telekom nie machen ...
    Ca. 25 Millionen Telekom Kunden könnten SVDSL mit bis zu 250Mbit/s buchen. Tatsächlich bekommen es etwa 700.000. Müssten also jede Menge Anschlussmöglichkeiten vorhanden sein.

    Liest man bei Telekomhilft.telekom.de nach, dann erfährt man, das es doch einige Kunden gibt, bei denen es mit der Versorgung mit Supervectoring nicht gut aussieht.
    Und auch beiden 33 Millionen, die Vectoring bis 100Mbit/s buchen können sollen, findet man in Telekom-Forum Schilderungen von "kann ich nicht buchen", "keine Ports frei", ...

    Sind die angegeben Zahlen nicht eher einfach die Teilnehmeranschlüsse, die auf den Verteilerfeldern aus den umgebauten KVz aufliegen, von denen evtl. einige dann auf die Vectoring-Engine geschaltet werden ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Junior) IT-Anforderungsmanager (m/w/x) Warenwirtschaftssysteme / Filialhandel - International
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. DevOps Engineer (m/f/d)
    enote GmbH, Berlin
  3. Product Owner Workplace (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
  4. QA-Engineer (m/w/d)
    innus GmbH, Frankfurt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de