1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iPhone 12 Pro trotz…

Wow Drecksladen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wow Drecksladen

    Autor: loktron 12.03.21 - 09:07

    Sie könnten auch einfach einen Lasercutter Kaufen und nur das Glas wechseln, wie es die Independants machen. Wäre auch gut für die Umwelt, die Crapple ja angeblich sooooo wichtig ist (Bullshit) würde definitiv mehr bringen, als netzteile zu sparen.
    Und wenn sie Independant Repair nicht so aktiv behindern würden, hätten wir gar kein Problem.

    Versteht mich nicht falsch, ich habe selber ein Iphone, weil es einfach ein gutes Produkt ist, aber Crapples scheinheilige Heuchler-Kundenverarsche Politik ist eindach zum Kotzen. Ich hoffe die EU kommt bald mal aus dem Arsch und verbietet das.

    Gewinnmarge erhöhen und Aufwand verringern und gleichzeitig eigenständige Reperaturen verhindern. Einfach nur schäbig



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.03.21 09:15 durch loktron.

  2. Re: Wow Drecksladen

    Autor: JTR 12.03.21 - 10:22

    Das dachte ich auch, zumal ich bei Youtube gesehen wie mit der richtigen Maske so ein Laser innert wenigen Sekunden das alte Glas gelöst hat.

  3. Re: Wow Drecksladen

    Autor: Grimur 12.03.21 - 11:51

    Deine Antwort bzw. echt asoziale Wortwahl lässt tief blicken... was für ein unreifes, geistiges Niveau. Klar, das Glas kann mit winem Laser gelöst werden, aber auch nicht immer und nicht immer sauber. Und skalierbar ist das Procedere nun wirklich nicht. Finde dich damit ab oder kauf halt kein Apple, oder geh besser mit deinem Gerät um. Vollxxxxxxxxx.

  4. Re: Wow Drecksladen

    Autor: loktron 15.03.21 - 08:18

    Grimur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deine Antwort bzw. echt asoziale Wortwahl lässt tief blicken... was für ein
    > unreifes, geistiges Niveau. Klar, das Glas kann mit winem Laser gelöst
    > werden, aber auch nicht immer und nicht immer sauber. Und skalierbar ist
    > das Procedere nun wirklich nicht. Finde dich damit ab oder kauf halt kein
    > Apple, oder geh besser mit deinem Gerät um. Vollxxxxxxxxx.
    ohhhh habe ich deine Fanboy Gefühle verletzt? Sorry

    Das Problem ist ja, dass Apple vormacht und alle anderen nachmachen! Es gibt kaum noch alternativen.
    Lächerlich ist halt die Scheinheiligkeit, erst von wegen Umwelt Ahoi und dann sowas, was dem definitiv widerspricht!

    Sie selber können ihre Geräte ja "reparieren" wie sie möchten aber doch bitte anderen Werkstätten nicht verbieten oder unmöglich machen, es nachhaltiger zu tun aus reiner Gier!
    Wenn ich als Kunde es Okay finde mein Iphone "unsauber" repaieren zu lassen , sollte das meine Entscheidung sein und nicht die von Crapple.

    Und von wegen besser behandeln, ich hatte noch nie ein gebrochenes Display ode Rückseite, daher ist es mir opersönlich relativ egal, es geht mir ums Prinzip!
    Alle heulen Rum dass E-Autos soooooooo wichtig für die Umwelt sind, aber hier könnte man mit einem Gesetz viel schneller viel mehr für das Klima tun, aber man sieht ja, wie gut die Lobby menschen wie dir bereits den Kopf verdreht hat. Schau mal paar right to repair videos von Louis Rossmann, dann siehts du klarer, wie abartig dieser Laden wirklich ist

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Frontend-Entwickler:in (m/w/d)
    conlabz GmbH, Koblenz
  2. Informatiker als IT-Anwendungsbetreuer für SAP in der Wohnungswirtschaft (d/m/w)
    DEGEWO AG, Berlin-Tiergarten
  3. Prozessmanagerin / Prozessmanager (w/m/d)
    Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  4. SAP FI/CO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Coburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569,99€
  2. 569,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
    Lois Lew
    Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

    Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
    Ein Porträt von Elke Wittich

    1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
    2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
    3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen