1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lieferengpass: Alternate verkauft…

Sind Zwangs-Budles nicht illegal?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sind Zwangs-Budles nicht illegal?

    Autor: spyro2000 14.03.21 - 13:41

    Alternate zwingt die Kunden ja ganz offiziell, mehrere nicht benötigte Produkte zu kauen, weil das Hauptprodukt so selten ist.

  2. Re: Sind Zwangs-Budles nicht illegal?

    Autor: Port80 14.03.21 - 15:25

    Und wo wird man gezwungen, bei alternate zu kaufen?

  3. Re: Sind Zwangs-Budles nicht illegal?

    Autor: xPandamon 14.03.21 - 20:48

    Soweit ich weiß bekommst du die Sache obendrauf. Du zahlst nicht extra dafür.

  4. Re: Sind Zwangs-Budles nicht illegal?

    Autor: Teeklee 15.03.21 - 11:13

    xPandamon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit ich weiß bekommst du die Sache obendrauf. Du zahlst nicht extra
    > dafür.

    Naja bei dem Preis...

  5. ja, aber nein

    Autor: yumiko 15.03.21 - 11:53

    spyro2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alternate zwingt die Kunden ja ganz offiziell, mehrere nicht benötigte
    > Produkte zu kauen, weil das Hauptprodukt so selten ist.
    Nein, Alternate zwingt dich nicht bei Mediamarkt & Co. nicht benötigte Produkte zu kaufen.
    Es geht allein um Produkte die bei Alternate vertrieben werden und die Produkte sind nicht exklusiv dort zu bekommen.

    Wen dein einziger(!) möglicher Kabelprovider dich aber zwingt ein weiteres Abo (Mail, Sichrheits blahblah Schlangenöl) abzuschließen, dann ist es ein Zwangsbundle.

  6. Re: Sind Zwangs-Budles nicht illegal?

    Autor: Garius 15.03.21 - 13:47

    spyro2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alternate zwingt die Kunden ja ganz offiziell, mehrere nicht benötigte
    > Produkte zu kauen, weil das Hauptprodukt so selten ist.
    Hat der hiesige Media Markt zum Start der PS4 auch so gemacht. Konsole gab es nur mit einem von drei ausgesuchten Spielen. Selbst wenn du bereit warst ein ganz anderes Spiel mitzunehmen, musstest du zur Konsole eines der drei von MM ausgesuchten Titel mitnehmen.

    Fand das damals schon ganz schön traurig. Zumindest für die armen Schafe, die da zugegriffen haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Security Engineer (m/w/d) für Kundenprojekte und interne Anwendungen
    Bollin Consulting GmbH, Schwäbisch Gmünd
  2. Scrum Master Mechatronische Fahrwerksysteme (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. (Wirtschafts)Informatiker*in als Innovation Engineer für Digitalisierung und Datenwirtschaft
    Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund-Hombruch
  4. Informatiker als IT-Anwendungsbetreuer und fachlicher Abteilungsleitungsvertreter (d/m/w)
    DEGEWO AG, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 419,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  3. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen