1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auch Foxconn bietet nun…

4GPUs?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 4GPUs?

    Autor: ddd 03.11.06 - 12:02

    "dem Topmodell FV-N795M4D2-OD mitmischen. Letztere beherbergt zwei Geforce 7950 GX2 und insgesamt 1 GByte GDDR3-Speicher."

    Also zweimal eine GX2 macht dann 4 GPUs?

  2. Re: 4GPUs?

    Autor: business dj 03.11.06 - 12:13

    jo!

  3. Re: 4GPUs?

    Autor: The Troll 03.11.06 - 12:14

    ddd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "dem Topmodell FV-N795M4D2-OD mitmischen. Letztere
    > beherbergt zwei Geforce 7950 GX2 und insgesamt 1
    > GByte GDDR3-Speicher."
    >
    > Also zweimal eine GX2 macht dann 4 GPUs?

    Wuerd ich auch so sehn. Muss wohl richtig Spass machen, mit dieser Karte Tetris zu gamen! Stell dir nur mal all die Special Effects vor, die man da erreichen kann! WOW


    ---------
    The Troll
    ---------
    If you feel offended: bad luck!
    If you feel fooled: well, this can happen
    If you liked what I wrote: I can write more of it :)

    <img src="http://gk2.sk/countdown/full.png" border="0" /></a>

  4. Re: 4GPUs?

    Autor: adba 03.11.06 - 12:30

    ddd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "dem Topmodell FV-N795M4D2-OD mitmischen. Letztere
    > beherbergt zwei Geforce 7950 GX2 und insgesamt 1
    > GByte GDDR3-Speicher."
    >
    > Also zweimal eine GX2 macht dann 4 GPUs?


    Und man stelle sich diese Karte jetzt noch ich SLI-Betrieb vor ;-)

    Dann hätten wir 8GPUs ;-)





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.11.06 12:30 durch adba.

  5. Re: 4GPUs?

    Autor: noquarter 03.11.06 - 12:46

    Würden dann nicht jeweils vier gpu's nur ein halbes bild berechnen? Stelle ich mir dann recht zügig bei 3d spielen vor.

  6. Re: 4GPUs?

    Autor: ThommyW 03.11.06 - 13:07

    noquarter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Würden dann nicht jeweils vier gpu's nur ein
    > halbes bild berechnen? Stelle ich mir dann recht
    > zügig bei 3d spielen vor.

    Die Frage ist aber, ob überhaupt so viele GPUs parallel arbeiten können.

    Vor kurzem konnte man z.B. noch keine Zwei-Kern-Grafikkarte in den Dualbetrieb schicken. Ich weiß allerdings nicht, ob das Problem mittlerweile gelöst ist. Entsprechende Probleme treten aber vermutlich auch bei der nochmaligen Verdopllung auf eben acht auf, nehm ich an.

    Also, mal langsam mit der Euphorie hier... :)

  7. Re: 4GPUs?

    Autor: adba 03.11.06 - 13:11

    ThommyW schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > noquarter schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Würden dann nicht jeweils vier gpu's nur
    > ein
    > halbes bild berechnen? Stelle ich mir
    > dann recht
    > zügig bei 3d spielen vor.
    >
    > Die Frage ist aber, ob überhaupt so viele GPUs
    > parallel arbeiten können.
    >
    > Vor kurzem konnte man z.B. noch keine
    > Zwei-Kern-Grafikkarte in den Dualbetrieb schicken.
    > Ich weiß allerdings nicht, ob das Problem
    > mittlerweile gelöst ist. Entsprechende Probleme
    > treten aber vermutlich auch bei der nochmaligen
    > Verdopllung auf eben acht auf, nehm ich an.
    >
    > Also, mal langsam mit der Euphorie hier... :)

    Ach was.. ich will für jedes Pixel eine eigene Grafikkarte ;-)
    bei einer Auflösung von 1920*1200 bräuchte ich da ja 2304000 Grafikkarten ;-)

    Nene.. meine Euphorie wird scho alleine wegen dem Stromverbrauch gebremst...

  8. Re: 4GPUs?

    Autor: Potty 03.11.06 - 14:51

    Und dass du dir für die Anschaffungskosten genausogut ein Motorrad oder einen gebrauchten Kleinwagen kaufen kannst ;)

    adba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ThommyW schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > noquarter schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Würden dann nicht jeweils
    > vier gpu's nur
    > ein
    > halbes bild
    > berechnen? Stelle ich mir
    > dann recht
    >
    > zügig bei 3d spielen vor.
    >
    > Die Frage ist
    > aber, ob überhaupt so viele GPUs
    > parallel
    > arbeiten können.
    >
    > Vor kurzem konnte man
    > z.B. noch keine
    > Zwei-Kern-Grafikkarte in den
    > Dualbetrieb schicken.
    > Ich weiß allerdings
    > nicht, ob das Problem
    > mittlerweile gelöst
    > ist. Entsprechende Probleme
    > treten aber
    > vermutlich auch bei der nochmaligen
    >
    > Verdopllung auf eben acht auf, nehm ich an.
    >
    > Also, mal langsam mit der Euphorie hier...
    > :)
    >
    > Ach was.. ich will für jedes Pixel eine eigene
    > Grafikkarte ;-)
    > bei einer Auflösung von 1920*1200 bräuchte ich da
    > ja 2304000 Grafikkarten ;-)
    >
    > Nene.. meine Euphorie wird scho alleine wegen dem
    > Stromverbrauch gebremst...
    >
    >


  9. Re: 4GPUs?

    Autor: Der Kleine 03.11.06 - 14:56

    Potty schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und dass du dir für die Anschaffungskosten
    > genausogut ein Motorrad oder einen gebrauchten
    > Kleinwagen kaufen kannst ;)

    Wer will schon einen gebrauchten Kleinwagen...

  10. Re: 4GPUs?

    Autor: Alii 04.11.06 - 02:38

    Der Kleine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Potty schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und dass du dir für die
    > Anschaffungskosten
    > genausogut ein Motorrad
    > oder einen gebrauchten
    > Kleinwagen kaufen
    > kannst ;)
    >
    > Wer will schon einen gebrauchten Kleinwagen...


    Wer will schon einen Kleinwagen?

  11. Re: 4GPUs?

    Autor: Mephistoteles 05.11.06 - 02:41

    Wer will überhaupt einen Wagen ?


  12. Re: 4GPUs?

    Autor: Mephistoteles 05.11.06 - 02:57

    Und demnächst dann noch eine
    Ageia PhyX Karte für Kollisionsberechnung,
    eine Karte für die Effektberechnung,
    eine nur für Texturen,
    eine für Farben,
    eine für das Antialiasing,
    eine für das Anisoptropische Filtering,
    eine für Lichtberechnung,
    eine für Schattenberechnung,

    Und irgendwann hat man dann 10 - 15 Karten drin nur für die grafik, die industrie verdient sich dumm und dänmlich und zieht den Ahnungslosen das Geld aus der Tasche.

    Was kommt dann? Für jeden einzelnen Kanal eines 7.1 Soundsystems eine eigene Karte?



    Ein Computer ist immer nur so gut wie derjenige der Ihn bedient.

  13. Quatsch - natürlich 2 GPUs!

    Autor: Borpf 06.11.06 - 09:52

    Ich habe das ganze hier mal mitverfolgt.
    Und... zufällig bin ich selbst Mitarbeiter der Firma Foxconn.
    Zwar bin ich gerade beim Layout-Entwurf eines neuen gebrauchten Foxconn Kleinwagens, aber ich nehme mir einmal kurz die Zeit Licht ins Dunkel zu bringen.
    Natürlich ist im Bericht von Goiem von einer GX2 mit 2 GPUs die Rede.
    2x die GX2 auf einer Karte wäre zwar auch schön, aber da sehen wir doch erst mal, was die achte Generation der NVIDIA Reihe Leistungstechnisch für uns schönes parat hat.

    Nun werde ich mich aber wieder in die geheimen Foxconn Gefilde bewegen um am gebrauchten Kleinwagen weiter zu experimentieren.
    Unser größtes Problem hierbei sind noch die Scheinwerfer.
    Anstatt weissem Licht liefert es nur 32Bit Farbtiefe... ;-)

    Gruß, Borpf

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADAC IT Service GmbH, München
  2. Präsidium der Bayerischen Bereitschaftspolizei, Bamberg
  3. INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken
  4. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-28%) 17,99€
  3. 19,95€
  4. 18,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

  1. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für günstigere Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der Snapdragon 7c wird in Chromebooks stecken.

  2. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.

  3. Cloud Gaming: Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr
    Cloud Gaming
    Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr

    Nutzer des Spielestreamingdienstes Stadia können über das Gamepad auch den Google Assistant verwenden - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem gibt es mit Darksiders Genesis erstmals ein neues Spiel auf der Plattform.


  1. 21:30

  2. 16:40

  3. 16:12

  4. 15:50

  5. 15:28

  6. 15:11

  7. 14:45

  8. 14:29