1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sehnsucht nach der Kamera? 1 Milliarde…

Ich hasse Fotohandys

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich hasse Fotohandys

    Autor: andreasm 03.11.06 - 11:59

    Man kann ja wirklich nirgends mehr hingehen, ohne sich beobachtet zu fühlen... überall laufen Leute mit Fotohandys rum.

    Und wehe man macht irgendwo mal einen Fehler, z.B. stolpert in der Fußgängerzone, schon sind zig Leute mit Fotohandys da.

    Oder wie bei uns neulich auf der Hochschule: Eine hübsche Studentin wird an die Tafel gerufen und schon zücken einige gaffende Studenten ihr Handy...


    Da braucht man an öffentlichen Plätzen gar keine Überwachungskameras mehr, um im Überwachungsstaat zu leben... denn die Überwachung (durch Privatpersonen mit Handys) ist schon Realität geworden!




    ______________________
    Energieverschwendung ist out - Effizienz in!

  2. Re: Ich hasse Fotohandys

    Autor: Vollstrecker 03.11.06 - 12:10

    andreasm schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Da braucht man an öffentlichen Plätzen gar keine
    > Überwachungskameras mehr, um im Überwachungsstaat
    > zu leben... denn die Überwachung (durch
    > Privatpersonen mit Handys) ist schon Realität
    > geworden!


    Interessanter Ansatz... Dazu gekoppelt diese "Bild" aktion, das eingesendete Bilder honoriert werden.

  3. Re: Ich hasse Fotohandys

    Autor: irgendjemandsonst 03.11.06 - 13:14

    andreasm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man kann ja wirklich nirgends mehr hingehen, ohne
    > sich beobachtet zu fühlen... überall laufen Leute
    > mit Fotohandys rum.
    >
    > Und wehe man macht irgendwo mal einen Fehler, z.B.
    > stolpert in der Fußgängerzone, schon sind zig
    > Leute mit Fotohandys da.
    >
    > Oder wie bei uns neulich auf der Hochschule: Eine
    > hübsche Studentin wird an die Tafel gerufen und
    > schon zücken einige gaffende Studenten ihr
    > Handy...
    >
    > Da braucht man an öffentlichen Plätzen gar keine
    > Überwachungskameras mehr, um im Überwachungsstaat
    > zu leben... denn die Überwachung (durch
    > Privatpersonen mit Handys) ist schon Realität
    > geworden!

    Fotohandys sind echt nicht so das Wahre, zumal die Hersteller hier eindeutig die Statistiken fälschen: Der Anteil an den verkauften Fotohandys ist ja nur so hoch, weil es kaum noch andere Geräte gibt, die verkauft werden.
    Vielleicht sollte man gestetzlich vorschreiben, daß es von jedem Kamerahandy auch eine Version ohne Kamera geben muss und diese auch entsprechend der geringen Kosten günstiger angeboten werden muss.
    Ich denke dann dürfte der Anteil der Kamerahandys drastisch fallen.

  4. Re: Ich hasse Fotohandys

    Autor: Foo 03.11.06 - 13:16

    irgendjemandsonst schrieb:
    > Fotohandys sind echt nicht so das Wahre, zumal die
    > Hersteller hier eindeutig die Statistiken
    > fälschen: Der Anteil an den verkauften Fotohandys
    > ist ja nur so hoch, weil es kaum noch andere
    > Geräte gibt, die verkauft werden.
    > Vielleicht sollte man gestetzlich vorschreiben,
    > daß es von jedem Kamerahandy auch eine Version
    > ohne Kamera geben muss und diese auch entsprechend
    > der geringen Kosten günstiger angeboten werden
    > muss.
    > Ich denke dann dürfte der Anteil der Kamerahandys
    > drastisch fallen.
    >

    Irgend jemand hat das Prinzip des Freien Marktes noch nicht begriffen.

  5. Re: Ich hasse Fotohandys

    Autor: andreasm 03.11.06 - 13:20

    > Fotohandys sind echt nicht so das Wahre, zumal die
    > Hersteller hier eindeutig die Statistiken
    > fälschen: Der Anteil an den verkauften Fotohandys
    > ist ja nur so hoch, weil es kaum noch andere
    > Geräte gibt, die verkauft werden.

    stimmt, ist echt schwierig, noch Handys ohne Cam zu finden...

    ich habe nun ein uraltes Bosch-Handy. Das hat wenigstens noch große bedienbare Tasten, lange Akkulaufzeit, KEINE cam und eine ausziehbare Antenne.
    Damit hab ich besseren Empfang als mit den heutigen Klickibunti-Schrotthandys.

    Das wollte ich noch loswerden :-)

    ______________________
    Energieverschwendung ist out - Effizienz in!

  6. Re: Ich hasse Fotohandys

    Autor: R. Polley 03.11.06 - 14:17

    Ich hasse zwar keine Fotohandys, aber ich könnte mich auch über diese Statistik aufregen. Der Titel suggeriert ja schon, dass diese Statistik nicht die Aussage trifft, die man sicherlich erwartet - das sich die Leute diese Kamera am Handy wünscht.
    Als meine eigene subjektive Meinung muss ich sagen, dass ich nur sehr wenig Leute kenne, die diese Kamera auch nutzen, bzw. denen es wichtig ist das eine solche Kamera dran ist. Die Gartner-Analystin Carolina Milanesi sollte ersteinmal wirklich eine Erhebnung machen und nicht nach den Zahlen allein Urteilen, die sie aus Diagrammen erhält, die schon nicht richtig sind.
    Was Fehlinterpretationen von Statisktiken und Bildern angeht, sollte man mal Edward Tuftes Werke lesen! Ich kann sie nur empfehlen! (www.edwardtufte.com)

  7. Re: Ich hasse Fotohandys

    Autor: D. Burda 03.11.06 - 14:41

    andreasm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich habe nun ein uraltes Bosch-Handy. Das hat
    > wenigstens noch große bedienbare Tasten, lange
    > Akkulaufzeit, KEINE cam und eine ausziehbare
    > Antenne.
    > Damit hab ich besseren Empfang als mit den
    > heutigen Klickibunti-Schrotthandys.
    >
    > Das wollte ich noch loswerden :-)
    -------------------------------------------------------

    Warum holen wir nicht auch die tolle Schreibmaschine vom Speicher runter und kramen die super VHS-Kasetten raus?
    Die Welt dreht sich weiter, aber manche Leute bleiben einfach stehen...

  8. Re: Ich hasse Fotohandys

    Autor: King Orgasmuss 03.11.06 - 14:46

    Fotohandys sind ein wahrer Segen, ich mach damit (heimlich) Fotos meiner Freundinen in intimen Stellungen um sie meine Kollegen zu zeigen. Ich möchte sowas nicht mehr missen.

    andreasm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man kann ja wirklich nirgends mehr hingehen, ohne
    > sich beobachtet zu fühlen... überall laufen Leute
    > mit Fotohandys rum.
    >
    > Und wehe man macht irgendwo mal einen Fehler, z.B.
    > stolpert in der Fußgängerzone, schon sind zig
    > Leute mit Fotohandys da.
    >
    > Oder wie bei uns neulich auf der Hochschule: Eine
    > hübsche Studentin wird an die Tafel gerufen und
    > schon zücken einige gaffende Studenten ihr
    > Handy...
    >
    > Da braucht man an öffentlichen Plätzen gar keine
    > Überwachungskameras mehr, um im Überwachungsstaat
    > zu leben... denn die Überwachung (durch
    > Privatpersonen mit Handys) ist schon Realität
    > geworden!
    >
    > ______________________
    > Energieverschwendung ist out! | Dreammail,
    > genialer Emailclient


  9. Re: Ich hasse Fotohandys

    Autor: Bibabuzzelmann 03.11.06 - 14:50

    King Orgasmuss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fotohandys sind ein wahrer Segen, ich mach damit
    > (heimlich) Fotos meiner Freundinen in intimen
    > Stellungen um sie meine Kollegen zu zeigen. Ich
    > möchte sowas nicht mehr missen.

    Du meinst wohl, du machst intim Fotos von Dir und deine Kollegen meinen, es wären Bilder von deiner Freundin ^^

  10. Re: Ich hasse Fotohandys

    Autor: andreasm 03.11.06 - 14:51

    > Warum holen wir nicht auch die tolle
    > Schreibmaschine vom Speicher runter und kramen die
    > super VHS-Kasetten raus?
    > Die Welt dreht sich weiter, aber manche Leute
    > bleiben einfach stehen...


    .... weil man mit der Schreibmaschine leider nicht surfen kann ;-)



    ______________________
    Energieverschwendung ist out - Effizienz in!

  11. Re: Ich hasse Fotohandys

    Autor: andreasm 03.11.06 - 14:52

    King Orgasmuss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fotohandys sind ein wahrer Segen, ich mach damit
    > (heimlich) Fotos meiner Freundinen in intimen
    > Stellungen um sie meine Kollegen zu zeigen. Ich
    > möchte sowas nicht mehr missen.

    schick mal paar Fotos rüber ;-)

    ______________________
    Energieverschwendung ist out - Effizienz in!

  12. Re: Ich hasse Fotohandys

    Autor: johnny 03.11.06 - 15:12



    Du hasst die Besitzer der Fotohandys, nicht die Teile selbst.

    kleiner Misanthrop du



    andreasm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man kann ja wirklich nirgends mehr hingehen, ohne
    > sich beobachtet zu fühlen... überall laufen Leute
    > mit Fotohandys rum.
    >
    > Und wehe man macht irgendwo mal einen Fehler, z.B.
    > stolpert in der Fußgängerzone, schon sind zig
    > Leute mit Fotohandys da.
    >
    > Oder wie bei uns neulich auf der Hochschule: Eine
    > hübsche Studentin wird an die Tafel gerufen und
    > schon zücken einige gaffende Studenten ihr
    > Handy...
    >
    > Da braucht man an öffentlichen Plätzen gar keine
    > Überwachungskameras mehr, um im Überwachungsstaat
    > zu leben... denn die Überwachung (durch
    > Privatpersonen mit Handys) ist schon Realität
    > geworden!
    >
    > ______________________
    > Energieverschwendung ist out! | Dreammail,
    > genialer Emailclient


  13. Re: Ich hasse Fotohandys

    Autor: kendon 03.11.06 - 15:48

    andreasm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Warum holen wir nicht auch die tolle
    >
    > Schreibmaschine vom Speicher runter und kramen
    > die
    > super VHS-Kasetten raus?
    > Die Welt
    > dreht sich weiter, aber manche Leute
    > bleiben
    > einfach stehen...
    >
    > .... weil man mit der Schreibmaschine leider nicht
    > surfen kann ;-)

    dafuer gibts aber auch keine abstuerze. und wenn sie stabil genug ist ueberlebt sies sogar wenn du sie vom schreibtisch stuerzen laesst...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. System Engineer (m/w/d) im Bereich Linux
    DIEHL Informatik GmbH, Nürnberg
  2. Referent_in Datenschutz
    Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Köln
  3. Bioinformatiker (m/w/d) für die Projektleitung »Whole Genome Sequencing«
    MVZ Martinsried GmbH, Planegg-Martinsried
  4. SAP SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
Förderung von E-Autos und Hybriden
Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
Von Werner Pluta

  1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
  2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
  3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Indiegames-Entwicklung: Was dieser Saftladen besser macht als andere
    Indiegames-Entwicklung
    Was dieser Saftladen besser macht als andere

    Der Saftladen in Berlin ist als Gemeinschaftsbüro für Spieleentwickler erfolgreich, während vergleichbare Angebote scheitern.
    Ein Bericht von Daniel Ziegener

    1. #gamedevpaidme Spieleentwickler legen ihre Gehälter offen
    2. Gaming US-Spielebranche zahlt rund 121.000 US-Dollar Gehalt