1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T-Com: DSL-Ausbau statt WiMAX
  6. Thema

Pech

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Pech

    Autor: Ex-Reichweitenopfer 03.11.06 - 17:19

    Potty schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kann mit die mitfühlen. Ich bin zwar nicht bei
    > T-Com, habe aber exakt das gleiche Problem.
    >
    > Wenn man für 16.000 zahlt und nur 3.000 bekommt,
    > ist das frustierender, als wenn man gar nichts
    > bekommt und nichts dafür zahlt ;)
    >
    > Vollstrecker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hab ziemlich Pech mit T-DSL. Alle Straßen
    > rund
    > um meiner haben DSL 16000, aber bei uns
    > ist nur
    > DSL 6000 (begrenzt auf 3000) möglich.
    > Das ist
    > schlimmer als garkein DSL :)
    >
    >

    Ich kann euch ganz und gar nicht verstehen. Wir konnten Jahrelang kein DSL kriegen, da wir ein Reichweitenopfer waren. Doch dank der Anhebung der Grenze auf 55 db (die übriegens schon im Juli passiert ist und nicht erst kommt), haben wir endlich DSL mit 384 kbps. Ich bin darüber überglücklich und zahle da auch den vollen Preis für DSL 1000 dafür das jetzt endlich wenigstens überhaupt geht.
    Denkt mal an die Leute die immernoch kein DSL kriegen können und heilfroh über 384 kbps wären bevor ihr behauptet das DSL 3000 schlimmer ist als gar kein DSL!

  2. Re: Pech

    Autor: Grizu 03.11.06 - 17:21

    > Da gab es mal einen interessanten Artikel... Es
    > ist nämlich doch möglich, mehrere Rechner hinter
    > einem Router zu erkennen.

    Anhand der Squenznummer, ich weiß. Ist zwar kein Beweis, aber ein starkes indiz.

    Allerdings erlaubt selbst T-Online mittlerweile mehrerer Rechner an einem Anschluß. Und im Zweifelsfall stehen die 50 Rechner alle bei dir im Wohnzimmer :-)

    Daß größere rechtliche Problemn ist eher, daß die Herren mit den Sonnenbrillen bei meinem Nachbar stehen, nur weil ich mir die Pläne für die Atombome runtergeladen habe...


  3. Re: Pech

    Autor: kendon 03.11.06 - 17:26

    Grizu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Daß größere rechtliche Problemn ist eher, daß die
    > Herren mit den Sonnenbrillen bei meinem Nachbar
    > stehen, nur weil ich mir die Pläne für die
    > Atombome runtergeladen habe...

    aber nicht deins, sondern das deines nachbarn ;)

  4. Re: Pech

    Autor: Grizu 03.11.06 - 17:33

    > > Daß größere rechtliche Problemn
    > aber nicht deins, sondern das deines nachbarn

    Diese Konstellation gibt einem eine gewisse Gelassenheit.. ;-)

    Aber ich ihm versichert, daß ich nicht viel illegale Dinge mache :>

  5. Re: Pech

    Autor: Painy187 06.11.06 - 09:45

    Wozu? schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wozu braucht man den 16 Mbit im Download? Mir
    > fehlen dazu die notwendigen Ideen. Wenn ich mal ne
    > Linux Distro runterlade, dann ist mir das völlig
    > Schnurz, ob es 1 Stunde oder eine halbe Stunde
    > dauert.
    > Und für Mail, IRC und Jabber langt eigentlich auch
    > 1 MBit aus :-D

    Für Mail, IRC, Jabber, ICQ, MSN und Online-Games reicht nen MBit wirklich gut...

    In den letzten 2 Monaten hab ich mir folgende Distris gesaugt:
    - Fedora Core 6 (1 DVD)
    - Ubuntu Dapper (1 CD)
    - Ubuntu Edgy (1 CD)
    - OpenSuse (3 CDs)
    - Mandriva One (1 CD)

    Ja, der VMWare Server und ne große HDD machens möglich... Mittlerweile liegen nur noch die beiden Ubuntus und FC6 auf meinem Rechner, der Rest hat mir gar nicht zu gesagt...

    Dazu kamen natürlich noch jede Menge Updates und:
    - Vista Beta
    - Office 2007 Beta (als es die noch kostenlos gab)
    - Visual Studio 2005 Express

    Außerdem gabs für die 360 sehr viele neue Game-Demos. Manch eine mag schön älter sein, aber umzugsbedingt war meine 360 ne weile offline, bzw. dann leider auch noch zu rReperatur weg...:
    - Prey
    - Just Cause
    - Sonic
    - Splinter Cell
    - N3
    - Smackdown vs. Raw
    - Saints Row
    - NfS Carbon

    Nun rechne mal den ganzen Kram zusammen, nochn bisschen HTTP, IMAP, ICQ, Inet-Radio und Co dazu rechnen und du kannst dir ausrechnen, wie leicht man ne 2000er Leitung ausreizt und wann die Downloads dann alle abgearbeitet sind.

    Immense Bandbreite ist nicht dafür da, dass man sie dauerhaft auslastet, immens Bandbreite ist eher dafür da, dass man einen Inhalt erhält, kurz nach den man sich überlegt hat, ihn überhaupt haben zu wollen.

    Ich denke bei mir sind in den letzten 2 Monaten sicher 30 - 50 Gig über die Leitung gegangen, davon kein einziges Byte durch illegale Downloads. Aber genau dafür sind dicke Bandbreiten da, damit man einfach mal schnell viel runter geladen hat. Im normalen täglichen Gebrauch reichen mir meine 2 MBit aber auch definitiv aus...

    > Die Entscheidung der T-Com kann ich in einigen
    > Bereichen zwar verstehen, aber es könnte doch ein
    > Schuß im Ofen sein. Für mich wäre WiMax wesentlich
    > interessanter, da ich mit DSL ziemlich
    > ortsgebunden bin.

    Naja es wäre schön gewesen neben UMTS nun noch eine Drahtlose-Verbindung als Alternative anzubieten, aber wenn Sie nicht wollen kann mans irgendwie verstehen... Irgendwie...

    > Selbst Notlösungen mit WLAN sind
    > da kaum alternativen, da der Umkreis um den DSL
    > Zugang doch zu stark eingeschränckt ist (Bei mir
    > musste ich WLAN mit einer Bridge erweitern, damit
    > ich im Garten denn Empfang habe)

    Ich sehe WLAN nicht als UMTS-Alternative (oder WiMax-Alternative). WLAN ist für mich nur eine Möglichkeit meine Wohnung leichter zu vernetzen. In einer Mietswohnung mit 2 Etagen ist es eben schwer von oben (DSL-Anschluß) nach unten zur Xbox zu kommen. Das gelegte Laminat machts noch schwerer, weil eben nen Loch bohren unmöglich ist. Dafür ist das WLAN echt ganz ok, aber die eigentliche Anbindung ans INET will ich net per WLAN haben.

  6. Re: Pech

    Autor: jocky 12.11.06 - 16:42

    Grizu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Wie sieht das eigentlich rechtlich aus? Kann
    > mir
    > nicht vorstellen, daß das den AGB
    > entspricht...
    >
    > Ist mir eigentlich egal :-)
    > Technisch kann man nicht herausfinden, ob jetzt
    > mehrere PCs hinter dem Router in einem Haushalt
    > stehen, oder ob diese im ganzen Ort verteilt
    > sind.
    > Und selbst wenn, was sollten sie machen? Kündigen?
    > Dann eben auf zum nächsten Provider!
    >


    Kündigen vielleicht nicht, hat aber einer von den 6 Parteien (oder mehr) etwas böses im Sinn (Porno oder File sharing usw.) haftet der Anschlussinhaber. Das kann schon mal böse enden und will gut überlegt sein.

  7. Re: Pech

    Autor: Jockys Mama 12.11.06 - 16:46

    porno oder filesharing ist böse?
    du hast eine waffel junge!

    jocky schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Kündigen vielleicht nicht, hat aber einer von den
    > 6 Parteien (oder mehr) etwas böses im Sinn (Porno
    > oder File sharing usw.) haftet der
    > Anschlussinhaber. Das kann schon mal böse enden
    > und will gut überlegt sein.


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Webentwickler (m/w/d) eGovernment
    Landratsamt Dachau, Dachau
  2. Berufseinstieg SAP-Berater*in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Hamburg, Frankfurt, Wetzlar, Köln, Stuttgart
  3. IT Integration Analyst Digital Services (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg, Mülheim an der Ruhr
  4. Performance Manager IT Infrastruktur (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 229€ (Vergleichspreis ca. 300€)
  2. 83€ (Bestpreis mit Mindfactory, Vergleichspreis 89,99€)
  3. 149€ (Bestpreis!) - Aktuell nur in einzelnen Märkten erhältlich
  4. 149,50€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de