1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT in Unternehmen…

Guter Artikel

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Guter Artikel

    Autor: fresco 17.03.21 - 09:52

    Enthält inhaltlich (für mich) zwar nichts neues, aber man kann diese Themen nicht oft genug betonen. Leider ist es bittere Realität, dass Codepflege aus verschiedenen Gründen (Zeitmangel, Prioritäten, Unverständnis usw) nicht den Raum bekommt den sie bekommen müsste (gilt natürlich auch für Tests, Doku).

  2. Entwickler wirklich beschäftigen

    Autor: nohoschi 17.03.21 - 13:39

    Ich stimme Dir zu. Und was wirklich wichtig im Artikel erscheint ist, wirklich Entwickler zu beschäftigen. Im doppelten Sinn! Als Arbeitnehmer wie auch als Arbeit.

    Die Leute sollen das System warten, verbessern und kennen. Das ist mühsame, langwierige Arbeit und kostet Geld - und genau das erzielt wirklch den Effekt. Dinge funktionieren gut durch mühsame Arbeit, nicht durch den schnellen bequemen Weg. Aber Software macht doch Dinge schnell und bequem? Ja. Durch mühsame Arbeit :)

    Das bedeutet auch, mit der vorhandenen Menge an Programmiereren kann man nicht beliebig viele neue Projekte realisieren. Genau das tut die kommerzielle Softwareentwicklung aber nur all zu gern. Und vorhandenen Programmierer zu halten oder wenigstens neue Programmierer gründlich einzulernen erfordert Aufwand. Man kann auch hinterher Entwickler einstellen, sogar mit höherem Gehalt (Schmerzensgeld) - und wie im Artikel beschrieben zusehen, wie sie es nicht ertragen und dann doch wegrennen.

  3. Re: Guter Artikel

    Autor: nicoledos 18.03.21 - 13:25

    Codepflege ist ein schwierigeder BWL zu erklären.

    Keiner bezahlt dafür die Codequalität zu heben oder auf aktuellen Stand zu halten und von deprecated Krams zu befreien. Arbeit, die man nicht sieht solange die Software läuft. Erst wenn man in der Sackgasse landet und einem alles um die Ohren fliegt.

  4. Re: Guter Artikel Kettenbrief

    Autor: RuID 19.03.21 - 08:33

    "Das Original des Softwareentwicklers und Bloggers Rajiv Prabhakar ist hier zu finden. Es wurde am 25. April 2020 veröffentlicht."

    Der Einleitungstext ließt sich wirklich wie eine schlechte Übersetzung und jemanden der IT-Abteilung vom Hörensagen kennt. Ich habe nur noch auf die Bitte der Geldüberweisung am Ende des Kettenbriefs gewartet. xD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Frontend Developer Fullstack (Javascript Frameworks) IoT (m/w/d)
    Verder Scientific GmbH & Co. KG, Haan
  2. SAP-Berater (m/w/d) Schwerpunkt SCM
    Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen
  3. IT Security Engineer (m/w/d)
    Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Stuttgart
  4. Serviceexperte (m/w/d) IT Identity Management (IDM) & AD
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Militär-Roboter: Mehr als nur starke Kampfmaschinen
Militär-Roboter
Mehr als nur starke Kampfmaschinen

Trotz anhaltender Diskussionen über autonome Waffensysteme - das Geschäft mit Kampfrobotern boomt international. Auch Tesla könnte profitieren.
Ein Bericht von Peter Welchering

  1. Robotik Fliegende Mini-Roboter, so klein wie Sandkörner
  2. Dauertest Walnuss führt zu Totalschaden an 1.000-Euro-Rasenmähroboter
  3. Plastikmüll Bebot reinigt den Strand von Müll

Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
Vision 6 im Hands On
Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
Ein Hands-on von Ingo Pakalski

  1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher

Probefahrt mit BMW i4 M50: Für mehr Freude am Fahren
Probefahrt mit BMW i4 M50
Für mehr Freude am Fahren

Der neue BMW i4 M50 bringt seine 400 kW Motorleistung sehr souverän auf die Straße. Und das auf einer Verbrennerplattform.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Daymak Spiritus Elektroauto macht Krypto-Mining auf drei Rädern
  2. Foxconn Eigene Elektroautos unter dem Namen Foxtron vorgestellt
  3. E-Kleinstwagen Microlino bekommt ein Exoskelett als Offroader