Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › StealthPlug: Kompaktes USB…

Linux-Unterstützung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Linux-Unterstützung?

    Autor: LX 06.11.06 - 12:49

    Wie sieht es mit der Linux-Unterstützung aus?

    LX

  2. Re: Linux-Unterstützung?

    Autor: uhuebner 06.11.06 - 13:07

    *lol*
    der war gut :o)

  3. Re: Linux-Unterstützung?

    Autor: Leser 06.11.06 - 13:18

    Vielleicht solltest Du mehr als nur die Überschrift lesen.

    LX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie sieht es mit der Linux-Unterstützung aus?
    >
    > LX


  4. Re: Linux-Unterstützung?

    Autor: fasdfasdf 06.11.06 - 13:46

    Ist doch egal, es gibt sowieso keine gute Musik-Software fuer Linux. Was nuetzt einem Treiberunterstuetzung, wenn man keine Software hat die aufgenommene Musik ordentlich zu mischen? Ich will jetzt nicht trollen oder so, ist einfach nur eine Feststellung. Ich benutze zum Arbeiten ausschliesslich Linux, aber fuer meine Hobby-Musikprojekte muss leider Windows (demnaechst MacOS) herhalten. Das einzige, was halbwegs brauchbar ist, ist Ardour, ist aber bei weitem nicht so ausgereift wie Sonar oder Cubase.

    LX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie sieht es mit der Linux-Unterstützung aus?
    >
    > LX


  5. Re: Linux-Unterstützung?

    Autor: LeVito 06.11.06 - 14:30

    Hast du Rosegarden4 ausprobiert? Wenn ja, was hat dir nicht gefallen? Ich hab es mir mal oberflächlich angesehen und es machte einen guten Eindruck.

    Grüße
    LeVito

  6. Re: Linux-Unterstützung?

    Autor: MakeMusicNotWar 06.11.06 - 14:41

    oberfläche ist nicht alles.... wer sich mal Cubase genauer angeschaut hat bekommt nen Droll-Drop....
    des weiteren: was will man mit unterstützung wenn die meisten Profissionellen soundkarten nur richtig Im Mac bzw Windows rechner laufen.....


    LeVito schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hast du Rosegarden4 ausprobiert? Wenn ja, was hat
    > dir nicht gefallen? Ich hab es mir mal
    > oberflächlich angesehen und es machte einen guten
    > Eindruck.
    >
    > Grüße
    > LeVito


  7. Re: Linux-Unterstützung?

    Autor: Ihr Name 06.11.06 - 14:55

    Ich für meinen Teil schwöre auch auf ardour.
    Rosegarden4 is auch nicht übel.
    VST-Plugins lassen sich ja auch prima unter Linux nutzen.

    Einfach mal im repo von PLanetCCRMA reinschauen.
    Da gibts so ziemlich alles.

  8. Re: Linux-Unterstützung?

    Autor: sudo411 06.11.06 - 19:47

    Wieso soll ne Unterstützung für Linux
    was mit Musiksoftware zu tun haben.
    Ich hab nen Guitarport
    und Ärger mich dumm und blöd
    das der Mist nur auf MicroDoof läuft.

    fasdfasdf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist doch egal, es gibt sowieso keine gute
    > Musik-Software fuer Linux. Was nuetzt einem
    > Treiberunterstuetzung, wenn man keine Software hat
    > die aufgenommene Musik ordentlich zu mischen? Ich
    > will jetzt nicht trollen oder so, ist einfach nur
    > eine Feststellung. Ich benutze zum Arbeiten
    > ausschliesslich Linux, aber fuer meine
    > Hobby-Musikprojekte muss leider Windows
    > (demnaechst MacOS) herhalten. Das einzige, was
    > halbwegs brauchbar ist, ist Ardour, ist aber bei
    > weitem nicht so ausgereift wie Sonar oder Cubase.
    >
    > LX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie sieht es mit der Linux-Unterstützung
    > aus?
    >
    > LX
    >
    >


  9. Re: Linux-Unterstützung?

    Autor: Suggs 06.11.06 - 21:30

    sudo411 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso soll ne Unterstützung für Linux
    > was mit Musiksoftware zu tun haben.
    > Ich hab nen Guitarport
    > und Ärger mich dumm und blöd
    > das der Mist nur auf MicroDoof läuft.
    >

    Stimmt nicht ganz. Mittlerweile gibt's Gearbox als Software für den Guitarport, und damit läuft er auch endlich mit Macs.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NOVENTI Health SE, Oberhausen, Mannheim, Gefrees
  2. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen
  3. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  4. DIS AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 529,00€
  3. 127,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

  1. Digitale Souveränität: Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran
    Digitale Souveränität
    Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran

    Aus Angst vor Industriespionage will die Bundesregierung eine Europa-Cloud - in Abgrenzung zu Anbietern wie Amazon, Microsoft und Google, die nach dem CLOUD-Act, den US-Behörden weitreichende Zugriffe auf die Daten geben müssen, auch wenn sie nicht in den USA gespeichert sind.

  2. 3G: Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben
    3G
    Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben

    Die Washington Post will Dokumente erhalten haben, die belegen sollen, dass Huawei ein Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet habe. Huawei hat dies dementiert.

  3. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.


  1. 21:15

  2. 20:44

  3. 18:30

  4. 18:00

  5. 16:19

  6. 15:42

  7. 15:31

  8. 15:22