1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Display S6, S7 und S8: Samsung…

Gibt es Infos wie schnell man Inputs wechseln kann?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es Infos wie schnell man Inputs wechseln kann?

    Autor: sigii 22.03.21 - 13:01

    Seit Home-Office stöhrt mich das Umschalten an meinem BenQ mit den Fühltasten und dem langsamen Bildwechsel :(

  2. Re: Gibt es Infos wie schnell man Inputs wechseln kann?

    Autor: Ninos 22.03.21 - 15:26

    Du musst zwischen 2 Geräten hin- und herwechseln? Ich hab mir dafür nen Switch geholt, z.b. den hier:
    https://www.amazon.de/Port-DisplayPort-Dual-Monitor-Switch/dp/B06XDRT9NX

    Gibt sicherlich auch Günstigere (falls man nur einen Monitor hat/braucht oder statt DP auf HDMI setzen will).

    Der Vorteil:
    Per Knopfdruck kannst du sowohl Monitore als auch USB-Geräte (Tastatur, Maus, Headset, Kartenlesegerät...) switchen.

    Die Dinger fressen zwar etwas Strom und kosten was, aber wie oft ich zwischen 2 Rechnern hin- und herspringen muss, rentiert sich der "Luxus" zumindest für mich. Die ersparen einem echt Nerven.

  3. Re: Gibt es Infos wie schnell man Inputs wechseln kann?

    Autor: OMGle 22.03.21 - 15:56

    281¤ ^^'😅

  4. Re: Gibt es Infos wie schnell man Inputs wechseln kann?

    Autor: Ford Prefect 22.03.21 - 18:51

    Die angezeigte Quelle lässt sich bei quasi allen halbwegs neuen Bildschirmen per DDC/CI ändern (Display Data Channel/Command Interface, gabs bereits für VGA).

    Das funktioniert bei meinem Dell Ultrasharp auch immer von allen angeschlossenen Geräten aus, also auch wenn eine andere Quelle gerade angezeigt wird.

    Ich hab das also als Tastenkombination konfiguriert und kann mir das fummelige OSD des Ultrasharp sparen.

    Geht sicher auch unter Windows.

  5. Re: Gibt es Infos wie schnell man Inputs wechseln kann?

    Autor: Schattenwerk 23.03.21 - 00:34

    Gerüchten zufolge kostet Qualität meistens Geld. Klar gibts auch ein Switch mit den halben Funktionen, aus Plastik, nicht sauber arbeitend von einer China-Markte für 30 Euro, jedoch dann nicht wundern wenn der kurz darauf nicht mehr geht.

    Und wenn man sich so etwas beruflich holt, dann zählen Zuverlässigkeit und Qualität. Dazu kann man das Ding dann auch noch das GwG abschreiben.

  6. Re: Gibt es Infos wie schnell man Inputs wechseln kann?

    Autor: Jolla 23.03.21 - 08:45

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerüchten zufolge kostet Qualität meistens Geld. Klar gibts auch ein Switch
    > mit den halben Funktionen, aus Plastik, nicht sauber arbeitend von einer
    > China-Markte für 30 Euro, jedoch dann nicht wundern wenn der kurz darauf
    > nicht mehr geht.

    Nee, gibts nicht wenn es vergleichbar sein soll. Die billigen können nur HDMI und irgendwas um die FullHD mit 60Hz.

    DP, 4K, >60Hz kostet einfach.

  7. Re: Gibt es Infos wie schnell man Inputs wechseln kann?

    Autor: Myxin 23.03.21 - 10:03

    Weiss nicht, mein Dell macht das recht zuverlässig von alleine. .. hängt sicher auch vom Setup ab.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator*in Desktopmanagement Produktions-IT
    SCHOTT AG, Mitterteich
  2. Absolvent (m/w/d) für die Softwareentwicklung
    Planets Software GmbH, Dortmund
  3. Executive Customer Solution Architect (m/w/d) mit Fokus auf Security
    Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn, Dresden, Hamburg, Unterföhring
  4. IT-Servicemanager / Bachelor Informatik (m/w/d)
    Elektrizitätswerk Mittelbaden AG & Co. KG, Lahr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,49€
  2. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  3. 59,99€ (PC), 69,99€ (Xbox One/PS4), 79,99€ (Xbox Series X/PS5) - Release 22.10.


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    2. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen
    3. Spieleabo Netflix wäre wohl gerne selbst "Netflix für Spiele"