1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Disney+: Neue Details zu Star…

Re: Gähnnn

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Gähnnn

Autor: kellemann 30.03.21 - 09:35

flasherle schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> überall nur noch der Schwachsinn mit Serien, aber kaum mehr neue Filme.
> Einfach nur zum Kotzen...

Am Ende stelle ich dir dann die Frage, wo ist der Unterschied zwischen 12 Stunden Herr der Ringe (3 Filme) und 6 Stunden Obi Wan (6 Folgen). Konzentriere dich dich lieber auf den Inhalt und schaue das was dir gefällt, ob das Ding nun Serie oder Film heißt.

Wir als Kunden können doch nur profitieren, da die Budgets der Serien mittlerweile entsprechend hoch sind, das solche Inhalte produziert werden können.

Ich freue mich drauf.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Gähnnn

flasherle | 30.03.21 - 09:08
 

Re: Gähnnn

Alessey | 30.03.21 - 09:20
 

Re: Gähnnn

flasherle | 30.03.21 - 09:31
 

Re: Gähnnn

pythoneer | 30.03.21 - 10:58
 

Re: Gähnnn

Alessey | 30.03.21 - 11:32
 

Re: Gähnnn

KillerKowalski | 30.03.21 - 09:25
 

Re: Gähnnn

flasherle | 30.03.21 - 09:33
 

Re: Gähnnn

KillerKowalski | 30.03.21 - 09:44
 

Re: Gähnnn

Sybok | 30.03.21 - 14:53
 

Re: Gähnnn

Firesign | 30.03.21 - 09:26
 

Re: Gähnnn

markus1981 | 30.03.21 - 09:28
 

Re: Gähnnn

kellemann | 30.03.21 - 09:38
 

Re: Gähnnn

most | 30.03.21 - 12:06
 

Re: Gähnnn

theFiend | 30.03.21 - 10:35
 

Re: Gähnnn

markus1981 | 30.03.21 - 09:29
 

Re: Gähnnn

flasherle | 30.03.21 - 09:30
 

Re: Gähnnn

Sybok | 30.03.21 - 14:57
 

Re: Gähnnn

kellemann | 30.03.21 - 09:35
 

Re: Gähnnn

most | 30.03.21 - 09:43
 

Re: Gähnnn

theFiend | 30.03.21 - 10:38
 

Re: Gähnnn

most | 30.03.21 - 12:01
 

Re: Gähnnn

Jarlaxle | 30.03.21 - 13:56
 

Re: Gähnnn

neocron | 30.03.21 - 14:27

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamleiter Data Center (m/w/d)
    prego services GmbH, Saarbrücken, Ludwigshafen
  2. Innovations-Manager (m/w/d) für digitale Strategie in München
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München
  3. Anwendungsentwickler / Anwendungsbetreuer (m/w/d) Datenbanken
    ING Deutschland, Nürnberg
  4. IT-Mitarbeiter Application MES (m/w/d)
    Craemer GmbH, Herzebrock-Clarholz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€
  2. (u.a. Devil May Cry HD Collection für 14,99€, Lords & Villeins für 14,99€)
  3. 34,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot

Glasfaser: Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen
Glasfaser
Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen

Wenig Glasfaser findet sich in Deutschland. 2021 begannen deshalb Investoren, Milliarden-Euro-Pakete abzuwerfen und neue Anbieter anzulocken.
Von Achim Sawall

  1. Fiber Broadband Association Glasfaser für 43 Prozent der US-Haushalte verfügbar
  2. Globalconnect HomeNet macht seinen 1 GBit/s Tarif symmetrisch
  3. Migration Telekom will DSL-Kunden direkt Glasfaser anbieten