1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox 360 empfängt Fernsehserien und Filme

Eigentlich recht praktisch.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eigentlich recht praktisch.

    Autor: adba 07.11.06 - 10:56

    Ich stelle mir vor am Abend zu Hause zu sein und ein bisschen TV schauen zu wollen. Natürlich kommt selten das was man will. Jetzt logt man sich bei XBOX-Live ein und sucht sich ein guter Film aus und kann ihn gemütlich in echtzeit streamen, pausieren und einfach und schnell bezahlen.

    Ich frage mich allerdings ob meine DSL-Leitung schnell genug ist um einen HD-Film in echtzeit zu streamen... Wenn es nicht möglich ist müsste man den Film im Voraus laden. Dazu muss aber die XBox die ganze Nacht laufen nur um den Film runterzuladen und zudem kann man damit nicht mehr spontan einen Film kaufen und direkt anschauen.

    Es wird sich zeigen...

    mfg

  2. Re: Eigentlich recht praktisch.

    Autor: testuser 07.11.06 - 10:58

    Selbst für DVD Qualität (unkomprimiert) brauchst du Minimum einen 6MBit Anschluss.
    Da kannst du auf HD lange warten.

  3. Re: Eigentlich recht praktisch.

    Autor: adba 07.11.06 - 11:01

    testuser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Selbst für DVD Qualität (unkomprimiert) brauchst
    > du Minimum einen 6MBit Anschluss.
    > Da kannst du auf HD lange warten.


    Na dann komprimiert man die Daten halt mit MPEG 2 oder DIVX oder Xvid... sollte dann zumindest in TV-Qualität möglich sein.

  4. Re: Eigentlich recht praktisch.

    Autor: Vollstrecker 07.11.06 - 11:02

    adba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich stelle mir vor am Abend zu Hause zu sein und
    > ein bisschen TV schauen zu wollen. Natürlich kommt
    > selten das was man will. Jetzt logt man sich bei
    > XBOX-Live ein und sucht sich ein guter Film aus
    > und kann ihn gemütlich in echtzeit streamen,
    > pausieren und einfach und schnell bezahlen.
    >
    > Ich frage mich allerdings ob meine DSL-Leitung
    > schnell genug ist um einen HD-Film in echtzeit zu
    > streamen... Wenn es nicht möglich ist müsste man
    > den Film im Voraus laden. Dazu muss aber die XBox
    > die ganze Nacht laufen nur um den Film
    > runterzuladen und zudem kann man damit nicht mehr
    > spontan einen Film kaufen und direkt anschauen.
    >
    > Es wird sich zeigen...
    >
    > mfg

    Keine Videothek mit Lieferservice in der Nähe? Unsere Videothek liefert schon für 5 € und fährt obendrein noch bei einer Pizzaria vorbei.

  5. Re: Eigentlich recht praktisch.

    Autor: adba 07.11.06 - 11:04

    Vollstrecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > adba schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich stelle mir vor am Abend zu Hause zu sein
    > und
    > ein bisschen TV schauen zu wollen.
    > Natürlich kommt
    > selten das was man will.
    > Jetzt logt man sich bei
    > XBOX-Live ein und
    > sucht sich ein guter Film aus
    > und kann ihn
    > gemütlich in echtzeit streamen,
    > pausieren und
    > einfach und schnell bezahlen.
    >
    > Ich
    > frage mich allerdings ob meine DSL-Leitung
    >
    > schnell genug ist um einen HD-Film in echtzeit
    > zu
    > streamen... Wenn es nicht möglich ist
    > müsste man
    > den Film im Voraus laden. Dazu
    > muss aber die XBox
    > die ganze Nacht laufen nur
    > um den Film
    > runterzuladen und zudem kann man
    > damit nicht mehr
    > spontan einen Film kaufen
    > und direkt anschauen.
    >
    > Es wird sich
    > zeigen...
    >
    > mfg
    >
    > Keine Videothek mit Lieferservice in der Nähe?
    > Unsere Videothek liefert schon für 5 € und fährt
    > obendrein noch bei einer Pizzaria vorbei.
    >

    Und dann wieder zurückbringen? Ausserdem muss man so nicht warten und hat keine verkrazten DVDs ;-) ... ok dafür Pizzas... kann man die nicht auch Downloaden und ausdrucken rsp. replizieren? ;-)


  6. Re: Eigentlich recht praktisch.

    Autor: testuser 07.11.06 - 11:05

    adba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > testuser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Selbst für DVD Qualität (unkomprimiert)
    > brauchst
    > du Minimum einen 6MBit
    > Anschluss.
    > Da kannst du auf HD lange warten.
    >
    > Na dann komprimiert man die Daten halt mit MPEG 2
    > oder DIVX oder Xvid... sollte dann zumindest in
    > TV-Qualität möglich sein.


    DVD bzw. die vob's sind bereits MPEG2 kodiert.
    Irgendwie bezweifle ich, dass Microsoft auf DivX oder XviD setzen würde.
    Die versuchen eher ihr WMV zu pushen.

  7. Re: Eigentlich recht praktisch.

    Autor: mnemo 07.11.06 - 11:11

    testuser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DVD bzw. die vob's sind bereits MPEG2 kodiert.
    > Irgendwie bezweifle ich, dass Microsoft auf DivX
    > oder XviD setzen würde.
    > Die versuchen eher ihr WMV zu pushen.

    Richtig. Jetzt ist auch klar, wozu Microsoft im letzten Update das WMV-Playback eingebaut hat.

  8. Re: Eigentlich recht praktisch.

    Autor: adba 07.11.06 - 11:16

    mnemo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > testuser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > DVD bzw. die vob's sind bereits MPEG2
    > kodiert.
    > Irgendwie bezweifle ich, dass
    > Microsoft auf DivX
    > oder XviD setzen
    > würde.
    > Die versuchen eher ihr WMV zu pushen.
    >
    > Richtig. Jetzt ist auch klar, wozu Microsoft im
    > letzten Update das WMV-Playback eingebaut hat.


    Stimmt... das WMV gibt es ja auch noch.

    Kenn sich da jemand aus? Welche Auflösung/Bildqualität/FPS ist da mit einem 2MBit/s-DSL-Anschluss möglich?

    mfg


  9. Re: Eigentlich recht praktisch.

    Autor: mnemo 07.11.06 - 11:20

    adba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kenn sich da jemand aus? Welche
    > Auflösung/Bildqualität/FPS ist da mit einem
    > 2MBit/s-DSL-Anschluss möglich?

    Ich glaube nicht, dass die Xbox 360 die Videos streamen kann. Wahrscheinlich muss man erst Downloaden.

  10. Re: Eigentlich recht praktisch.

    Autor: testuser 07.11.06 - 11:22

    adba schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Kenn sich da jemand aus? Welche
    > Auflösung/Bildqualität/FPS ist da mit einem
    > 2MBit/s-DSL-Anschluss möglich?
    >
    > mfg

    Mit 1-1.5MBit kriegst du schon ziemlich gute Qualitäten hin. In der Regel sind 800kBit die Untergrenze für PAL Qualität. Zzgl. der Sound mit mind. 128kBit z.B. in MP3 kodiert.

  11. Re: Eigentlich recht praktisch.

    Autor: the_spacewürm 07.11.06 - 11:22

    mnemo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > testuser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > DVD bzw. die vob's sind bereits MPEG2
    > kodiert.
    > Irgendwie bezweifle ich, dass
    > Microsoft auf DivX
    > oder XviD setzen
    > würde.
    > Die versuchen eher ihr WMV zu pushen.
    >
    > Richtig. Jetzt ist auch klar, wozu Microsoft im
    > letzten Update das WMV-Playback eingebaut hat.


    Das und der Video-Marktplatz der seit dem bei den Medienwiedergabe existiert ;)

  12. Re: Eigentlich recht praktisch.

    Autor: adba 07.11.06 - 11:23

    mnemo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > adba schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Kenn sich da jemand aus? Welche
    >
    > Auflösung/Bildqualität/FPS ist da mit einem
    >
    > 2MBit/s-DSL-Anschluss möglich?
    >
    > Ich glaube nicht, dass die Xbox 360 die Videos
    > streamen kann. Wahrscheinlich muss man erst
    > Downloaden.


    Tolle Antwort... jetzt ist mir sowohl Auflösung, Bildqualität wie auch die Anzahl Frames per Second völlig klar geworden, die ich über mein 2MBit/s-DSL-Anschluss übertragen kann! ;-)

    Vielleicht kann sies im Moment noch nicht aber das wird sicher kommen.


  13. Re: Eigentlich recht praktisch.

    Autor: adba 07.11.06 - 11:25

    testuser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > adba schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Kenn sich da jemand aus? Welche
    >
    > Auflösung/Bildqualität/FPS ist da mit einem
    >
    > 2MBit/s-DSL-Anschluss möglich?
    >
    > mfg
    >
    > Mit 1-1.5MBit kriegst du schon ziemlich gute
    > Qualitäten hin. In der Regel sind 800kBit die
    > Untergrenze für PAL Qualität. Zzgl. der Sound mit
    > mind. 128kBit z.B. in MP3 kodiert.

    Danke! So eine Antwort wollte ich!
    Dann sollte zumindest TV-Qualität beim Streamen (über mein DSL-Anschluss) möglich sein.

  14. Re: Eigentlich recht praktisch.

    Autor: mnemo 07.11.06 - 11:25

    adba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tolle Antwort... jetzt ist mir sowohl Auflösung,
    > Bildqualität wie auch die Anzahl Frames per Second
    > völlig klar geworden, die ich über mein
    > 2MBit/s-DSL-Anschluss übertragen kann! ;-)

    Auflösung und FPS mal Bitrate ergeben Bildqualität, ist doch klar. ;-)

    > Vielleicht kann sies im Moment noch nicht aber das
    > wird sicher kommen.

    Schauen wir mal. Im Moment ist das sowieso noch alles US-only, die rechtliche Lage in Europa wird knifflig. Wobei die Inhalte ja jetzt schon länderspezifisch sind. (Ich will auch die Family Guy Gamer Pictures, verdammt!)

  15. Re: US Account

    Autor: Hans 07.11.06 - 11:36

    Das ist kein Problem, ich hab mir selber auch einen US Account erstellt. (Mit Fake US Adresse) Dann kriegst du auch die ganzen US Contents. Zum spielen kannst du dann wieder deinen GER Account verwenden.

    Wo ich eher bedenken habe ist bei der Bandbreite, zur Zeit saug ich bei XBox Live trotz 6mbit Leitung gerade mal mit so 512k - 1mbit..

    > Schauen wir mal. Im Moment ist das sowieso noch
    > alles US-only, die rechtliche Lage in Europa wird
    > knifflig. Wobei die Inhalte ja jetzt schon
    > länderspezifisch sind. (Ich will auch die Family
    > Guy Gamer Pictures, verdammt!)
    >


  16. Re: US Account

    Autor: mnemo 07.11.06 - 11:39

    Hans schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist kein Problem, ich hab mir selber auch
    > einen US Account erstellt. (Mit Fake US Adresse)
    > Dann kriegst du auch die ganzen US Contents. Zum
    > spielen kannst du dann wieder deinen GER Account
    > verwenden.

    Denkste. Die Gamer Pictures und Family Guy Videos gibt es (zumindest im Moment) nur für Gold-Accounts. Und mit Pech bleibt das so. :-(

  17. Re: Eigentlich recht praktisch.

    Autor: Hans 07.11.06 - 11:40

    Für High Definition (720p, Ultra High Quality, Mit WMV HD komprimiert) wird dann etwa folgende Bandbreite notwendig:

    Microsoft:
    "The sample clips have data rates between 6,384 Kbps and 10,440 Kbps. The higher the data rate, the higher the resource requirement."

    http://www.microsoft.com/windows/windowsmedia/musicandvideo/hdvideo/contentshowcase.aspx


    adba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > testuser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > adba schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > > Kenn sich da jemand
    > aus? Welche
    >
    > Auflösung/Bildqualität/FPS
    > ist da mit einem
    >
    > 2MBit/s-DSL-Anschluss
    > möglich?
    >
    > mfg
    >
    > Mit 1-1.5MBit
    > kriegst du schon ziemlich gute
    > Qualitäten
    > hin. In der Regel sind 800kBit die
    >
    > Untergrenze für PAL Qualität. Zzgl. der Sound
    > mit
    > mind. 128kBit z.B. in MP3 kodiert.
    >
    > Danke! So eine Antwort wollte ich!
    > Dann sollte zumindest TV-Qualität beim Streamen
    > (über mein DSL-Anschluss) möglich sein.
    >
    >


  18. Re: US Account

    Autor: acme 07.11.06 - 12:14

    mnemo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hans schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist kein Problem, ich hab mir selber
    > auch
    > einen US Account erstellt. (Mit Fake US
    > Adresse)
    > Dann kriegst du auch die ganzen US
    > Contents. Zum
    > spielen kannst du dann wieder
    > deinen GER Account
    > verwenden.
    >
    > Denkste. Die Gamer Pictures und Family Guy Videos
    > gibt es (zumindest im Moment) nur für
    > Gold-Accounts. Und mit Pech bleibt das so. :-(

    Ausserdem soll das bei den Filmen laut MS nicht möglich sein (wie auch immer das überprüft wird).

  19. Re: US Account

    Autor: skee 07.11.06 - 12:45

    Hans schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo ich eher bedenken habe ist bei der Bandbreite,
    > zur Zeit saug ich bei XBox Live trotz 6mbit
    > Leitung gerade mal mit so 512k - 1mbit..

    Wo siehst du das denn?
    Ich wüsste nicht, dass die XBox nen Speed-Anzeige hat...

    skee

  20. Re: US Account

    Autor: mnemo 07.11.06 - 12:53

    skee schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo siehst du das denn?
    > Ich wüsste nicht, dass die XBox nen Speed-Anzeige
    > hat...

    Dateigröße geteilt durch Downloaddauer?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CP Erfolgspartner AG, Köln
  2. Witzenmann GmbH, Pforzheim
  3. AKAFÖ ? Akademisches Förderungswerk, AöR, Bochum
  4. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-66%) 16,99€
  2. 4,32€
  3. 11,99€
  4. (-70%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

Medizin: Updateprozess bei Ärztesoftware Quincy war ungeschützt
Medizin
Updateprozess bei Ärztesoftware Quincy war ungeschützt

In einer Software für Arztpraxen ist der Updateprozess ungeschützt über eine Rsync-Verbindung erfolgt. Der Hersteller der Software versucht, Berichterstattung darüber zu verhindern.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Tracking TK arbeitet nicht mehr mit Ada zusammen
  2. Projekt Nightingale Google wertet Daten von Millionen US-Patienten aus
  3. Digitale Versorgung Ärzte dürfen Apps verschreiben

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

  1. Berlin: Thyssen-Krupp will an Teslas Gigafactory mitbauen
    Berlin
    Thyssen-Krupp will an Teslas Gigafactory mitbauen

    Thyssen-Krupp könnte einen neuen Großkunden bekommen, wenn das Unternehmen den Zuschlag für die Gigafactory 4 erhält, Teslas geplante Fabrik in Brandenburg.

  2. Google Maps: 16 Millionen Kilometer in Street View fotografiert
    Google Maps
    16 Millionen Kilometer in Street View fotografiert

    Die Lebensräume von 98 Prozent der Weltbevölkerung sind nach Angaben des Unternehmens mittlerweile in Google Earth als Satellitenfotos dokumentiert. In Google Street View sind 16 Millionen km Wegstrecke aufgenommen worden.

  3. Elektroautos: Bundeswirtschaftsminister bietet Hilfe bei Tesla-Fabrik an
    Elektroautos
    Bundeswirtschaftsminister bietet Hilfe bei Tesla-Fabrik an

    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will Brandenburg bei der Ansiedlung der Tesla-Fabrik in Grünheide helfen. Sollte das Werk nicht errichtet werden, sei das ein Schaden für ganz Deutschland, sagt er.


  1. 07:56

  2. 07:40

  3. 07:22

  4. 12:25

  5. 12:10

  6. 11:43

  7. 11:15

  8. 10:45