1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kontaktnachverfolgung: Warum…

sachlicher Fehler im Artikel

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. sachlicher Fehler im Artikel

    Autor: schnedan 03.04.21 - 00:35

    "Angenommen, an einer Veranstaltung nehmen 100 Personen teil, von denen 99 über die Corona-Warn-App den QR-Code einscannen. Wenn sich herausstellt, dass diese eine Person infiziert war, die nicht die Corona-App genutzt hat, können die 99 App-Nutzer überhaupt nicht gewarnt werden."

    Die Gesundheitsämter können einfach die Veranstaltungs-ID hochladen und alle CWA der Nutzer ziehen sich genau wie jetzt auch schon die ID's mögl. Infizierungen - und schon sind auch die 99 gewarnt - vollkommen anonym aber garantiert.

    PS. Wenn man den Bericht so liest, ist die Kritik an der CWA der fehlende Zwang. Ob Menschen die das ernsthaft Fordern schon mal darüber nachgedacht haben das es Menschen gibt die sich anonym bewegen können müssen? Anwälte, Journalisten, Juwelenhändler,...

  2. sachlicher Fehler im Kommentar

    Autor: smonkey 03.04.21 - 08:08

    > PS. Wenn man den Bericht so liest, ist die Kritik an der CWA der fehlende
    > Zwang. Ob Menschen die das ernsthaft Fordern schon mal darüber nachgedacht
    > haben das es Menschen gibt die sich anonym bewegen können müssen? Anwälte,
    > Journalisten, Juwelenhändler,...

    Zwang und Anonymität sind zwei verschiedene Dinge. Wäre die CWA hypothetisch so wie sie jetzt ist verpflichtend, wäre dennoch die Anonymität gewahrt.

  3. Re: sachlicher Fehler im Artikel

    Autor: fg (Golem.de) 03.04.21 - 11:13

    Hallo!

    Genau das haben wir zuerst auch gedacht, aber laut SAP gibt es diese Möglichkeit nicht.

    Viele Grüße

    Friedhelm Greis
    Golem.de

  4. Re: sachlicher Fehler im Kommentar

    Autor: schnedan 03.04.21 - 11:36

    das ist richtig... es gibt ja auch keinen sachlichen Grund dagegen. Aber wie will man einen Zwang durchsetzen?

  5. Re: sachlicher Fehler im Artikel

    Autor: schnedan 03.04.21 - 11:38

    Ernsthaft? vielleicht sollte ich mich bei denen mal Systemarchitekt bewerben. Scheinen gute Leute zu brauchen :-)

  6. Re: sachlicher Fehler im Kommentar

    Autor: smonkey 03.04.21 - 13:29

    schnedan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das ist richtig... es gibt ja auch keinen sachlichen Grund dagegen. Aber
    > wie will man einen Zwang durchsetzen?

    Das ist meiner Meinung nach in einem demokratischen Staat nicht möglich.

  7. Re: sachlicher Fehler im Kommentar

    Autor: schnedan 03.04.21 - 13:35

    Ach das geht sicher - aber wer soll es kontrollieren? Man sollte nur beschließen was man auch durchsetzen kann.

  8. Re: sachlicher Fehler im Kommentar

    Autor: smonkey 03.04.21 - 13:37

    schnedan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach das geht sicher - aber wer soll es kontrollieren? Man sollte nur
    > beschließen was man auch durchsetzen kann.

    Aber genau nach dem "durchsetzen" hattest du gefragt...

  9. Re: sachlicher Fehler im Kommentar

    Autor: Iruwen 03.04.21 - 15:03

    Ja wer soll denn nur all die Dinge kontrollieren die in Deutschland Pflicht sind. Puh, schwierig.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.04.21 15:08 durch Iruwen.

  10. Re: sachlicher Fehler im Artikel

    Autor: mixedfrog 04.04.21 - 11:34

    fg (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo!
    >
    > Genau das haben wir zuerst auch gedacht, aber laut SAP gibt es diese
    > Möglichkeit nicht.
    >
    > Viele Grüße

    Wenn das Event nur von infizierten CWA-Nutzern gemeldet werden kann, dann ist die CWA aber nicht Luca-kompatibel. Ansonsten würde es ja reichen, dass das Gesundheitsamt das Event bei LUCA markiert und alle CWA-Nutzer sind gewarnt.

    Wenn das aber tatsächlich nicht geht: Kopf-->Tisch. Nach einem Jahr so eine halbgare Lösung. Glückwunsch!

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator Netzwerk- und Security Services (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. IT-Systemadministrator - Digitalisierungsprojekte Energie (m/w/d)
    Technische Werke Staßfurt GmbH, Staßfurt
  3. Ingenieur (m/w/d) Elektro- und Informationstechnik
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  4. IT-Koordinatorin/IT-Koordina- tor (w/m/d) im Einkauf
    Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Civilization 6 - Platinum Edition für 13,99€, XCOM 2 - Ultimate Collection für 12,99€)
  2. 49,99€ statt 79,99€
  3. 24,99€ statt 69,99€
  4. 35,99€ statt 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
Unikate
Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  1. Digitale Kopie Den Brief zuvor in der Post & DHL App ansehen

Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Fossil präsentiert Hybrid-Smartwatch im Retrolook

Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co: Die Qual der VPN-Wahl
Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co
Die Qual der VPN-Wahl

Wer sicher im Internet unterwegs sein will, braucht ein VPN - oder doch nicht? Viele Anbieter kommen jedenfalls gar nicht erst in Frage.
Von Moritz Tremmel

  1. Windows 10 und Windows 11 Microsoft behebt Bug mit VPNs unter Windows
  2. Überwachung Polizei beschlagnahmt VPN-Dienst
  3. Urheberrecht VPN-Anbieter blockiert Torrents und Pirate Bay nach Klage