Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Valve will Source-Engine für Multicore…

L3-Cache gab es schon beim AMD K6 kT

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. L3-Cache gab es schon beim AMD K6 kT

    Autor: K6III 07.11.06 - 12:27

    ...

  2. Re: L3-Cache gab es schon beim AMD K6 kT

    Autor: nie (Golem.de) 07.11.06 - 12:55

    Stimmt allerdings, aber nicht mehr in jüngster Zeit - wird korrigiert, danke für den Tipp.

  3. Re: L3-Cache gab es schon beim AMD K6 kT

    Autor: melinux 07.11.06 - 12:56

    erst lesen, dann schreiben (oder besser informieren)

    Beim K6-3 war der L3-Cache von externer Natur, in dem Bericht geht es aber um internen Cache!

    "AMD plant in seinen kommenden Prozessoren sogar erstmals L3-Caches für den Desktop-Einsatz"

    MfG

  4. Re: L3-Cache gab es schon beim AMD K6 kT

    Autor: Diggo 07.11.06 - 13:21

    Wohl dem, der damals ein DFI Board hatte mit 1 oder 2 MB L2 Cache :)

    Wenn ich mich recht erinnere wurde der L2 Cache des Mainboards dann einfach zu L3 umfunktioniert.

  5. Re: L3-Cache gab es schon beim AMD K6 kT

    Autor: Pete Van Sandt 07.11.06 - 14:07

    nie (Golem.de) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stimmt allerdings, aber nicht mehr in jüngster
    > Zeit - wird korrigiert, danke für den Tipp.

    uhm Itanium, anyone?!

  6. Re: L3-Cache gab es schon beim AMD K6 kT

    Autor: ~jaja~ 07.11.06 - 14:25

    Pete Van Sandt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > uhm Itanium, anyone?!

    Den erwähnt keine Sau mehr seit HP das Ding endgültig Intel allein überlassen hat. Ist wohl auch eher ein "Nieschenprodukt". ~g~

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart
  3. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  4. LOTTO Hamburg GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

  1. US-Sanktionen: Huawei soll weitere 90 Tage Aufschub bekommen
    US-Sanktionen
    Huawei soll weitere 90 Tage Aufschub bekommen

    Der chinesische IT-Konzern Huawei bekommt wohl einen weiteren kurzfristigen Aufschub der US-Sanktionen, um weiter bei Zulieferern einkaufen zu können. Damit sollen Kunden von Huawei bedient werden können.

  2. IT-Arbeit: Was fürs Auge
    IT-Arbeit
    Was fürs Auge

    Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.

  3. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.


  1. 11:33

  2. 09:01

  3. 14:28

  4. 13:20

  5. 12:29

  6. 11:36

  7. 09:15

  8. 17:43