1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hot Tub Streams bei Twitch…

Meiner Meinung nach in Ordnung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Meiner Meinung nach in Ordnung

    Autor: Crogge 09.04.21 - 15:04

    Solange keine freizügigen Inhalte gezeigt werden sollte die Warnung ausreichen, jeder Jugendliche ist innerhalb von Sekunden in der Lage nicht-jungendfreie Inhalte im Internet zu finden. Was auf Twitch gezeigt wird ist harmlos und auch in einem Schwimmbad geduldet.

    Ich finde es interessant das es völlig in Ordnung ist in Spielen Leichen zu zerstückeln und grundsätzlich extreme Brutalität erlaubt ist.


    Ich stimmte jedoch zu das die direkte Verlinkung auf fragwürdige Seiten bzw. Inhalte gesperrt werden sollte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.04.21 15:07 durch Crogge.

  2. Re: Meiner Meinung nach in Ordnung

    Autor: Legacyleader 09.04.21 - 17:39

    Etwas komischer Vergleich da das eine Fiktiv und das andere die Realität. Ich finde Twitch ist einfach die falsche Plattform für sowas. Es gibt genug LiveStream Seiten und die Darstellerinnen da verdienen garantiert nicht schlechter als auf Twitch. Es gibt genug Fetish Leute die für Teasing bezahlen weil die das Geil finden.

    Das man mal etwas anzüglich sein darf und auch mal nen frechen Witz macht ist ja ok. Sowas lief ja auch in unserer Jugend im TV (Ranma 1/2 auf RTL2 huihuihui da durfte Mama nicht zum falschen Zeitpunkt ins Zimmer kommen während man "Trickfilme" anschaute)

    Aber diese Hot Tub Streams sind zu stark sexualisiert und einfach auf Cashgrab aus. Daher mein Rat an diese Damen. Chaturbate bezahlt besser als Twitch.

    - Enjoy the Little Things

  3. Re: Meiner Meinung nach in Ordnung

    Autor: Schattenwerk 09.04.21 - 17:43

    Meiner Meinung nach nicht in Ordnung. Sexualisierung und das permanente Bewerben von OnlyFans hat meiner Meinung nach auf Twitch nix verloren.

    Ich spreche den Frauen nicht ihr Recht ab diese Art von Streams zu machen. Das ist ihr Recht. Ich empfinde nur die Plattform Twitch, welche im Kern noch immer für Gaming steht, einfach nicht die richtige Wahl.

    Man fischt hier einfach in einem - seien wir mal ehrlich - hauptsächlich pubertären Umfeld nach Geld und Aufmerksamkeit. Und das sollte auch Twitch wissen. Und das sie nix dagegen tun stört mich ebenfalls schon lange.

    Edit: Schönes Beispiel was ich gerade mal sehe: https://www.twitch.tv/olesyaliberman

    Titel des Streams der Russin lautet "18+ !phub !onlyfans блин платформу перепутала". Es wird also im Titel direkt Werbung für Pornhub und Onlyfans gemacht. Auf Pornhub sind dann meist Trailer, wieder für Onlyfans.

    Und dies hat auf einer Gaming-Plattform meiner Meinung nach nix zu suchen



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.04.21 17:50 durch Schattenwerk.

  4. Re: Meiner Meinung nach in Ordnung

    Autor: Xar 09.04.21 - 20:52

    Crogge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange keine freizügigen Inhalte gezeigt werden sollte die Warnung
    > ausreichen, jeder Jugendliche ist innerhalb von Sekunden in der Lage
    > nicht-jungendfreie Inhalte im Internet zu finden. Was auf Twitch gezeigt
    > wird ist harmlos und auch in einem Schwimmbad geduldet.

    Ich bezweifle, das du im Schwimmbad (als Frau) komplett blank ziehen darfst und dann noch deine Genitalien formatfüllend in irgendeine Kamera halten.
    Gab auf twitch nen 3 Tage Bann, weil "die Streamerin ja dachte, sie hätte den Stream auf onlyfans angemacht".
    Eine andere Streamerin, die unter ihrem Rock nichts drunter hatte und dann eine unbedachte Bewegung gemacht hat, so dass man auf vielleicht 2 Frames etwas sehen konnte wurde dauerhaft gebannt.

    Komplett bescheuerte Entscheidungen. Entweder ist Nacktheit ok, oder nicht, aber nicht so ein blödsinn.

    Ich wäre ja für komplett verbieten, gibt bei den Streamerinnen, die nicht über ihre nackten Tatsachen den Content kreieren schon genug Idioten im Chat.

  5. Re: Meiner Meinung nach in Ordnung

    Autor: krangerich 09.04.21 - 21:52

    Crogge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange keine freizügigen Inhalte gezeigt werden sollte die Warnung
    > ausreichen, jeder Jugendliche ist innerhalb von Sekunden in der Lage
    > nicht-jungendfreie Inhalte im Internet zu finden. Was auf Twitch gezeigt
    > wird ist harmlos und auch in einem Schwimmbad geduldet.

    Ist das nicht gerade das Nervige? Es ist weder Gaming, noch Porn. Wer diese pure Langeweile durch Spenden auch noch fördert, der macht das nur deshalb, weil sein Kloster-Internat alles andere geblockt hat. Beweist mir das Gegenteil.

  6. Re: Meiner Meinung nach in Ordnung

    Autor: Dystopinator 10.04.21 - 03:01

    Es erschließt sich mir überhaupt nicht, warum der Mensch - so wie wie Gott ihn schuf, als Ebenbild seiner selbst - in einer christlich-creationistischen Weltanschauung überhaupt verhüllt werden darf?

  7. Re: Meiner Meinung nach in Ordnung

    Autor: 042000 10.04.21 - 09:42

    Werbung für pornographische Inhalte sollte verboten werden, alles andere ist okay. Im Bikini im Pool ist okay. Ich gucke es nicht aber man muss ja irgendwo eine Grenze ziehen.

  8. Re: Meiner Meinung nach in Ordnung

    Autor: knabba 10.04.21 - 09:59

    Legacyleader schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Etwas komischer Vergleich da das eine Fiktiv und das andere die Realität.
    > Ich finde Twitch ist einfach die falsche Plattform für sowas. Es gibt genug
    > LiveStream Seiten und die Darstellerinnen da verdienen garantiert nicht
    > schlechter als auf Twitch. Es gibt genug Fetish Leute die für Teasing
    > bezahlen weil die das Geil finden.
    >
    > Das man mal etwas anzüglich sein darf und auch mal nen frechen Witz macht
    > ist ja ok. Sowas lief ja auch in unserer Jugend im TV (Ranma 1/2 auf RTL2
    > huihuihui da durfte Mama nicht zum falschen Zeitpunkt ins Zimmer kommen
    > während man "Trickfilme" anschaute)
    >
    > Aber diese Hot Tub Streams sind zu stark sexualisiert und einfach auf
    > Cashgrab aus. Daher mein Rat an diese Damen. Chaturbate bezahlt besser als
    > Twitch.
    Du findest, aber das legst nicht du fest, sondern twitch.

  9. Re: Meiner Meinung nach in Ordnung

    Autor: knabba 10.04.21 - 10:02

    Xar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Crogge schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Solange keine freizügigen Inhalte gezeigt werden sollte die Warnung
    > > ausreichen, jeder Jugendliche ist innerhalb von Sekunden in der Lage
    > > nicht-jungendfreie Inhalte im Internet zu finden. Was auf Twitch gezeigt
    > > wird ist harmlos und auch in einem Schwimmbad geduldet.
    >
    > Ich bezweifle, das du im Schwimmbad (als Frau) komplett blank ziehen darfst
    > und dann noch deine Genitalien formatfüllend in irgendeine Kamera halten.
    > Gab auf twitch nen 3 Tage Bann, weil "die Streamerin ja dachte, sie hätte
    > den Stream auf onlyfans angemacht".
    > Eine andere Streamerin, die unter ihrem Rock nichts drunter hatte und dann
    > eine unbedachte Bewegung gemacht hat, so dass man auf vielleicht 2 Frames
    > etwas sehen konnte wurde dauerhaft gebannt.
    >
    > Komplett bescheuerte Entscheidungen. Entweder ist Nacktheit ok, oder nicht,
    > aber nicht so ein blödsinn.
    >
    > Ich wäre ja für komplett verbieten, gibt bei den Streamerinnen, die nicht
    > über ihre nackten Tatsachen den Content kreieren schon genug Idioten im
    > Chat.
    Das Problem sind dann doch aber die Idioten und nicht die Streamer.

  10. Re: Meiner Meinung nach in Ordnung

    Autor: Vollstrecker 10.04.21 - 10:54

    Bei diesen StreamerInnen scheint ja auch eine Agentur oder ähnliches hinter zu stehen. Da stellt sich für mich der Verdacht auf SexarbeiterInnen ein und da fehlt mir dann der Beweis ob die Person es dann freiwillig oder gezwungen macht.

  11. Re: Meiner Meinung nach in Ordnung

    Autor: Oktavian 10.04.21 - 11:24

    > Bei diesen StreamerInnen scheint ja auch eine Agentur oder ähnliches hinter
    > zu stehen.

    Woraus schließt Du das?

    > Da stellt sich für mich der Verdacht auf SexarbeiterInnen ein
    > und da fehlt mir dann der Beweis ob die Person es dann freiwillig oder
    > gezwungen macht.

    Sie macht es primär mal für Geld, wie wir alle unsere Arbeitskraft für Geld anbieten.

  12. Re: Meiner Meinung nach in Ordnung

    Autor: Sandeeh 10.04.21 - 11:42

    042000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Werbung für pornographische Inhalte sollte verboten werden, alles andere
    > ist okay.

    Bezogen auf Twitch? Oder generell? Wieso?

    Dargestellte Sexualität polarisiert sehr stark, mehr als Leichengemetzel, Blood Splashs in Videogames oder Filmen. Sind wir in den letzten 3 Dekaden derart prüde geworden - oder ist es Einfluß großer amerikanischer SocialMedia-Konzerne (mein Eindruck), das weibliche Brustwarzen verpixelt werden müssen, aber männliche Brustwarzen gezeigt werden dürfen (und Frauen finden diese nicht unbedingt weniger attraktiv und sexuell anziehend).

    In den 70er und 80ern war sexuelle Freizügigkeit relativ stark verbreitet - selbst in Mainstream-Medien und Kinofilmen. Heute wird verpixelt, gebannt, gemeldet, zensiert,... Die Frage ist, was dies bei der heranwachsenden Generation bewirkt? Schläft man dann nur noch in Ganzkörperbekleidung miteinander, weil Nacktheit plötzlich so ungewohnt und fremd ist?

    Die Medaille hat eben immer zwei Seiten... ;-)

    In diesem Sinne, ein recht "entspanntes" WE und Grüße, Sandeeh

  13. Re: Meiner Meinung nach in Ordnung

    Autor: Xar 10.04.21 - 11:49

    knabba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Xar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Crogge schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Solange keine freizügigen Inhalte gezeigt werden sollte die Warnung
    > > > ausreichen, jeder Jugendliche ist innerhalb von Sekunden in der Lage
    > > > nicht-jungendfreie Inhalte im Internet zu finden. Was auf Twitch
    > gezeigt
    > > > wird ist harmlos und auch in einem Schwimmbad geduldet.
    > >
    > > Ich bezweifle, das du im Schwimmbad (als Frau) komplett blank ziehen
    > darfst
    > > und dann noch deine Genitalien formatfüllend in irgendeine Kamera
    > halten.
    > > Gab auf twitch nen 3 Tage Bann, weil "die Streamerin ja dachte, sie
    > hätte
    > > den Stream auf onlyfans angemacht".
    > > Eine andere Streamerin, die unter ihrem Rock nichts drunter hatte und
    > dann
    > > eine unbedachte Bewegung gemacht hat, so dass man auf vielleicht 2
    > Frames
    > > etwas sehen konnte wurde dauerhaft gebannt.
    > >
    > > Komplett bescheuerte Entscheidungen. Entweder ist Nacktheit ok, oder
    > nicht,
    > > aber nicht so ein blödsinn.
    > >
    > > Ich wäre ja für komplett verbieten, gibt bei den Streamerinnen, die
    > nicht
    > > über ihre nackten Tatsachen den Content kreieren schon genug Idioten im
    > > Chat.
    > Das Problem sind dann doch aber die Idioten und nicht die Streamer.


    Naja, das eine zieht das andere an.
    Außerdem sind die Streamer dann auch Rufschädigend für andere Streamer. Wenn jemand sagt, dass er/sie mit Streams Geld verdient, sollte man nicht unbedingt als 1. Denken, die Person sieht sich vor der Kamera aus. Frag mal die Werbepartner, was die davon halten würden

  14. Re: Meiner Meinung nach in Ordnung

    Autor: gaym0r 12.04.21 - 16:01

    Xar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Crogge schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Solange keine freizügigen Inhalte gezeigt werden sollte die Warnung
    > > ausreichen, jeder Jugendliche ist innerhalb von Sekunden in der Lage
    > > nicht-jungendfreie Inhalte im Internet zu finden. Was auf Twitch gezeigt
    > > wird ist harmlos und auch in einem Schwimmbad geduldet.
    >
    > Ich bezweifle, das du im Schwimmbad (als Frau) komplett blank ziehen darfst
    > und dann noch deine Genitalien formatfüllend in irgendeine Kamera halten.

    Man darf bei Twitch nicht blank ziehen. Die Frauen laufen bei Twitch so rum wie im Schwimmbad. In letzteren ist es in Ordnung, bei Twitch nicht. Komisch.

  15. Re: Meiner Meinung nach in Ordnung

    Autor: Oktavian 12.04.21 - 16:44

    > Man darf bei Twitch nicht blank ziehen. Die Frauen laufen bei Twitch so rum
    > wie im Schwimmbad.

    Sogar eher wie in einer sehr konservativen Gegend. Die Bikinis, die ich da gesehen habe, hätte auch meine Mutter noch getragen. Da sind manche Mitschülerinnen auf Klassenfahrt in gewagteren Teilen in den See gesprungen.

    > In letzteren ist es in Ordnung, bei Twitch nicht.

    Das ist ja das Problem. Man will sich über etwas aufregen, verhält sich dabei aber maximal inkonsistent. Mich erinnert das an die Burkini-Debatte, nur anders herum. Damals hieß es noch, bei uns trägt man Bikini oder Badeanzug und keinen Schwimmsack, sonst droht Untergang des Abendlandes.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.04.21 16:55 durch Oktavian.

  16. Re: Meiner Meinung nach in Ordnung

    Autor: Xar 12.04.21 - 18:40

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Xar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Crogge schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Solange keine freizügigen Inhalte gezeigt werden sollte die Warnung
    > > > ausreichen, jeder Jugendliche ist innerhalb von Sekunden in der Lage
    > > > nicht-jungendfreie Inhalte im Internet zu finden. Was auf Twitch
    > gezeigt
    > > > wird ist harmlos und auch in einem Schwimmbad geduldet.
    > >
    > > Ich bezweifle, das du im Schwimmbad (als Frau) komplett blank ziehen
    > darfst
    > > und dann noch deine Genitalien formatfüllend in irgendeine Kamera
    > halten.
    >
    > Man darf bei Twitch nicht blank ziehen. Die Frauen laufen bei Twitch so rum
    > wie im Schwimmbad. In letzteren ist es in Ordnung, bei Twitch nicht.
    > Komisch.

    Les, was ich da drunter noch geschrieben habe: Eine Frau, die Blank gezogen hat, also wirklich komplett und im Vollformat in der Kamera hat nur nen kurzen Bann bekommen. Im Schwimmbad wäre das wahrscheinlich Hausverbot auf Lebenszeit.
    Wäre die nur im Bikini gewesen, hätte ich das wahrscheinlich nicht mitbekommen, da ich von der Person nur den Clip, der zum Bann geführt hat kenne.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. First-Level-Supporter (m/w/d)
    PHYTEC Messtechnik GmbH, Mainz
  2. Produktmanager / Produktverantwortlicher Online-Dienste (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  3. Systementwickler (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  4. IT Administrator (m/w/d)
    Bike Mobility Services GmbH, Cloppenburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€ (UVP 39€)
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. ab 69,99€ (inkl. digitaler Bonusinhalte + Lanyard im God of War-Design)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de