1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spracherkennung: Microsoft will…

Musste noch wer spontan an OS/2 Warp v4 denken?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Musste noch wer spontan an OS/2 Warp v4 denken?

    Autor: eddie8 11.04.21 - 20:00

    Und 20 Jahre später zieht Microsoft mit seiner üblichen Taktik nach: Es wird eine Firma für Spracherkennungen eingekauft und (These) integriert es in Windows? ;)

  2. Re: Musste noch wer spontan an OS/2 Warp v4 denken?

    Autor: Itchy 11.04.21 - 21:18

    Ich habs zwar bei mir deaktiviert, aber Cortana auf Windows macht doch schon Spracherkennung, oder?

  3. Re: Musste noch wer spontan an OS/2 Warp v4 denken?

    Autor: gan 12.04.21 - 00:35

    Itchy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habs zwar bei mir deaktiviert, aber Cortana auf Windows macht doch
    > schon Spracherkennung, oder?

    Jein. Natürlich gibt es Überschneidungen. MS und Nuance arbeiten auch in vielen Bereichen zusammen, so dass es gut sein kann, dass Cortana von Nuance mitentwickelt wurde, aber das Nutzungsszenario am Computer ist unterschiedlich:

    Cortana wird auf Servern von MS ausgeführt, reagiert auf bestimmte Buzzwords und versteht einfache Sätze. Das heißt, die Sprachaufzeichnung wird zu den Servern übertragen und dort erfasst und durch AI-Routinen interpretiert. Komplexe Sätze oder schwierige Worte kann Cortana nicht verarbeiten.

    Die Spracherkennung von Nuance arbeitet dagegen lokal und ermöglicht es, auch komplexe Texte zu diktieren. Hier steht die Erfassung von Sprache als Eingabemedium im Vordergrund.

    Natürlich arbeitet Nuance davon unabhängig auch an Interpretation von Sprache, was sicher ein wichtiger Zukunftsbereich ist.

  4. Re: Musste noch wer spontan an OS/2 Warp v4 denken?

    Autor: JouMxyzptlk 12.04.21 - 15:47

    gan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jein. Natürlich gibt es Überschneidungen. MS und Nuance arbeiten auch in
    > vielen Bereichen zusammen, so dass es gut sein kann, dass Cortana von
    > Nuance mitentwickelt wurde

    Das liest sich wie diese Citrix-Microsoft Partnerschaft... Citrix programmiert Terminalserver, und Microsoft übernimmt einen Teil der Funktionalität im nächsten normalen Produkt. Wie es ja bei Citrix für Windows NT 3.x angefangen hat, und mit Windows NT 4.0 eine Terminalserver-Edition kam - welches dann mit Citrix funktionell erweitert wurde. Später konnte man auch einzelne Programme ohne Citrix auf mehreren Terminalservern als Gruppe verteilen anstatt immer den ganzen Desktop zu nehmen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Datenbankentwickler:in (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein, Bad Segeberg
  2. Requirements Engineer / Anforderungsmanager (w/m/d) - Bildungstransfer
    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Freiburg im Breisgau
  3. Mitarbeiter IT-(Produkt)-Datenmanagement / Data Engineer (m/w/d)
    CARAT Systementwicklungs- und Marketing GmbH & Co. KG, Mannheim
  4. Softwareentwickler (m/w/d) für den Energiemarkt
    PSI Energy Markets GmbH, Aschaffenburg, Berlin, Hannover

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Age of Empires Definitive Collection für 17,99€, Age of Empires Definitive Collection...
  2. 25,99€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de