1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektrischer Crossover: VW…
  6. Thema

Umsatzrendite 0.6% - Wie damals Nokia kurz vorm absturz

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


  1. Re: Umsatzrendite 0.6% - Wie damals Nokia kurz vorm absturz

    Autor: cuthbert34 12.04.21 - 15:00

    SirAstral schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > cuthbert34 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich sehe es jedoch genauso, dass VW, wie momentan kein anderer deutscher
    > > Hersteller, das Thema E-Fahrzeug pusht. Schauen wir, ob sie es
    > hinbekommen
    > > den Konzern wie geplant umzubauen.
    >
    > Mit Diess scheinen sie den richtigen Mann zu haben, aber man sollte ihm
    > auch noch die entsprechenden Kompetenzen geben, das durchzuboxen. Die
    > VW-internen Widerstände - vorallem auch aus dem Gewerkschaftsbereich -
    > scheinen doch erheblich zu sein.

    Da stehen viele Arbeitsplätze auf dem Spiel. Gewerkschaft und das Land Niedersachsen wollen da entsprechend mitreden und tun das ja auch. Ist auch nicht schlimm. Es leben viele Familien sehr gut mit und von VW. Aber das ist für die traditionelle Automobilbranche auch eine große Last.

    Ich stimme Dir aber völlig zu, dass der Herr Diess das gut macht. Er hat eine Vision und scheut den Konflikt nicht. Also da gibt es Manager, die Probleme eher aussitzen und das Gehalt kassieren und nichts für die Weiterentwicklung des Unternehmens tun. Wie gut und wie richtig die derzeitige Strategie von VW ist - na, das werden wir in 20 Jahren wissen.

  2. Re: Umsatzrendite 0.6% - Wie damals Nokia kurz vorm absturz

    Autor: xSureface 12.04.21 - 15:26

    Die Frage bei VW wird sein, wie weit können die mit den Preisen und Leistungen von anderen Mithalten. Gerade in Bezug auf Ladegeschwindigkeit und Reichweite. Auch bei dem beliebten Thema Ladenetzwerk und Konditionen. Viel Wichtiger in Zukunft wird jedoch das Thema Software werden. Das wird mehr und mehr zu einem Alleinstellungsmerkmal bei E-Autos. Und gerade bei Software ist VW noch weit hinterher. Sie versuchen zwar alles Mögliche, scheitern aber in der Umsetzung. Alleine das Infotainment flüssig zu gestalten schaffen nicht viele. Um da auf das Niveau von Tesla zu kommen, brauchen die noch ne weile.

  3. Re: Umsatzrendite 0.6% - Wie damals Nokia kurz vorm absturz

    Autor: TheShepherd 12.04.21 - 15:38

    spaceMonster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tesla hat mit 2 Fabriken exponentielles Wachstum geschafft.
    > Dieses Jahr gehen 2.5 neue Fabriken online.
    > Giga Texas (Cybertruck / Y)
    > Giga Berlin (Y und später 3)
    > Erweiterung von Giga Shanghai (im Bau)
    >
    > In Planung Werke in Indien, weitere erweiterung in Shanghai.
    > Die neuen Werke sind jeweils größer ausgelegt als Fremont und Nevada -->
    > das Wachsum wird also noch schneller steigen.
    >
    > Dieses Jahr wird ein Wachstum um 70 - 100 % bei den Verkaufszahlen erwartet
    > (von 500k 2020 -> zu 800-1000k Fahrzeuge 2021).
    >
    > Nächstes Jahr kann das Wachstum nochmal ähnlich wiederholt werden, da dann
    > die neuen Giga Factories voll eingespielt sind.
    >
    > Ein Abflachen von Teslas Makrteintritts S Kurve wird erst so ab 2025-2027
    > erwartet.

    Das sagt leider nicht viel aus, die Fakten sehen so aus:

    Marktkapitalisierung
    Tesla: 545Mrd
    VW: 137Mrd

    Umsatz 2020
    Tesla: 31,5Mrd
    Vw: 222Mrd

    Pi mal Daumen ist Tesla im Vergleich zu VW ca. um das 28-fache zu hoch bewertet!
    Soll heißen, bei der aktuellen Bewertung muss Tesla jährlich 883Mrd. umsetzen, JÄHRLICH!!!
    (28 mal mehr Umsatz als aktuell) Das ist einfach Utopie.
    Wenn man den Gewinn zur Berechnung nimmt, sieht das nicht viel besser aus.

    Tesla ist zurzeit leider das überbewerteste Unternehmen der Welt.
    Nur die Kryptowährungen können das noch toppen.

  4. Re: Umsatzrendite 0.6% - Wie damals Nokia kurz vorm absturz

    Autor: SirAstral 12.04.21 - 15:59

    TheShepherd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Marktkapitalisierung
    > Tesla: 545Mrd
    > VW: 137Mrd
    >
    > Umsatz 2020
    > Tesla: 31,5Mrd
    > Vw: 222Mrd
    >
    > Pi mal Daumen ist Tesla im Vergleich zu VW ca. um das 28-fache zu hoch
    > bewertet!

    Wieso?

  5. Re: Umsatzrendite 0.6% - Wie damals Nokia kurz vorm absturz

    Autor: xSureface 12.04.21 - 16:01

    Aktienpreise spiegeln nie den Ist-Zustand wieder. Sondern in den meisten Fällen die, zukünftigen, Erwartungen an das Unternehmen. Bei Tesla gehen die Anleger von starkem Wachstum aus und starker Innovationskraft. Würden die Anleger das nicht so sehen, wäre die Aktie nicht auf solchem Höhenflug.

  6. Re: Umsatzrendite 0.6% - Wie damals Nokia kurz vorm absturz

    Autor: TheShepherd 12.04.21 - 16:06

    SirAstral schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TheShepherd schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Marktkapitalisierung
    > > Tesla: 545Mrd
    > > VW: 137Mrd
    > >
    > > Umsatz 2020
    > > Tesla: 31,5Mrd
    > > Vw: 222Mrd
    > >
    > > Pi mal Daumen ist Tesla im Vergleich zu VW ca. um das 28-fache zu hoch
    > > bewertet!
    >
    > Wieso?

    Wenn Sie investieren, wollen Sie natürlich Gewinne machen. Und das geht mit Tesla schlecht, weil der Preis der Aktie zurzeit so hoch ist, dass Tesla erst den Umsatz ver-28-fachen muss, damit es sich für Sie soviel lohnt, wie mit einer VW-Aktie, Spekulation ausgenommen.

  7. Re: Umsatzrendite 0.6% - Wie damals Nokia kurz vorm absturz

    Autor: mrback 12.04.21 - 16:08

    Ich warte auf die eAutos aus China, da kommen ein paar super Autos bald zu uns. Voll mit guter und funktionierender Software zu super Preisen.

  8. Re: Umsatzrendite 0.6% - Wie damals Nokia kurz vorm absturz

    Autor: TheShepherd 12.04.21 - 16:12

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aktienpreise spiegeln nie den Ist-Zustand wieder. Sondern in den meisten
    > Fällen die, zukünftigen, Erwartungen an das Unternehmen. Bei Tesla gehen
    > die Anleger von starkem Wachstum aus und starker Innovationskraft. Würden
    > die Anleger das nicht so sehen, wäre die Aktie nicht auf solchem Höhenflug.

    Genau, und das ist Spekulation. Innovationskraft hin oder her. Den Umsatz zu ver-28-fachen ist kaum möglich! Außer alle andere Hersteller spielen nur noch Daumendrehen und lassen den "King" die Arbeit erledigen.

  9. Re: Umsatzrendite 0.6% - Wie damals Nokia kurz vorm absturz

    Autor: SirAstral 12.04.21 - 16:13

    Das erklärt aber nicht, wieso du den Aktienkurs als 28x zu hoch ansiehst.

  10. Re: Umsatzrendite 0.6% - Wie damals Nokia kurz vorm absturz

    Autor: TheShepherd 12.04.21 - 16:23

    SirAstral schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das erklärt aber nicht, wieso du den Aktienkurs als 28x zu hoch ansiehst.

    Das ist der faktische Standpunkt, mit Zahlen belegt, das rechnet man schnell aus, um zu sehen ob eine Aktie noch Luft nach oben hat. Und ja, Tesla kann noch wachsen, nur nicht soviel wie einige hier erwarten. Mit den Zahlen ist einem erst bewusst, wie utopisch das Ganze ist. Aber man kann ja erhoffen, dass Tesla bald jährlich knapp eine Billion umsetzt :)

  11. Re: Umsatzrendite 0.6% - Wie damals Nokia kurz vorm absturz

    Autor: dangi12012 12.04.21 - 16:24

    Ich sag ja nur:
    Offensichtlich fängt VW erst jetzt an zu Entwickeln mit dem ersten voll Elektrischen Id3/4. Das was nachkommt wird zuerst nach China geliefert und bis das bei uns ist gibt es schon das nächste Model S.

    Model S Plaid vs ID3 ist doch nur lächerlich.
    Wer es günstig möchte kauft den Dacia Spring. Wer das beste möchte kauft einen Tesla.

    Da bleibt kein Platz für VW.

  12. Re: Umsatzrendite 0.6% - Wie damals Nokia kurz vorm absturz

    Autor: Dwalinn 12.04.21 - 16:36

    Du siehst also kein Platz zwischen 100.000¤ und 15.000¤ Autos?

    Aber klar VW hat keine Chance zwischen Dacia Sandero und Mercedes S Klasse

  13. Re: Umsatzrendite 0.6% - Wie damals Nokia kurz vorm absturz

    Autor: errich 12.04.21 - 16:38

    Model Y verkauft sich offenbar mittlerweile besser (Kalifornien) oder ähnlich gut (China) wie das Model 3. Es fehlt eben noch die Markteinführung in Europa.
    VW wird keine neuen Motorenbaureihen mehr entwickeln. Aber Anpassungen, auch wegen Euro 7, müssen sie natürlich machen.

  14. Re: Umsatzrendite 0.6% - Wie damals Nokia kurz vorm absturz

    Autor: errich 12.04.21 - 16:45

    Den Umsatz zur Bewertung der Marktkapitalisierung eines Unternehmens heranzuziehen, ist Unfug. Der Börsenwert spiegelt immer die Erwartung der Anleger in die Zukunft des Unternehmens wider und nicht in die Vergangenheit. Wenn die Anleger weiteres Wachstum und irgendwann auch sprudelnde Gewinne erwarten, wird er Kurs oben bleiben. Gewisse, teils erhebliche Schwankungen widersprechen dem nicht.
    Ob man aktuell investieren sollte, bemisst sich allein an den (gut begründeten) Erwartungen in die Zukunft. Astronomische Kursgewinne/Renditen sollte man angesichts des hohen Ausgangskurses sicher nicht erwarten.

  15. Re: Umsatzrendite 0.6% - Wie damals Nokia kurz vorm absturz

    Autor: errich 12.04.21 - 16:52

    Wieso guckst du immer nur auf den Umsatz? Wenn du mit dem Gewinn argumentiert hättest - und mit den Dividenden, okay, aber Umsatz ist nicht so sehr entscheidend. Vergleiche Marke VW oder GM lange Jahre mit z.B. Porsche. Porsches oder Ferraris Renditen sind in der Autobranche der Massstab, nicht die der Marke VW, obwohl letztere mit die höchsten Umsätze haben.
    Wenn es für Tesla weiterhin gut läuft, werden sie es so machen wie Amazon: Lange Jahre nur in Wachstum investieren und keine Gewinne melden. Dann, wenn sie große genug sind und Marktmacht haben, werden die Preisschrauben angezogen und die Lieferanten geknechtet.

  16. Re: VW Markanteil bei E-Autos 33%

    Autor: errich 12.04.21 - 16:58

    Der deutsche Michel kauft nur das, was er kennt. Das Resultat sind ID.3 und ID.4. Hausbackener geht's nicht.

  17. Re: Umsatzrendite 0.6% - Wie damals Nokia kurz vorm absturz

    Autor: SirAstral 12.04.21 - 17:35

    errich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Model Y verkauft sich offenbar mittlerweile besser (Kalifornien) oder
    > ähnlich gut (China) wie das Model 3. Es fehlt eben noch die Markteinführung
    > in Europa.

    Wann gehts in Brandenburg los mit der Produktion?

  18. Re: Umsatzrendite 0.6% - Wie damals Nokia kurz vorm absturz

    Autor: TheShepherd 12.04.21 - 18:06

    errich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den Umsatz zur Bewertung der Marktkapitalisierung eines Unternehmens
    > heranzuziehen, ist Unfug. Der Börsenwert spiegelt immer die Erwartung der
    > Anleger in die Zukunft des Unternehmens wider und nicht in die
    > Vergangenheit. Wenn die Anleger weiteres Wachstum und irgendwann auch
    > sprudelnde Gewinne erwarten, wird er Kurs oben bleiben. Gewisse, teils
    > erhebliche Schwankungen widersprechen dem nicht.
    > Ob man aktuell investieren sollte, bemisst sich allein an den (gut
    > begründeten) Erwartungen in die Zukunft. Astronomische Kursgewinne/Renditen
    > sollte man angesichts des hohen Ausgangskurses sicher nicht erwarten.

    Vllt mal ein bisschen weiter denken, anstatt meine Aussage als Unfug zu bezeichnen. Von Ihnen selbst kommt ja nix außer Polemik.
    Das war nur eine Rechnung unter vielen, wer für mehr interessiert soll sich selbst die Mühe machen, das ganze zu analysieren. Aber egal was man zur Rechnung nimmt, die Zahlen sind jenseits von gut und böse. Soviel Gewinn oder Umsatz kann Tesla gar nicht machen um die Bewertung zu rechtfertigen. Und deshalb ist die Aktie überbewertet.
    Die Korrektur hat ja schon längst begonnen, mehr wird noch kommen.

  19. Re: Umsatzrendite 0.6% - Wie damals Nokia kurz vorm absturz

    Autor: TheShepherd 12.04.21 - 18:18

    errich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso guckst du immer nur auf den Umsatz? Wenn du mit dem Gewinn
    > argumentiert hättest - und mit den Dividenden, okay, aber Umsatz ist nicht
    > so sehr entscheidend. Vergleiche Marke VW oder GM lange Jahre mit z.B.
    > Porsche. Porsches oder Ferraris Renditen sind in der Autobranche der
    > Massstab, nicht die der Marke VW, obwohl letztere mit die höchsten Umsätze
    > haben.
    > Wenn es für Tesla weiterhin gut läuft, werden sie es so machen wie Amazon:
    > Lange Jahre nur in Wachstum investieren und keine Gewinne melden. Dann,
    > wenn sie große genug sind und Marktmacht haben, werden die Preisschrauben
    > angezogen und die Lieferanten geknechtet.

    Der Umsatz sagt unter Umständen sogar mehr aus als der Gewinn. Gerade wenn man immer auf Wachstum setzt, ist der Umsatz ein sehr guter Maßstab.
    Und wir reden hier über Tesla, nehmen Sie doch den Gewinn von Tesla und rechnen Sie nach. Das sieht dann noch übler aus als mit dem Umsatz.
    Dann nehmen wir mal Dividende... oops, es gibt ja gar keine Dividende.
    Oder Sie meinen, man soll gar nicht erst rechnen, nur erwarten und hoffen, dass der Herr Musk das schon richten wird?

  20. Re: Umsatzrendite 0.6% - Wie damals Nokia kurz vorm absturz

    Autor: Hallonator 12.04.21 - 19:01

    TheShepherd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist der faktische Standpunkt, mit Zahlen belegt, das rechnet man
    > schnell aus, um zu sehen ob eine Aktie noch Luft nach oben hat. Und ja,
    > Tesla kann noch wachsen, nur nicht soviel wie einige hier erwarten. Mit den
    > Zahlen ist einem erst bewusst, wie utopisch das Ganze ist. Aber man kann ja
    > erhoffen, dass Tesla bald jährlich knapp eine Billion umsetzt :)

    Was für nen Gewinn rechnest du denn?

    Immerhin gibt es ja Analysten, die alleine das Software-Geschäft von Tesla mit 400mrd bewerten. Ich glaube die setzen für das SoftwareGeschäffte eine Rentabilität an, die mit Autoverkäufen nicht möglich ist.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP MM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Starnberg
  2. Software-Engineer (m/w/d) Linux Embedded
    eSystems MTG GmbH, Wendlingen
  3. Mitarbeiter/in (m/w/d) Web-Relaunch
    Hochschule Furtwangen, Furtwangen im Schwarzwald
  4. Fachinformatiker als IT-Service und SQL-Datenbank Spezialist / Software Entwicklung & Support ... (m/w/d)
    WE4YOU GmbH, Solingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. 24,99€
  3. (u. a. Humankind für 27,99€, Two Point Hospital für 7,50€, Endless Legend für 6,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de