Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheits-Updates für Firefox und…

Öhmm wieso 1.5.08?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Öhmm wieso 1.5.08?

    Autor: CPU 08.11.06 - 11:01

    Verständnisfrage:
    Wieso gibt es noch eine neue "Alt-Version"?
    Dachte die 2.0 sei der offizielle Nachfolger der 1.5.0.7?
    Hab ich da was verpasst?

    Bitte erleuchtet mich.
    CPU

  2. Re: Öhmm wieso 1.5.08?

    Autor: Dok Martin 08.11.06 - 11:04

    CPU schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Verständnisfrage:
    > Wieso gibt es noch eine neue "Alt-Version"?
    > Dachte die 2.0 sei der offizielle Nachfolger der
    > 1.5.0.7?
    > Hab ich da was verpasst?
    >
    > Bitte erleuchtet mich.
    > CPU
    >

    Nö, stimmt schon. Trotzdem gibt es noch genug User, die weiterhin 1.5 benutzen wollen oder müssen. Dass auch ältere Versionen von Programmen weiterentwickelt werden, ist also durchaus üblich.

    Der Dok.

  3. Re: Öhmm wieso 1.5.08?

    Autor: lcg 08.11.06 - 11:11

    Dok Martin schrieb:

    > Nö, stimmt schon. Trotzdem gibt es noch genug
    > User, die weiterhin 1.5 benutzen wollen oder
    > müssen. Dass auch ältere Versionen von Programmen
    > weiterentwickelt werden, ist also durchaus üblich.

    Wobei das in dem Fall ja keine direkte Weiterentwicklung mehr ist, sondern nur Behebung kritischer Fehler in einem Entwicklungszweig.

    Gruß,
    L.

  4. Re: Öhmm wieso 1.5.08?

    Autor: Dok Martin 08.11.06 - 11:13

    lcg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dok Martin schrieb:
    >
    > > Nö, stimmt schon. Trotzdem gibt es noch
    > genug
    > User, die weiterhin 1.5 benutzen wollen
    > oder
    > müssen. Dass auch ältere Versionen von
    > Programmen
    > weiterentwickelt werden, ist also
    > durchaus üblich.
    >
    > Wobei das in dem Fall ja keine direkte
    > Weiterentwicklung mehr ist, sondern nur Behebung
    > kritischer Fehler in einem Entwicklungszweig.
    >
    > Gruß,
    > L.
    >

    Richtig. Meinte ich auch. :)

  5. Re: Öhmm wieso 1.5.08?

    Autor: CPU 08.11.06 - 11:16

    Erinnert mich an die versionspolitik der alten Netscape-Versionen.
    Das gabs auch ständig "alte" Releases.

    Komisch diese Programmeirerei.
    Danke jedenfalls für die Infoz.
    greetz
    CPU

  6. Re: Öhmm wieso 1.5.08?

    Autor: SkySplitter 08.11.06 - 11:33

    1. Echt mal. Wieso machen Autobauer auch Rückrufaktionen für Autos vom letzten Jahr, wenn es doch schon ein Nachfolgemodell gibt? ;)

    2. Gerade in professioneller Umgebung wird jede neue Version einer Software ausgiebig getestet bevor sie im Unternehmen freigegeben wird. Und so lange gibt es Firefox 2 noch nicht.

    3. Microsoft plant XP SP3 auch noch für die Zeit nach Einführung von Vista. Linux Distris stellen auch die Updates nicht mit der Einführung einer neuen Version ein.

    4. Deine Eltern haben auch nicht aufgehört, sich um Dich zu kümmern, als Dein kleiner Bruder geboren wurde, oder?

  7. Re: Öhmm wieso 1.5.08?

    Autor: jperl 08.11.06 - 11:43

    SkySplitter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 3. Microsoft plant XP SP3 auch noch für die Zeit
    > nach Einführung von Vista.

    ja wie gesagt sie planen ;)
    mal schaun ob dieses beispiel auch stand hält.
    ich persönlich glaube nicht an einen SP3.

    jperl



  8. Re: Öhmm wieso 1.5.08?

    Autor: frowinger 08.11.06 - 16:36

    Stell es dir wie ein Baum vor.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Subversion_(Software)#Tag-_und_Branchkonzept

  9. Re: Öhmm wieso 1.5.08?

    Autor: RicMedio 08.11.06 - 19:35

    Note: Firefox 1.5.0.x will be maintained with security and stability updates until April 24, 2007. All users are strongly encouraged to upgrade to Firefox 2.

    Quelle Homepage Firefox

    http://www.mozilla.com/en-US/firefox/releases/1.5.0.8.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. SIZ Informatikzentrum der Sparkassenorganisation GmbH, Bonn
  3. VRmagic Imaging GmbH, Mannheim
  4. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. 22,99€
  3. (-64%) 35,99€
  4. 3,40€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11