1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 1961 flog Juri Gagarin ins…

Und was ist mit StarWars?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Und was ist mit StarWars?

    Autor: windbeutel 14.04.21 - 10:25

    Ich dachte immer, das sei eine Dokumentation?

  2. Re: Und was ist mit StarWars?

    Autor: Muhaha 14.04.21 - 10:32

    windbeutel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich dachte immer, das sei eine Dokumentation?

    Golem hat nur Dokumentation aus unserem Universum berücksichtigt.

  3. Re: Und was ist mit StarWars?

    Autor: smonkey 14.04.21 - 10:39

    Star Wars ist ja kein Science Fiction, eher sowas wie eine Geschichtserzählung:

    A long time ago in a galaxy far, far away....

    :)

  4. Re: Und was ist mit StarWars?

    Autor: gelöscht 14.04.21 - 10:43

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > windbeutel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich dachte immer, das sei eine Dokumentation?
    >
    > Golem hat nur Dokumentation aus unserem Universum berücksichtigt.

    Wieso? Seit wann spielt Star Wars in einem anderen Universum? Es spricht doch alles für eine Dokumentation:

    1. A long time ago -> Es ist geschichtlich betrachtet schon einige Zeit her
    2. in a galaxy far far away -> also durchaus noch in unserem Universum, nur halt etwas weiter weg

  5. Re: Und was ist mit StarWars?

    Autor: tommihommi1 14.04.21 - 11:01

    Star Wars ist ganz klar ein Western

  6. Re: Und was ist mit StarWars?

    Autor: Muhaha 14.04.21 - 11:15

    macwarrior schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wieso? Seit wann spielt Star Wars in einem anderen Universum?

    Weil es im Star Wars-Universum ganz grundsätzlich Geräusche im Weltall gibt, das ist dort so :)

  7. Re: Und was ist mit StarWars?

    Autor: chefin 14.04.21 - 11:22

    Ach deswegen kam mir Yoda und Count Duko so bekannt vor, High Noon?

  8. Re: Und was ist mit StarWars?

    Autor: Garius 14.04.21 - 12:28

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > macwarrior schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wieso? Seit wann spielt Star Wars in einem anderen Universum?
    >
    > Weil es im Star Wars-Universum ganz grundsätzlich Geräusche im Weltall
    > gibt, das ist dort so :)
    Und manchmal auch eine Gravitation wie auf der Erde xD

  9. Re: Und was ist mit StarWars?

    Autor: yumiko 14.04.21 - 13:11

    smonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Star Wars ist ja kein Science Fiction, eher sowas wie eine
    > Geschichtserzählung:
    >
    > A long time ago in a galaxy far, far away....
    >
    > :)
    Also eher Mythen und Legenden ^^

  10. Re: Und was ist mit StarWars?

    Autor: Legendenkiller 14.04.21 - 13:34

    Alles wo Raumschiffe wie Flugzeuge geflogen werden kannst aus realitätssicht schon mal in die Tonne kloppen.

    Also sowas Starwars , Enterprise wo die leute "gas gebenW um eine kurfe zu fliegen :-)

  11. Re: Und was ist mit StarWars?

    Autor: Prypjat 14.04.21 - 13:58

    Aber genau das erwarten die meisten Menschen und sind dann erschrocken das es doch nicht so geht.
    Wenn ein Spiel wie Star Citizen sich halbwegs an die Physikalischen Gegebenheiten hällt und sich die meisten Raumschiffe in der Atmosphäre wegen ihrer Sillhoette wie Backsteine fliegen und im Weltraum einen langen Bremsweg und großen Wenderadius haben, dann schreckt das viele Spieler ab und es wird sogar behauptet, dass sich die Schiffe unrealistisch verhalten.

    Deswegen hat mir The Expanse auch so gut gefallen. Die Schiffe flogen sich nicht wie schnittige Düsenjäger, sondern eben wie große schwere Vehikel im Luftleeren Raum.
    Das die Protagonisten bei drastischen Manövern auch sterben können, fand ich auch sehr gut.
    Also nicht das sie sterben, sondern das beachtet wurde, dass es passieren könnte. ;)

  12. Re: Und was ist mit StarWars?

    Autor: smonkey 14.04.21 - 14:53

    Wieso , das Raumschiff braucht doch nur genug Gegenschub um den Luftwiederstand bzw. die Gravitation zu "simulieren". ;)

    Bedeutet halt dass die dann nicht mehr wie Formel 1 Autos aussehen sondern eher von vorne wie von hinten. Auch nicht so ästhetisch. Aber welches Spiel ist schon realistisch?

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technischer Produktmanager (m/w/d)
    CCV GmbH, Au in der Hallertau
  2. Business Development Manager (m/w/d)
    Westnetz GmbH, deutschlandweit
  3. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projektmanagement (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Data Steward für das Forschungsdatenmanagement (m/w/d)
    BAM - Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de