1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pornhub: Mastercard fordert strenge…

Ich hoffe, dass immer mehr Anbieter MasterCard und Co. fallen lassen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich hoffe, dass immer mehr Anbieter MasterCard und Co. fallen lassen

    Autor: ds4real 15.04.21 - 16:32

    Ich weiß, dass das in naher Zukunft nicht passieren wird. Aber wenn Menschen dann nicht bei ihren Verkäufern mit Kreditkarte zahlen können - vor allem in der USA - wird das Gemecker groß genug sein. Ob solcher Nachrichten ist es kein Wunder daß viele - mich eingeschlossen - das Bankensystem und die dazugehörigen Firmen schlichtweg hassen.

  2. Re: Ich hoffe, dass immer mehr Anbieter MasterCard und Co. fallen lassen

    Autor: User_x 16.04.21 - 00:24

    mit der F2A hat es bereits begonnen... der erste comfort bröckelt.

    <Das ist eine Signatur>

  3. Re: Ich hoffe, dass immer mehr Anbieter MasterCard und Co. fallen lassen

    Autor: quineloe 16.04.21 - 09:01

    Du hasst das Bankensystem also mehr als Leute, die mit Missbrauchsvideos von Minderjährigen Geld verdienen?

    aha.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  4. Re: Ich hoffe, dass immer mehr Anbieter MasterCard und Co. fallen lassen

    Autor: 43rtgfj5 16.04.21 - 13:34

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hasst das Bankensystem also mehr als Leute, die mit Missbrauchsvideos
    > von Minderjährigen Geld verdienen?
    >
    > aha.


    Und das war bei wievielen Anbietern mit wievielen Videos der Fall, ohne dass die Videos gelöscht wurden nachdem sie gemeldet wurden? Gibt es da offizielle Zahlen?

    Ich halte das Prinzipiell auch für richtig, je nachdem was die da rein geschrieben haben. Werde ich mir morgen oder so mal anschauen. Aber das dann direkt für alle zu verpflichten stellt ja eine gewisse Hürde dar, und macht für alle nur dann Sinn, wenn die großen Seiten die überhaupt Bezahlmodelle anbieten, von diesem Problem betroffen sind. Kann mir nicht vorstellen, dass Pornhub bewusst offensichtlich "rechtswidrige" Videos hat stehen lassen. Xhamster wurde zwar genannt, aber da weiß ich nicht mal ob die eine Bezahlvariante haben - spontan finde ich keine auf deren Website, und regulär nutze ich auch diese Seite auch nicht. Wären also hier gar nicht betroffen.

  5. Re: Ich hoffe, dass immer mehr Anbieter MasterCard und Co. fallen lassen

    Autor: quineloe 16.04.21 - 19:57

    Wie nennst du es denn, wenn ein Video gemeldet wird und nach einer Woche immer noch online ist?

    Verifizierter Top 500 Poster!

  6. Re: Ich hoffe, dass immer mehr Anbieter MasterCard und Co. fallen lassen

    Autor: User_x 16.04.21 - 20:34

    Wir radieren alles schlechte aus... hm... Nationalsozialismus, Kommunismus, Maoismus.. Machen eigentlich nur die "Bösen" die dann perfekte mündige Bürger nach Militärdisziplin als Weltmenschen präsentieren.

    Und hier angagieren sich jetzt Privatunternehmen als Sittenpolizei? Ernsthaft?

    <Das ist eine Signatur>

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Android-Entwickler (m/w/d) Infotainment
    e.solutions GmbH, Erlangen
  2. IT-Mitarbeiter (m/w/d) Netzwerk- und Anwendungssupport
    VIVAVIS AG, Bochum
  3. IT-Referent (m/w/d)
    Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin-Mitte
  4. Informatikerin / Webentwicklerin (m/w/d) - Python, SQL, HTML, CSS
    Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt, Neuherberg bei München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Biomutant für 33,49€, Frostpunk für 6,49€, Uno für 4,99€, Police Simulator: Patrol...
  2. 899€
  3. mit 150,90€ neuer Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

  2. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

  3. Elektroauto: Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo
    Elektroauto
    Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo

    Den Mercedes EQS gibt es mit Hinterachslenkung mit 4,5 Grad Einschlag. Wer ein Jahresabo abschließt, bekommt sogar 10 Prozent Lenkeinschlag und damit eine bessere Lenkung.


  1. 16:00

  2. 15:00

  3. 14:15

  4. 13:21

  5. 12:30

  6. 11:20

  7. 11:05

  8. 10:51