Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesnetzagentur macht Mobilfunk…

o² und E+ wollten doch deutlich erhöhen?! *lol*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. o² und E+ wollten doch deutlich erhöhen?! *lol*

    Autor: Nelson 08.11.06 - 16:48

    HAHA!

    Das war wohl nix! Die haben doch Beträge von über 20cent durchsetzen wollen! ÄÄÄÄÄÄÄTSCH!

  2. Re: o² und E+ wollten doch deutlich erhöhen?! *lol*

    Autor: Pupsbaer 08.11.06 - 17:18

    das war nur E-Plus.
    o2 hatte sich mit T-Mobile und Vodafone auf geringere Kosten geeinigt, die im Rahmen dessen lagen, wie es jetzt auch festgelegt wurde.

    Nelson schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HAHA!
    >
    > Das war wohl nix! Die haben doch Beträge von über
    > 20cent durchsetzen wollen! ÄÄÄÄÄÄÄTSCH!


  3. Re: o² und E+ wollten doch deutlich erhöhen?! *lol*

    Autor: Heldenolli 08.11.06 - 18:55

    Pupsbaer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das war nur E-Plus.
    > o2 hatte sich mit T-Mobile und Vodafone auf
    > geringere Kosten geeinigt, die im Rahmen dessen
    > lagen, wie es jetzt auch festgelegt wurde.
    >
    > Nelson schrieb:
    > --------------------------------------------------

    O2 wollten 26 Cent durchsetzen, E-Pus 16 Cent. Dank E-plus ist der Preis jetzt übrhaupt so niedrige. E-Plus weigerte sich mit den anderen Anbietern einen neuen IC-Preis abzustimmen, da E-Plus die Preisspreizung zwischen E und D-Netz nicht groß genug war.
    Lästert mal nicht über E-Plus, das sind seit 2 Jahren die einzigen, die endlich mal für einen Preisrutsch sorgen. O2 änderte lange Zeit gar nichts und Vodafone passt seine Preise immer nur den T-Mobilepreisen an.

    Gruß
    Heldenolli

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt
  2. JEMAKO Produktionsgesellschaft mbH, Rhede
  3. Computacenter AG & Co. oHG, München
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29